vs. Augsburg

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
bärenhausski
Beiträge: 13242
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

vs. Augsburg

Beitragvon bärenhausski » So 25. Okt 2009, 18:09

siebenundzwanzig Bild kleine strafen in so einem spiel
mein absoluter respekt herr aua müller
optimismus ist nur ein mangel an information
susej
Beiträge: 783
Registriert: Mo 24. Nov 2008, 01:00
Wohnort: Schöneiche
Kontaktdaten:

vs. Augsburg

Beitragvon susej » So 25. Okt 2009, 18:09

@mcbaer:

Naja, die letzten Strafen waren ausnahmsweise sogar mal gerechtfertigt...

Zwei grausame Leistungen von Uns Aumi an diesem WE. Gratulation!

[ 25-10-2009, 17:14: Beitrag editiert von: susej ]
don vince
Beiträge: 258
Registriert: So 26. Okt 2008, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

vs. Augsburg

Beitragvon don vince » So 25. Okt 2009, 18:11

ist ganz sicher..aber sich dann auch noch mit aumi anzulegen und ne dizi. zu bekommen ...und dann gleich 2 solch strafen noch hinterher..dann darf man sich nicht wundern...
Brekstad
Beiträge: 605
Registriert: Mi 14. Jan 2009, 01:00
Wohnort: Berlin ,112
Kontaktdaten:

vs. Augsburg

Beitragvon Brekstad » So 25. Okt 2009, 18:11

Ick finde det war eine Werbung für das Eishockey und eine Nachdenke um doch solche Spiele mit Vier Steifenhörnchen zu pfeifen ,weil einfach zu schnell für zwei Augen!!Das war in der sehr frühen Saison ein Spiel mit Playoffcharakter und das finde ich persönlich mal richtig klasse.
Fliegerbrille
Beiträge: 114
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

vs. Augsburg

Beitragvon Fliegerbrille » So 25. Okt 2009, 18:11

Vollkommen unnötig diese Niederlage, aber wer das Defensiv spielen mal wieder seien lässt braucht sich nicht wundern.

Aumüller war schlecht, aber gleichermassen und dazu muss man sagen das die Strafen zum Ende alle Ok waren, da haben einige Spieler heute ihre Diziplin vergessen.

Was mir noch aufgefallen ist, Augsburg 60.min bissig und agressiv wärend die Eisbären halt spielerisch dagegen hielten. Nur reicht das halt nicht immer.

Aber anscheinend brauchen sie immer mal wieder einen vor dem Kopf um auf dem boden der tatsachen zu kommen
Benutzeravatar
Pittiplatsch84
Beiträge: 2548
Registriert: Sa 26. Nov 2005, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

vs. Augsburg

Beitragvon Pittiplatsch84 » So 25. Okt 2009, 18:14

Ein schlechtes Schluß Dritel gegen eigentlich schon kraftlose Augsburger...Die Bankstrafe bringt Augsburg zurück ins Spiel und die Eisbären verlieren dann am Ende die Nerven und ziehen klare Strafen.

Dieses Spiel hätte gut und gerne auch andersrum ausgehen können. Augsburg mit viel Kampf und die Eisbären haben auch körperlich dagegen gehalten. Respekt an Augsburg die viel aus ihren Möglichkeiten gemacht haben. Die Eisbären nicht mit der Ruhe im letzten Drittel, die man für so ein Spiel braucht und welche man eigentlich auch in den anderen gezeigt hat.

Daher hatte das Spiel einen verdienten Sieger, den ich den Sieg nur leider, ob ihrer Zuschauer nicht gönne.
Ronny HH
Beiträge: 1330
Registriert: Fr 10. Mär 2006, 01:00
Wohnort: Pinneberg
Kontaktdaten:

vs. Augsburg

Beitragvon Ronny HH » So 25. Okt 2009, 18:14

Zitat:
Original erstellt von Saku:
Wer solche dummen Strafen (schließlich hatte man 55 Minuten Zeit, den Schiedsrichter zu studieren) wie Walker, Regehr, Walser und Ty. Mulock beim Stand von 4:4 bzw. 4:5 in der Schlussphase nimmt, verliert nicht zu unrecht.
UNTERSCHREIB!!!!!!!!!!!!!!! Bild
Lebe das Leben!
Tatanka
Beiträge: 12181
Registriert: So 15. Jun 2003, 01:00
Wohnort: Berlin-Ost
Kontaktdaten:

vs. Augsburg

Beitragvon Tatanka » So 25. Okt 2009, 18:21

Man kann jetzt über den Schiedsrichter meckern wie man will, dieses Spiel haben die Eisbären höchst selbst verloren.
Wer bei einer 4:3 Führung nicht energisch die sich bietenden Möglichkeiten in ÜZ nutzt um nachzuwaschen, braucht sich nicht beschweren, denn die Strafen von Herrn Walker und Regehr waren eindeutig und sollten diesen Spielern eigentlich nicht passieren.
Dazu krönt der Herr Walser seine unterirdische Leistung mit einer mir völlig unverständlichen Zuordnung beim 4:4. Da muß er selbst den Mann nehmen, denn Felle war am Augsburger dran und dieser hatte die Scheibe auf der Rückhand. Dazu dann noch die Strafe kurz vor Schluß, wo er durch seinen unsinnigen Sololauf an der eigenen blauen nebst Scheibenverlust auch noch den Herrn Mulock mit reinreißt...
So kann man ein Spiel, das man im Griff hatte, auch verschenken.

Zum Pöbel auf den Rängen fällt einem mal wieder nichts ein. Diese, sich bei jeder sich bietenden Gelegenheit selbst beweihräuchernde "Traditionalisten", jaulen bei jeder Berührung ihrer "Helden" auf, wie Dorfköter nach nem Tritt des Bauern. Waren es nicht immer wieder die Stimmen aus Augsburg, welche sich über die neue Regelauslegung beschwerten und die wieder "richtiges Hockey", mit Behindern, Haken und Halten, sehen wollten? Dieses Gejaule schlägt ja das in unserem Stadion noch um Längen!
Das ist noch peinlicher, als das Gelaber des Herrn Schwele und das war schon ganz tief unten.

Habe ich im Zusammenhang mit Augsburg noch etwas vergessen? Ach ja, da ist ja noch was offen! Und zwar drei Seiten! Schmeißt sie endlich raus, denn euch braucht wirklich keine Sau!
PRO 12 Bild
Saku
Beiträge: 7654
Registriert: Do 6. Feb 2003, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

vs. Augsburg

Beitragvon Saku » So 25. Okt 2009, 18:35

Zitat:
Original erstellt von Tatanka:

Das ist noch peinlicher, als das Gelaber des Herrn Schwele und das war schon ganz tief unten.

Ja, der Batzi ging mir heute auch gehörig auf den Puffer. Ich hoffe für ihn, dass er sich ein Wechselhöschen eingepackt hat. Das während der Übertragung Getragene dürfte nicht nur feucht, sondern richtig nass gewesen sein... Peinlich!
Brekstad
Beiträge: 605
Registriert: Mi 14. Jan 2009, 01:00
Wohnort: Berlin ,112
Kontaktdaten:

vs. Augsburg

Beitragvon Brekstad » So 25. Okt 2009, 18:37

@ Tatanka...Das ist definitiv zu einfach!Augsburg (wie auch Kassel)spielen zur Zeit ein richtig gepflegtes Eishockey in dem Rahmen ihrer Möglichkeiten!!Das Walser (bei einer komischer Weise Top +/- Bilanz zur Zeit taktisch noch immer nicht angekommen zu sein scheint ist auch nicht wirklich neu als Erkenntnis!!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste