vs. Mannheim

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
Senfstulle
Beiträge: 1210
Registriert: Di 15. Sep 2015, 01:00
Wohnort: Greifswald
Kontaktdaten:

vs. Mannheim

Beitragvon Senfstulle » So 26. Nov 2017, 18:43

Mehr Glück als Verstand bisher. Im letzten Drittel muss was passieren.
Das nicht gegebende Tor ist für mich etwas kurios. Da bin ich auf die Begründung gespannt. Hoffentlich hat Petri am Ende des Drittels das Tor nochmal gerichtet, damit die Eisbären nicht das selbe erleben :twisted:
Papa_Bär
Beiträge: 356
Registriert: Do 2. Apr 2015, 01:00
Kontaktdaten:

Re: vs. Mannheim

Beitragvon Papa_Bär » So 26. Nov 2017, 19:06

Die 4. Reihe bisher nur mit 2 Kurzeinsätzen. Was soll das? Völlig unverständlich, wenn man sich das doch recht straffe Programm anschaut.
walser-17
Beiträge: 626
Registriert: Mi 25. Apr 2012, 01:00
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: vs. Mannheim

Beitragvon walser-17 » So 26. Nov 2017, 19:32

Ein wirklich unterhaltsames Spiel, welches Werbung für jeden neuen Zuschauer sein sollte. Vorne die Petersen-Reihe furios mit Spielwitz und für die Adler nicht einmal unter Kontrolle zu bekommen. Das war schon eine mehr als beeindruckende Vorstellung. Aber auch das MacQueen Tor eiskalt und sehr schön herausgespielt.

Auf der anderen Seite eine doch glasklare Fehlentscheidung der Schiris das 2. Tor von Adam nicht zu geben, wahrscheinlich wäre hier sogar ein technisches Tor möglich gewesen. Also kann man unterm Strich schon von sehr viel Pech der Adler sprechen, denn diese Situation und der Penalty von Petersen (über den man mind. streiten kann) haben das Spiel klar in die Richtung der Eisbären gedrückt.
icegyzmo
Beiträge: 2985
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 01:00
Wohnort: dichter zum Welli als zur O2
Kontaktdaten:

Re: vs. Mannheim

Beitragvon icegyzmo » So 26. Nov 2017, 19:46

Leistungssteigerung zur rechten Zeit. Mit etwas Glück und guter Effizienz hat man seinen Teil zu einem unterhaltsamen und erfolgreichen Spiel beigetragen. Petersen ist schon 'ne klasse für sich, was der so momentan auf's Eis bringt. Ich hoffe, wir haben noch länger was von ihm. Leider ist die Abhängigkeit von der Reihe schon sehr eklatant. Zum Glück hat die Olver-Reihe noch ein Erfolgderlebnis gekriegt, Olver selber ist zur Zeit schon fast der Chancentot, bei dem was der alles liegen lässt.
Nach dem Gebotenen zuletzt war es doch etwas überraschend, wie gut man gerade im ersten Drittel den Aufbau unterbinden und sich besser aus dem eigenen Drittel befreien konnte.
Unabhängig von dem möglichen nicht gegebenen Tor (ich fand die Auflösung zu schlecht, um schwarz von rot 100%ig abgrenzen zu können) darf man aber nicht verschweigen, dass der Gegner ebenfalls zahlreiche hochkarätige Chancen hatte. Das hätte auch anders laufen können, insbesondere in den Phasen, wo man vor dem Tor zu viel zugelassen hat. Daher über die Punkte gegen den Lieblingsgegner freuen und am Mittwoch weitermachen, möglichst mit vier Reihen.
Papa_Bär
Beiträge: 356
Registriert: Do 2. Apr 2015, 01:00
Kontaktdaten:

Re: vs. Mannheim

Beitragvon Papa_Bär » So 26. Nov 2017, 20:01

Den Penalty an Petersen muss man wirklich nicht unbedingt geben. Dazu das nicht gegebene Tor. War schon etwas Glück dabei. Aber auch schön heraus gespielte Tore von Petersen, Mac queen
und Backman. Hoffentlich verlängert man rechtzeitig die Verträge.
bärenhausski
Beiträge: 13856
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: vs. Mannheim

Beitragvon bärenhausski » So 26. Nov 2017, 20:55

selbst der oberste chancentod olver konnte den erfolg nicht verhindern
optimismus ist nur ein mangel an information
Cormier
Beiträge: 3457
Registriert: Fr 1. Jun 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: vs. Mannheim

Beitragvon Cormier » So 26. Nov 2017, 21:02

Meine Güte! Was für ein Spektakel war das denn heute? Von den klaren Chancen her hätte es auch 12:8 enden können. Defensiv fand ich die Bären etwas zu passiv, aber was offensiv veranstaltet wurde, war natürlich ganz großes Kino. Spielerisch haben wir tatsächlich einen riesengroßen Schritt nach vorne gemacht. Das Zusammenspiel ist einfach super. Die Laufwege sehr gut aufeinander abgestimmt. Dass Reihe eins zaubern klar, war mir seit Längerem klar. Aber auch Reihe zwei gefällt mir immer besser. Schade, dass Olver keine seiner vielen Chancen nutzen konnte. Aber er macht einfach unglaublich viel richtig und ist für mich DIE positive Überraschung dieser Saison. Einen besseren Zwei-Wege-Stürmer wird man in dieser Liga kaum finden.

Nun noch zu unserem Traum-Sturm. Bei dem, was die da spielen, fehlen mir teilweise die Worte. Ich glaube, seit sie so zusammenspielen, haben sie in jedem Spiel mindestens ein Tor gemacht. Vor allem Petersen dreht derzeit sowas von auf. Ein wahrer Genuss, das heute erlebt zu haben. Schade, dass alle drei Verträge auslaufen. Wird sicher nicht einfach, sie zu halten.
Kleiner Elch
Beiträge: 3752
Registriert: Di 1. Aug 2000, 01:00
Wohnort: zu hause
Kontaktdaten:

Re: vs. Mannheim

Beitragvon Kleiner Elch » So 26. Nov 2017, 21:35

eine der besten reihen der del.

mannheim, da blutleer enttäuschend.
ketchupmarmelade
Beiträge: 205
Registriert: Di 20. Jun 2017, 13:54
Kontaktdaten:

Re: vs. Mannheim

Beitragvon ketchupmarmelade » So 26. Nov 2017, 22:07

Teilweise musste ich mir heute die Augen reiben, bei dem was der 1. Sturm und ganz speziell Petersen heute aufs Eis gezaubert hat. Einfach unfassbar schöne Tore. Ich verschiebe das Nachdenken über die Abhängigkeit und auslaufende Verträge auf später und freu mir weiter ein Loch in den Bauch. ;)
Papa_Bär
Beiträge: 356
Registriert: Do 2. Apr 2015, 01:00
Kontaktdaten:

Re: vs. Mannheim

Beitragvon Papa_Bär » So 26. Nov 2017, 22:15

Ob die Zusammensetzung der Mannschaft in der nächsten Saison noch so sein wird, darf zumindest bezweifelt werden. Aubry, Backman, Sheppard, Olver haben alle
nur Einjahresverträge. Der Vertrag von Petersen läuft aus. Aber jetzt darf man sich erstmal noch freuen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste