Eisbären- Iserlohn

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
Little Joe
Beiträge: 652
Registriert: Do 12. Okt 2000, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Eisbären- Iserlohn

Beitragvon Little Joe » Mo 1. Okt 2001, 21:28

So am Mittwoch íst es ja zum Glück wieder so weit. Das nächste Heimspiel steht an. Nach den zuletzt starken Leistungen der Eisbären mit Siegen über München & Nürnberg gehen ja bestimmt viele Fans von einem Sieg über die Roosters aus. Aber Vorsicht ist geboten, da sich die Roosters vs. Krefeld sehr achtbar geschlagen & letzendlich verdient gewonnen haben. Mit einer konzentrierten Vorstellung sollte der EHC aber einen sicheren Sieg einfahren können, da die Mannschaft den Spielern der Roosters überlegen sein sollte?!?!
Mein Tipp: EHC- Roosters 5:2
ZUM SCHWEIGEN FEHLEN MIR DIE PASSENDEN WORTE!
youngbärli
Beiträge: 143
Registriert: Sa 22. Sep 2001, 01:00
Wohnort: Berlin-Ost
Kontaktdaten:

Eisbären- Iserlohn

Beitragvon youngbärli » Mo 1. Okt 2001, 21:36

ich denke auch, dass man nicht so leichtsinnig mit den roosters rumspringen sollte. aber wenn die eisbären so konzentriert wie in den anderen spielen spielen, müsste es zu packen sein.

allerdings müssen sie auch auf ihre strafzeiten achten.

das wars von mir.

mein tipp (n.R.) 3:1

eure bärli
I HAVE A DREAM
youngbärli
Beiträge: 143
Registriert: Sa 22. Sep 2001, 01:00
Wohnort: Berlin-Ost
Kontaktdaten:

Eisbären- Iserlohn

Beitragvon youngbärli » Mo 1. Okt 2001, 21:37

übrigens n.R. bedeutet neue rechtschreibung
I HAVE A DREAM
dynamoboys
Beiträge: 2171
Registriert: Do 10. Aug 2000, 01:00
Wohnort: Deutschland, Berlin, Alt-Hohenschönhausen
Kontaktdaten:

Eisbären- Iserlohn

Beitragvon dynamoboys » Mo 1. Okt 2001, 22:03

Tipps kann man woanders abgeben.
- Eisbären und der IEC -
Dopita15
Beiträge: 267
Registriert: Mo 5. Mär 2001, 01:00
Wohnort: 10318 Berlin
Kontaktdaten:

Eisbären- Iserlohn

Beitragvon Dopita15 » Di 2. Okt 2001, 12:40

Also normal dürften die Broiler kein Problem darstellen. Sicher haben sie nicht so schlecht gegen Krefeld gespielt, doch auch nicht überragend. Krefeld hat sich eher dumm angestellt. Siehe zweites Tor von Iserlohn. Da konnte der Stürmer durch die Verteidiger fahren, den Goalie umkurven und einschießen. Das hätte er bei Cooper oder Aldrige nicht gemacht.

Die Gefahr ist natürlich, dass es die EHC-Spieler zu locker nehmen und glauben, es geht locker so weiter und erst recht gegen Iserlohn. Das ist die Aufgabe des Trainers und vor allen Dingen er Führungsspieler, insb. des Kapitäns. Ich glaube fest an einen sicheren Sieg, denn sowas wie gegen Schwenningen passiert nicht nocheinmal und Larouche trifft jetzt auch langsam.
bye, bye and take care
Cormier
Beiträge: 3458
Registriert: Fr 1. Jun 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Eisbären- Iserlohn

Beitragvon Cormier » Di 2. Okt 2001, 12:51

Richtig. Selbst Egen sagte gestern, dass es das größte Problem sei, die Spieler auf das Spiel gegen Iserlohn einzustellen und vor einer Unterschätzung des Gegners zu warnen. Aber ich sehe da auch wenig gefahren. Am besten wären natürlich frühe Tore und dann Spaß haben. Bild
Micha#88
Beiträge: 1600
Registriert: Fr 25. Aug 2000, 01:00
Wohnort: Meister-City
Kontaktdaten:

Eisbären- Iserlohn

Beitragvon Micha#88 » Di 2. Okt 2001, 15:44

Also wenn alles auch nur einigermaßen normal zugeht,dann sollte es morgen dicht an ein zweistelliges Ergebnis ranreichen (7-8 Tore für die Bären). Aber wnn geht es schon normal zu??? Da weiss keiner, wie der Schiri morgen drauf ist (immerhin kein geringerer als Herr Rademaker) - da kommt ein bischen Lässigkeit dazu und am Ende Frust, weil es nicht so läuft wie gewünscht und schon kann man verlieren.
Aber wie gesagt - k a n n . Ich glaube wir brauchen uns keine ernsthaften Sorgen machen. Selbst wenn wir in Rückstand geraten sollten - außer in Köln haben wir bisher jeden Rückstand auch wieder aufgeholt. Ich glaube, weil diese Truppe Moral hat und sich auch bei 2 zurück nicht aufgibt - im Gegenteil - immer wenn es für die brenzlig wird, fangen die erst richtig an zu spielen - besonders gut bei den (nicht zu verstehenden) Strafzeiten zu beobachten.
Also wird es wohl ein klarer Sieg werden.
Mit blau - weinrot - weißen Grüßen

Micha#88
HonK
Beiträge: 1762
Registriert: Fr 14. Jul 2000, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Eisbären- Iserlohn

Beitragvon HonK » Di 2. Okt 2001, 16:01

Stimme Micha da voll und ganz zu,müsste eigentlich ein klarer Sieg werden *hoff* Bild
Grüße aus dem Osten :D
Robert P
Beiträge: 12239
Registriert: So 19. Dez 1999, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Eisbären- Iserlohn

Beitragvon Robert P » Di 2. Okt 2001, 16:28

Ich hoffe auch auf ein Debakel für die Broilerbeine... Aber man ist ja bescheiden. Hauptsache 3 Pünktchen in Richtung Play Offs. und dann... Bild Bild Bild
...laut einem Bekannten , der aus Iserlohn kommt, dürfen wir uns auf 200 "volle" IEC-Fans freuen...
yes
HonK
Beiträge: 1762
Registriert: Fr 14. Jul 2000, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Eisbären- Iserlohn

Beitragvon HonK » Di 2. Okt 2001, 17:05

Robert: Is das voll auf Alkoholgehalt im Blut oder auf die Körperfülle zu beziehen??

Oder is die Halle gar mit 200 Fans schon voll? *lol* Bild Bild Bild Bild
Grüße aus dem Osten :D

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Phenom und 18 Gäste