Iserlohn

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
E.J.B.P.
Beiträge: 796
Registriert: Mo 18. Aug 2008, 01:00
Wohnort: Hönoff
Kontaktdaten:

Re: Iserlohn

Beitragvon E.J.B.P. » Mo 8. Jan 2018, 13:32

Genau so habe ich das heute auch gesehen.
Mit der Leistung geht man gegen cleverere Teams baden.
Auch diesmal ist mir die sich langsam einschleichende Ideenlosigkeit aufgefallen. Gefühlt wird zum hundertsten Mal der Puck über außen in das Drittel getragen und von dort ohne Überraschungsmoment und leicht vorhersehbar für die verteidigenden Mannschaft versucht, scharf vor das Tor zu spielen. Auch wenn das vorher schon 99 mal wirkungslos verpufft ist.
Ich würde da erwarten, dass man dann seine Spielweise mal umstellt. (Kreuzen etc.)
Dennoch hat man das Spiel dank Vehanen gerade noch so nach Hause geschaukelt.
Tatanka
Beiträge: 12634
Registriert: So 15. Jun 2003, 01:00
Wohnort: Berlin-Ost
Kontaktdaten:

Re: Iserlohn

Beitragvon Tatanka » Mo 8. Jan 2018, 19:55

In diesem Zusammenhang entzieht sich mir auch immer noch die Logik, was man denn bei eigener Überzahl so für einen Plan verfolgt. So ein konsequentes 1-3-1 ist da nach wie vor nicht zu erkennen. Vielmehr sieht das für mich danach aus, als hätte man Angst bei Scheibenverlust ausgekontert zu werden und spielt mit einem zweiten Verteidiger, der nur ein wenig tiefer steht, als Absicherung. Das wirkt auf mich dann wie "nicht Fisch noch Fleisch". Und nach dem man dann im ersten PP-Block zwei "rechte" Verteidiger aufbietet, sind es dann im 2.PP-Block zwei "linke". Das verstehe wer will, zumal es sich da gestern um die Herren Baxmann und Braun gehandelt hat. Dementsprechend tendiert dann die Kreativität bei den Eisbären in dieser speziellen Disziplin gegen null. Aber dafür wird dann kräftig gebolzt. Hat man nicht den Arsch in der Hose auch mal mit vier oder gar fünf Stürmern anzutreten? Kein Wunder, daß keine Verbesserung eintritt!
bärenhausski
Beiträge: 14132
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Iserlohn

Beitragvon bärenhausski » Mo 8. Jan 2018, 20:10

baxmann und braun im pp ist ein sehr wichtiges taktisches mittel
es dient der Verwirrung des gegners
optimismus ist nur ein mangel an information
bärenhausski
Beiträge: 14132
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Iserlohn

Beitragvon bärenhausski » Mo 8. Jan 2018, 20:11

bärenhausski hat geschrieben:
Mo 8. Jan 2018, 20:10
baxmann und braun im pp ist ein sehr wichtiges taktisches mittel
es dient der verwirrung des gegners :mrgreen:
optimismus ist nur ein mangel an information
Cormier
Beiträge: 3465
Registriert: Fr 1. Jun 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Iserlohn

Beitragvon Cormier » Mo 8. Jan 2018, 21:12

Ich verstehe das auch nicht. Gegen Schwenningen und in München hat man im 2.PP-Block mit vier Stürmern agiert. Warum gestern da Tine wieder reinrotiert wurde, versteht glaube ich in der ganzen Arena niemand. Die viele Eiszeit für Tine und die wenige für Wissmann nach dessen Leistungen ist noch weniger nachzuvollziehen.
bärenhausski
Beiträge: 14132
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Iserlohn

Beitragvon bärenhausski » Mo 8. Jan 2018, 21:21

braun hat eine art eisbärenfamiliewelpenschutz obwohl längst kein welpe mehr
optimismus ist nur ein mangel an information
Benutzeravatar
haneu67
Beiträge: 1078
Registriert: Mo 4. Jan 2010, 01:00
Wohnort: Blau-Weiss-Rotistan
Kontaktdaten:

Re: Iserlohn

Beitragvon haneu67 » Di 9. Jan 2018, 08:34

bärenhausski hat geschrieben:
Mo 8. Jan 2018, 21:21
braun hat eine art eisbärenfamiliewelpenschutz obwohl längst kein welpe mehr
... irgendwie muss man den albernen Rentenvertrag ja begründen ...
Yzebär
Beiträge: 5552
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 01:00
Wohnort: irgendwo auf dem Land
Kontaktdaten:

Re: Iserlohn

Beitragvon Yzebär » Di 9. Jan 2018, 08:58

Cormier hat geschrieben:
Mo 8. Jan 2018, 21:12
Ich verstehe das auch nicht. Gegen Schwenningen und in München hat man im 2.PP-Block mit vier Stürmern agiert. Warum gestern da Tine wieder reinrotiert wurde, versteht glaube ich in der ganzen Arena niemand. Die viele Eiszeit für Tine und die wenige für Wissmann nach dessen Leistungen ist noch weniger nachzuvollziehen.
Herr Braun braucht eben Spielpraxis und Herr Wissmann lernt am besten, wenn er in Ruhe von der Bank aus zuschauen kann. ;)
ABV
Beiträge: 2034
Registriert: Sa 22. Jul 2000, 01:00
Wohnort: 1195 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Iserlohn

Beitragvon ABV » Di 9. Jan 2018, 14:44

Yzebär hat geschrieben:
Di 9. Jan 2018, 08:58
Cormier hat geschrieben:
Mo 8. Jan 2018, 21:12
Ich verstehe das auch nicht. Gegen Schwenningen und in München hat man im 2.PP-Block mit vier Stürmern agiert. Warum gestern da Tine wieder reinrotiert wurde, versteht glaube ich in der ganzen Arena niemand. Die viele Eiszeit für Tine und die wenige für Wissmann nach dessen Leistungen ist noch weniger nachzuvollziehen.
Herr Braun braucht eben Spielpraxis und Herr Wissmann lernt am besten, wenn er in Ruhe von der Bank aus zuschauen kann. ;)
Meckert doch nicht. Wissmann ruht sich bis zu den Playoffs aus, lernt von außen ne Menge um dann Tine frisch zu ersetzen. Macht doch Sinn. :-D
Wer einen Traum verwirklichen will,muß erst aufwachen!!!
bärenhausski
Beiträge: 14132
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Iserlohn

Beitragvon bärenhausski » Di 9. Jan 2018, 16:42

ABV hat geschrieben:
Di 9. Jan 2018, 14:44
Yzebär hat geschrieben:
Di 9. Jan 2018, 08:58
Cormier hat geschrieben:
Mo 8. Jan 2018, 21:12
Ich verstehe das auch nicht. Gegen Schwenningen und in München hat man im 2.PP-Block mit vier Stürmern agiert. Warum gestern da Tine wieder reinrotiert wurde, versteht glaube ich in der ganzen Arena niemand. Die viele Eiszeit für Tine und die wenige für Wissmann nach dessen Leistungen ist noch weniger nachzuvollziehen.
Herr Braun braucht eben Spielpraxis und Herr Wissmann lernt am besten, wenn er in Ruhe von der Bank aus zuschauen kann. ;)
Meckert doch nicht. Wissmann ruht sich bis zu den Playoffs aus, lernt von außen ne Menge um dann Tine frisch zu ersetzen. Macht doch Sinn. :-D
falls nicht noch ein star mit einem langen schläger kommt :mrgreen:
optimismus ist nur ein mangel an information

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste