Best of seven Modus vs. Kölner Haie

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
Giggs
Beiträge: 513
Registriert: Di 1. Okt 2013, 01:00
Wohnort: Wandlitz
Kontaktdaten:

Best of seven Modus vs. Kölner Haie

Beitragvon Giggs » Mo 28. Mär 2016, 21:14

Zitat:
Original erstellt von shearer25:
Zitat:
Original erstellt von jo-SR:
War schön zu sehen wie eure Mannschaft von den Kölnern immer schön außen gehalten wurde, und wenn sie doch mal in die Mitte kamen sind die Haie um das eigene Tor zusammen geschrumpft wie eine Ziehharmonika, die Passwege verstellt und den euren auf die Füße getreten! Bild
Das "Glückskonto" ist definitiv tief rot !!!! Bild

Bei denen,die noch einen Vertrag über die Saison 15/16 bei
den Eisbären haben(dürfen)? Bild
,,Jeder Mensch hat ein Brett vor dem Kopf,es kommt nur auf die Entfernung an''
Benutzeravatar
Larouche...
Beiträge: 1927
Registriert: Do 22. Mär 2007, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Best of seven Modus vs. Kölner Haie

Beitragvon Larouche... » Mo 28. Mär 2016, 21:31

Ich kann die Enttäuschung sehr gut nachvollziehen. Aber mal ganz ehrlich. Nicht nur ich, sondern einige hier haben mehrfach darauf hingewiesen, wie extrem eng diese Liga ist, wir hätten heute auch gegen Mannheim oder Wolfsburg rausfliegen können.

Insgesamt sind die Top 10 alle auf einem Level und es war blauäugig zu glauben, dass die Chancen für die Bären besser als 50:50 stehen. Etwas realitätsferne Überheblichkeit nach Platz 2 war hier im Forum schon zu vernehmen.

Düsseldorf, Iserlon und die Eisbären. Diese drei Teams standen sehr lange in dieser Saison auf den Plätzen 1-3 und sind nun alle draußen, dies zeigt doch, wie kackegal diese Vorrunde oder auch Heimrecht ist.

Schwach ist einfach, dass die Eisbären nach zweimaligem Ausscheiden in den Pre-Play-Offs nun im Viertelfinale raus sind. Man wartet seit Jahren auf den fälligen Umbruch, hoffentlich kommt er jetzt endlich verstärkt, wo es die Vertragssituationen hergeben.

Köln war die etwas bessere Mannschfat in der Serie. Sie haben zweimal in Berlin in der regulären Spielzeit gewonnen. Sehr wenig Gegentore kassiert, Disziplinierter gespielt. Wir habens in Köln nur zu einem Sieg geschafft und das nach Verlängerung. Glückwunsch an die Haie. Ich denke nach Mannheim und Berlin werden sie jetzt wohl aber an München scheitern.

[ 28-03-2016, 20:34: Beitrag editiert von: Larouche ]
Benutzeravatar
Larouche...
Beiträge: 1927
Registriert: Do 22. Mär 2007, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Best of seven Modus vs. Kölner Haie

Beitragvon Larouche... » Mo 28. Mär 2016, 21:32

Dass bei einem 7. Spiel in den Play-Offs gegen Köln die Halle nicht ausverkauft ist, zeigt, dass in der Vereinspolitik was mächtig schief läuft und ist echt beschämend!!!
Benutzeravatar
Pittiplatsch84
Beiträge: 2558
Registriert: Sa 26. Nov 2005, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Best of seven Modus vs. Kölner Haie

Beitragvon Pittiplatsch84 » Mo 28. Mär 2016, 21:35

Es war nie alles so gut wie es ausgesehen hat aber wahrscheinlich auch nicht so schlecht wie es im Moment des Ausscheidens wirkt.
Man hat aber in dieser Serie gesehen, welche Spieler bereit für die Playoffs sind und welche nur Hauptrunden-Punktesammler sind.
Sowohl Trainer als auch Management haben noch eine Patrone...
Der Rest dann im Kader BEreich und im Sommerloch...viel Sonne für alle Bild
Elch der ältere
Beiträge: 7882
Registriert: Di 5. Sep 2000, 01:00
Wohnort: NO 55
Kontaktdaten:

Best of seven Modus vs. Kölner Haie

Beitragvon Elch der ältere » Mo 28. Mär 2016, 21:40

Zu schade. Zu unnötig. Zuviel Bier.

Schönen Sommer!
Benutzeravatar
Larouche...
Beiträge: 1927
Registriert: Do 22. Mär 2007, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Best of seven Modus vs. Kölner Haie

Beitragvon Larouche... » Mo 28. Mär 2016, 22:06

Irgendwie fehlen weiterhin diese Ausnahmespieler bei uns wie Pederson oder Walker, die dann wirklich in der Crunch Time eiskalt sind und die Dinger machen.
Irgendwie hatte ich stets das Gefühl, wenn man ein Tor schießt, dann eher durch einen abgefälschten/verdeckten Schuss und nicht durch eiskalte Scoring Qualitäten.

[ 28-03-2016, 21:07: Beitrag editiert von: Larouche ]
Dynamowinne
Beiträge: 274
Registriert: Do 6. Sep 2001, 01:00
Wohnort: Bernau
Kontaktdaten:

Best of seven Modus vs. Kölner Haie

Beitragvon Dynamowinne » Mo 28. Mär 2016, 22:09

Ich hatte heute schon vor Beginn des Spieles ein scheiß Gefühl. Davon mal abgesehen habe ich gehofft, dass sich die Truppe nochmal aufraffen kann aber leider Fehlanzeige. Ich hoffe, dass nun mal endlich die Leute raushauen werden, die es nicht geschafft haben uns trotz Potenzial in das Halbfinale zu bringen. Ich meine da die 40,22,15,48 (hat leider noch Vertrag),33 und die 17. Da die 68 und die 91 eh nicht in der DEL bleiben wollen und die 4 und 21 sowieso kein DEL Niveau haben (meine Meinung) dürfte da auch nun eigentlich mal finanziell was möglich sein. Habe heute auch mangels Leistung meinen Dauerkarte Storniert. Es ist mir auch egal wie man darüber denkt, aber ich habe für MICH mein Fazit aus den letzten 3 Jahren gezogen und das was mir alles versprochen wurde. Zum Trainer so viel. Für mich ist er das ärmste Schwein der Welt, der mit einem Kader Spielen muss der nicht mehr will aber eigentlich kann. Ich hoffe er bleibt und hat ab nächste Saison einen Kader der richtig Lust auf Hockey hat.
Zum Schluss noch: Ich denke München macht kurzen Prozess mit denen denn die haben einen Sturm der auch trifft.
Benutzeravatar
McTheo
Beiträge: 344
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 01:00
Wohnort: Frankfurt (Oder)
Kontaktdaten:

Best of seven Modus vs. Kölner Haie

Beitragvon McTheo » Mo 28. Mär 2016, 22:41

Glückwunsch nach Köln und noch eine erfolgreiche Saison. Dank besserer kämpferischer Leistung und vorhandenem sowie gut umgesetzten Spielplan verdient weiter.

Mit Platz zwei in der Vorrunde waren wir gut bedient. Es führte aber leider zu einer fatalen Illusion über das eigen Spielvermögen. In der Geschäftsführung sollte man mal überlegen, welches Kuckucksei man sich mit Mark Mahon ins eigene Nest legte und welchen Bärendienst sie uns damit erwiesen. So naiv kann man gar nicht sein. Bild
Papa_Bär
Beiträge: 356
Registriert: Do 2. Apr 2015, 01:00
Kontaktdaten:

Best of seven Modus vs. Kölner Haie

Beitragvon Papa_Bär » Mo 28. Mär 2016, 23:05

Das Ausscheiden kann man nicht am Trainer festmachen. Außerdem lügt die Tabelle nicht. Wenn du nach 52 Spieltagen auf Platz 2 stehst, dann hat das schon eine gewisse Aussagekraft. Es war in den PO auch etwas Pech dabei. Im sechsten Spiel hätte man den Sack zumachen können. Trotzdem ist eine Neuausrichtung des Kaders überfällig. Mulock, Kuji, Talbot (hat noch Vetrag), Bell. Die Abgänge Marc Olver und Petr Pohl finde ich sehr schade. Da muss man erstmal gleichwertigen "deutschen" Ersatz finden.
Yzebär
Beiträge: 5478
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 01:00
Wohnort: irgendwo auf dem Land
Kontaktdaten:

Best of seven Modus vs. Kölner Haie

Beitragvon Yzebär » Mo 28. Mär 2016, 23:10

Zitat:
Original erstellt von Tatanka:
Zitat:Ansonsten reichte eine biedere Leistung der Haie, um das Trainerkollektiv der Eisbären vor eine nicht zu lösende Aufgabe zu stellen. Alle ärsche ins Haus, einen gut aufgelegten Wesslau im Kasten und ein paar gradlinige Konter und der "Plan" der Lichtgestalt hatte sich erledigt.
Das ist nunmal das Niveau auf dem die DEL angekommen ist. Spieler, die in solchen Situationen mal was reißen können spielen höchstens wenige in der DEL und am allerwenigsten bei den Eisbären. Da kann Herr Krupp auch nicht viel für. Herr Krupp hatte bestimmt auch nicht auf seiner Taktiktafel zu stehen, daß man die entscheidenden Zweikämpfe an der Bande verlieren soll und schießen soll, wenn man 100% geblockt wird und passen muß, wenn die Schußbahn frei wäre.

Die fetten Jahre sind nunmal vorbei. Die Eisbären hatten mal die beste Mannschaft der DEL und evtl auch die beste Organisation (inkl Nachwuchsarbeit). Inzwischen hat man nur noch ein Durchschnittsteam und auch in der Organisation stark nachgelassen. Da sind, unabhängig vom Trainer, solche Ergebnisse zu erwarten.

[ 28-03-2016, 22:11: Beitrag editiert von: Yzebär ]

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 21 Gäste