Jahresabschluß gegen die Altbiertrinker

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
St
Beiträge: 2197
Registriert: Di 22. Feb 2011, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Jahresabschluß gegen die Altbiertrinker

Beitragvon St » Fr 29. Dez 2017, 11:24

Das wird sicher nett morgen. Ausverkauft und die Gäste kommen mit nem Sonderzug.
Der Sonderzug hat 2.000 Liter Altbier geladen. :mrgreen:
Tante Edit sagt, dass außerdem noch Red (besser Wine-Red) Block Day ist.
Cormier
Beiträge: 3457
Registriert: Fr 1. Jun 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Jahresabschluß gegen die Altbiertrinker

Beitragvon Cormier » Fr 29. Dez 2017, 13:22

Klingt alles sehr vielversprechend. Dann hoffe ich mal auf einen deutlich besseren Auftritt der Bären als im letzten Heimspiel gegen die DEG.
hp68
Beiträge: 12
Registriert: So 24. Sep 2017, 12:01
Kontaktdaten:

Re: Jahresabschluß gegen die Altbiertrinker

Beitragvon hp68 » Sa 30. Dez 2017, 14:33

Wir gewinnen sowieso...
JrMember
Beiträge: 366
Registriert: Di 23. Mai 2017, 21:39
Kontaktdaten:

Re: Jahresabschluß gegen die Altbiertrinker

Beitragvon JrMember » Sa 30. Dez 2017, 18:54

Um die drei Punkte hätte man nur noch ein Schleifchen binden müssen. Es bleibt in dieser Saison das gleiche Problem. Spielt der Gegner auf den Körper bekommt man Probleme. Dazu schafft man es nicht im PP frühzeitig alles klar zu machen und verliert gegen einen derart limitierten Gegner.
Schmidt
Beiträge: 743
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 01:00
Kontaktdaten:

Re: Jahresabschluß gegen die Altbiertrinker

Beitragvon Schmidt » Sa 30. Dez 2017, 20:26

Mit Vehanen spielen die Eisbären um die Meisterschaft, mit Cüpper nicht.
Cormier
Beiträge: 3457
Registriert: Fr 1. Jun 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Jahresabschluß gegen die Altbiertrinker

Beitragvon Cormier » Sa 30. Dez 2017, 20:28

Naja, ich fand, wir hatten über 60 Minuten überhaupt keine Energie. Keine Sprints, keine Konzentration etc. Das haben sie offenbar alles in Augsburg gelassen. Da ist es nicht so verwunderlich, dass man gegen die diese abgrundtief schlechte DEG am Ende mit null Punkten dasteht. Und Cüpper hat sich auch nicht gerade für größere Aufgaben empfohlen.
Benutzeravatar
anath
Beiträge: 3632
Registriert: Mo 2. Feb 2009, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Jahresabschluß gegen die Altbiertrinker

Beitragvon anath » Sa 30. Dez 2017, 21:03

Also zu diesem Spiel fallen mir eine Menge Adjektive ein. Bloß keine, die positiv klingen. Unsortiert und pomadig wären zum Beispiel Worte, die dieses Spiel beschreiben. Aber trotzdem: Von ganzem Herzen Glückwunsch an Ziegler zu diesem affengeilen Tor! Der hat's nicht verlernt! Und das ist das Erfreulichste an diesem Spiel gewesen.
@ Schmidt: Dieses Spiel hat nicht Marvin Cüpper verloren sondern eine Truppe, die ihren Gegner offenbar total unterschätzt und nicht in den Griff gekriegt hat.
Jetzt trink einen Eimer Beton und bleib hart!
mcspain
Beiträge: 7011
Registriert: Mi 11. Jun 2003, 01:00
Wohnort: H
Kontaktdaten:

Re: Jahresabschluß gegen die Altbiertrinker

Beitragvon mcspain » Sa 30. Dez 2017, 21:39

Auch wenn es für die Eisbären eine sehr schwache Vorstellung war, hat man den Gegner über weite Strecken des Spiels dominiert. Das Spiel kann man eigentlich kaum verlieren bei dieser schwachen DEG. Dank eklatanter Abschlussschwäche sowie mieser Verteidigung ging das Spiel dann doch verloren.

Ich hoffe Backman hat keine Gehirnerschütterung erlitten. Das keiner der 4 Schiedsrichter den Ellenbogencheck gegen seinen Kopf von Marshall (nicht Mitchell) gesehen haben will ist unglaublich.
Zuletzt geändert von mcspain am Sa 30. Dez 2017, 23:59, insgesamt 1-mal geändert.
Azery
Beiträge: 165
Registriert: Mi 10. Sep 2003, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Jahresabschluß gegen die Altbiertrinker

Beitragvon Azery » Sa 30. Dez 2017, 23:27

Klugscheißermodus an: Marshall nicht Mitchell, aber dennoch unglaublich...
sektion_1242
Beiträge: 392
Registriert: Mo 8. Nov 2010, 01:00
Wohnort: Bad Saarow
Kontaktdaten:

Re: Jahresabschluß gegen die Altbiertrinker

Beitragvon sektion_1242 » Sa 30. Dez 2017, 23:32

Zumal es ja kurz danach für alle auf dem videowürfel klar ersichtlich war.
Gegentor 1 geht klar auf cüpper, Tor 3 auf Parlett, der offensichtlich nicht klar wusste, ob zum Puck oder lieber Rückwärtsgang, welcher dann ja die falsche Entscheidung war, zumal er sicherlich zuerst an der Scheibe gewesen wäre.
Naja man kann nicht immer gewinnen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste