Geier zum Advent

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
Chefscout
Beiträge: 289
Registriert: Mo 9. Jul 2007, 01:00
Wohnort: 16341
Kontaktdaten:

Geier zum Advent

Beitragvon Chefscout » Mo 8. Dez 2014, 00:13

Zitat:
Original erstellt von Peter der Große:
Zitat:
Original erstellt von Cormier:
Zurück vom schlechtesten Eisbären-Heimspiel in dieser Saison. Und das will was heißen! Was für ein planloses Umhergelaufe der Herren Ex-Meister-Spieler. Selbst ein Pohl beteiligt sich inzwischen an der allgemein vorherrschenden Teilnahmslosigkeit. Seine "Vorlage" zum 0:1 steht dafür symptomatisch. Das Motto von Tomlinson scheint zu lauten: Ich bemühe mich, jeden Spieler schlechter zu machen. Mehr kann man zu diesem Elend echt nicht mehr sagen... Bild
Das furchtbare Bully zum 0:1 hat Herr Busch gespielt, Pohl war danach noch der Einzige der versucht hat den Puck zurückzuerobern. Sharrow entschied sich leider nicht für Plachta am langen Pfosten der es dann sehr einfach hatte.

Ansonsten zählte ich drei Tormöglichkeiten für die Heimmannschaft. Damit ist kein Blumentopf zu gewinnen.

Mittlerweile steht doch eh das Event mit Wacheldackeln, überteuerten und schlecht organisierten Weihnachtsfeiern für Hauptsponsoren im Heizungskeller und Aktionstagen mit Frei-Burgern im Fokus. Den Fokus auf das sportliche Geschehen hat man im Verein entweder völlig verloren oder aufgegeben.

Zu den Frechheiten die J.Ts. Mund nach und vor dem Spiel in Richtung Presse oder Fernsehen so verlassen fällt mir schon lange nichts mehr ein.

Der Verdacht drängt sich ohne Zweifel auf . Bild

[ 07-12-2014, 23:15: Beitrag editiert von: Chefscout ]
andreasspl
Beiträge: 1246
Registriert: Do 20. Mai 2010, 01:00
Wohnort: Berlin - Marzahn
Kontaktdaten:

Geier zum Advent

Beitragvon andreasspl » Mo 8. Dez 2014, 01:16

Ach du kacke , bei uns scheint es doch schlimmer zu sein als befürchtet. Nun wollen uns schon die Hamburger aufmuntern . Bild

[ 07-12-2014, 12:17: Beitrag editiert von: andreasspl ]
bärenhausski
Beiträge: 14165
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Geier zum Advent

Beitragvon bärenhausski » Mo 8. Dez 2014, 01:25

nachzulesen im rbb text haben wir gestern gelernt, dass die eisbären am saisonziel - ein platz unter den ersten vier - festhalten

festhalten heisst, dass es dies ziel schon vorher gab
optimismus ist nur ein mangel an information
Benutzeravatar
xTroublemakeRx
Beiträge: 2427
Registriert: Mi 16. Feb 2005, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Geier zum Advent

Beitragvon xTroublemakeRx » Mo 8. Dez 2014, 02:15

Zitat:
Original erstellt von dakaios:
öhm, meiner meinung nach kann man nicht eindeutig sagen, dass die szene beim videobeweis ein tor war - man sieht den puck einfach nicht...erst recht nicht wo er im fanghandschuh sind ..
aber wer einen röntgenblick hat - respekt!

zum spiel wurde eigentlich schon alles gesagt

allein vehanen mit einer super leistung, mit abstrichen würde ich noch hördler nennen

ansonsten...kein kampf, kein wille..kein zug zum tor
einzig schlimmere als das spiel waren die "analysen" von goldmann...

doch bei einer Videoeinstellung sah man recht deutlich das der Puck im Netz der Fanghand einschlug!
bärW
Beiträge: 917
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 01:00
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Geier zum Advent

Beitragvon bärW » Mo 8. Dez 2014, 08:45

Wer nach dem Freitagspiel dachte,schlimmer kann es nicht werden,wurde gestern abend eines besseren belehrt.Doch es geht noch übler. Das hat jetzt nix mit runter machen zu tun.Bei solch einem lustlosen,planlosen Gegurke fragt man sich schon wer dafür verantwortlich ist.Aber solange die Fans die Hütte noch füllen und sich von "Bobbleday" vor die Türen der Otu locken lassen,sich anschliessend brav anstellen ist für die Geschäftsführung anscheinend die Welt in Ordnung.Es wird keiner gezwungen dorthin zu gehen,aber auch wer sich nur ein Spiel ansehen will wird im Moment(ca. 1,5 Jahre) ziemlich enttäuscht nach Hause gehen.Versprochen werden 7 Sterne,man bekommt aber nur 2.Wahl zu ziemlich deftigen Preisen.Nee, Spass macht es nicht mehr.

[ 08-12-2014, 07:53: Beitrag editiert von: bärW ]
Elch der ältere
Beiträge: 7882
Registriert: Di 5. Sep 2000, 01:00
Wohnort: NO 55
Kontaktdaten:

Geier zum Advent

Beitragvon Elch der ältere » Mo 8. Dez 2014, 09:20

Gute Zeiten, schlechte Zeiten.
bärW
Beiträge: 917
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 01:00
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Geier zum Advent

Beitragvon bärW » Mo 8. Dez 2014, 09:42

Was meinste, wie lange die derzeitigen Zeiten noch dauern werden ?
Aber doch nicht solange wie im Verblödungsapparat ? Bild

[ 08-12-2014, 08:46: Beitrag editiert von: bärW ]
mcspain
Beiträge: 7011
Registriert: Mi 11. Jun 2003, 01:00
Wohnort: H
Kontaktdaten:

Geier zum Advent

Beitragvon mcspain » Mo 8. Dez 2014, 12:25

Gestern wurde eine Leistung geboten, die spielerisch auf dem Niveau der DEG 2013/14 angekommen ist.
Das einzige was mich positiv stimmte, waren Flokkos Kommentare als Cable-Guy, immerhin gibt es da noch Emotionen. Leider ergibt sich aus seinem Kommentar über die nicht vorhandene taktische Disziplin von Foy, dem Ausschnitt aus dem Kabinengespräch in der Drittelpause, der Coach hält ne Ansprache und in seinem Rücken machen sich 3e einen Scherz, und dem Auftreten auf dem Eis der Eindruck, dass das Team kaum noch eines ist. Jeder hat sowieso genug mit sich selbst zu tun, kommen dann noch die Mitspieler dazu und es soll ein Pass gespielt werden, hört es dann schon wieder auf. Oder man stolpert gleich wie ein Olver über die eigenen Füße, schöne Analyse zu ihm von der ServusTV Crew.
Unglaublich was eine derart talentierte Truppe über nun schon mehr als ein Jahr für einen Mist zusammen spielen kann.
Benutzeravatar
xTroublemakeRx
Beiträge: 2427
Registriert: Mi 16. Feb 2005, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Geier zum Advent

Beitragvon xTroublemakeRx » Mo 8. Dez 2014, 12:38

die Spieler scheinen aber auch untereinander anderer Meinung zu sein. Busch sagt "das ist kein Eishockey". Mulock sagt "wir haben nicht schlecht gespielt"
Benutzeravatar
Larouche...
Beiträge: 1941
Registriert: Do 22. Mär 2007, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Geier zum Advent

Beitragvon Larouche... » Mo 8. Dez 2014, 12:53

Zitat:
Original erstellt von 7xP33DY²°:
die Spieler scheinen aber auch untereinander anderer Meinung zu sein. Busch sagt "das ist kein Eishockey". Mulock sagt "wir haben nicht schlecht gespielt"
Busch sagt in dem Fall halt wie es ist, weils aus der Emotion heraus passiert. Genau das brauchen wir jetzt. Mulock hingegen bringt das typische Gerede gegenüber der Presse aus den letzten Monaten, was wir eigentlich nicht mehr hören sollten, da jeder im Kader wissen müsste, dass die aktuelle Leistung nicht ausreicht und schönreden nicht hilft.

Irgendwie schade, dass bei dieser geilen Truppe nun wohl nur noch ein radikaler Schnitt nach Saisonende hilft. Sie hatten alle ihre zweite Chance nach der letzten Saison und gerade Olver, Tallackson, Sharrow, Borer, ... nutzen sie überhaupt nicht. Schon beim letzten Meistertitel haben die unfassbaren Play-Offs über den Abschwung hinweggetäuscht, der nun eigentlich schon seit mehr als 1,5 Jahren nicht aufzuhalten ist. Und gerade Tomma, dem ich die Chance in Berlin gegönnt habe, bringt es leider nicht fertig, die Truppe wieder auf halbwegs Top 4-6 Kurs zu halten...

[ 08-12-2014, 11:58: Beitrag editiert von: Larouche ]

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 25 Gäste