Trophy-Spiele

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
Benutzeravatar
Heavy
Beiträge: 7893
Registriert: So 10. Sep 2000, 01:00
Wohnort: Bärlin
Kontaktdaten:

Trophy-Spiele

Beitragvon Heavy » Fr 11. Okt 2013, 22:17

Zitat:
Original erstellt von Kleiner Elch:
jetzt mal ernsthaft. wenn ich als hockey-tourist nach berlin kommen würde, dann würde ich mir die spiele geben und anschließend würde ich mich garantiert nicht neben der o2 world aufhalten wollen.

beispielsweise in belfast haben wir uns dann doch auch den passenden pub ausgesucht ...

Wenn ich mit meinem Turnierpass z.B. als FBK-Fan am Freitag keine Lust habe, mir das ganze Spiel von Lulea vs JYP anzusehen, dann wäre so ein Zelt schon eine prima Sache.
ähnlich könnte es dem Frölunda-Fan am Samstag gehen. Und für den Finaltag wäre das eh die beste Lösung für die Fans aller Teams.
Kleiner Elch
Beiträge: 3752
Registriert: Di 1. Aug 2000, 01:00
Wohnort: zu hause
Kontaktdaten:

Trophy-Spiele

Beitragvon Kleiner Elch » Fr 11. Okt 2013, 22:26

Zitat:
Original erstellt von Heavy:
Wenn ich mit meinem Turnierpass z.B. als FBK-Fan am Freitag keine Lust habe, mir das ganze Spiel von Lulea vs JYP anzusehen, dann wäre so ein Zelt schon eine prima Sache.
ähnlich könnte es dem Frölunda-Fan am Samstag gehen. Und für den Finaltag wäre das eh die beste Lösung für die Fans aller Teams.

so unterschiedlich können meinungen sein. wer als hockeyfan am finaltag lieber im zelt sitzt, ok. ich würde mir dann doch lieber die spiele ansehen.
Benutzeravatar
anath
Beiträge: 3632
Registriert: Mo 2. Feb 2009, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Trophy-Spiele

Beitragvon anath » Sa 12. Okt 2013, 01:06

Zitat:
Original erstellt von 72er:
Es gibt im Leben Wichtigeres als die Eisbären und Eishockey.
Leider wahr! Aber Eisbären und Eishockey könnten das Leben sehr viel schöner machen. Könnten, wenn es zwischendurch nicht immer so einen Sch...ß geben würde.
Jetzt trink einen Eimer Beton und bleib hart!
Kleiner Elch
Beiträge: 3752
Registriert: Di 1. Aug 2000, 01:00
Wohnort: zu hause
Kontaktdaten:

Trophy-Spiele

Beitragvon Kleiner Elch » Sa 12. Okt 2013, 01:14

Zitat:
Original erstellt von Heavy:
Zitat:
Original erstellt von Kleiner Elch:
da spricht nichts dagegen. und wäre auch schön so ... dann können ja djurgarden-fans ihre karten für 212 in der eisbären-fanzone kaufen.
Ich sehe da kein Problem. Ließ bitte meinen Beitrag richtig. Was ich da kritisiere, ist, dass man im Internet eine speziellen Platz für diesen Block buchen kann und dass das Konzept der separaten Fanzonen ja wohl nicht im Ticketverkauf gelebt wird. Dieser Block ist ein Stehplatzblock mit freier Platzwahl. Und wenn ich als z.B. Djurgarden-Fan meinen Plaz in 212 einnehmen will, und genau auf diesem Platz schon Leute sind und/oder vor mir während des Spiel stehen, tue ich sicher meinen Unmut kund. Das führt zu Unmut bei den "Stammgästen" in 212. Jeder fühlt sich im Recht und ab geht die Post.

ok, dann hatte ich dich missverstanden.
Kleiner Elch
Beiträge: 3752
Registriert: Di 1. Aug 2000, 01:00
Wohnort: zu hause
Kontaktdaten:

Trophy-Spiele

Beitragvon Kleiner Elch » Sa 12. Okt 2013, 01:18

Zitat:
Original erstellt von bärenhausski:
da wurde ich aber auch nicht ständig von einem von persönlichen ressentiments geprägten fanatiker
provoziert

es ist immer ein geben und nehmen. und das in beide richtungen ...

Zitat:
Original erstellt von bärenhausski:
also, zurück zur sachlichkeit Bild
ok.
Dani Goldstein
Beiträge: 1281
Registriert: Di 30. Nov 1999, 01:00
Wohnort: Berlin

Trophy-Spiele

Beitragvon Dani Goldstein » Sa 12. Okt 2013, 01:57

Zitat:
Original erstellt von Kleiner Elch:
Zitat:
Original erstellt von bärenhausski:
da wurde ich aber auch nicht ständig von einem von persönlichen ressentiments geprägten fanatiker
provoziert

es ist immer ein geben und nehmen. und das in beide richtungen ...

Zitat:
Original erstellt von bärenhausski:
also, zurück zur sachlichkeit Bild
ok.

Da schwebt der Elch mit roten Flügeln jetzt gen Himmel, was für eine Verbrüderung! P.S.: Rest folgt...
Tatanka
Beiträge: 12672
Registriert: So 15. Jun 2003, 01:00
Wohnort: Berlin-Ost
Kontaktdaten:

Trophy-Spiele

Beitragvon Tatanka » Sa 12. Okt 2013, 06:29

Natürlich steht der Sport im Vordergrund. Aber da ich ja, wie Robbi feststellte, schon einige Turniere miterlebt habe, weiß ich auch wie wichtig so ein Zelt für den allgemeinen Wohlfühlfaktor ist. Und die super Eisbären möchten doch gute Gastgeber sein oder befördert man die Gäste aus der Halle und läßt sie dann bis zum nächsten Spiel im Regen/Schnee stehen und frieren?
Außerdem hat man es ausschließlich mit Skandinavischen Gästen zu tun und wenn da jetzt nicht der Gedanke an guten Getränkeumsatz bei den Eisbären kommt... Bild

@Dani
Leider sind einige meiner Fragen immer noch nicht beantwortet worden.
mcbaer
Beiträge: 10677
Registriert: Fr 15. Jun 2001, 01:00
Wohnort: 12687 Berlin
Kontaktdaten:

Trophy-Spiele

Beitragvon mcbaer » Sa 12. Okt 2013, 10:39

Grundsätzlich ist es keine Schande Fehler zu machen, so lange man daraus etwas lernt. Dieselben Fehler immer wieder zu wiederholen und dann noch pikiert auf den Sturm der Entrüstung zu reagieren, übertrifft jedes Maß an Peinlichkeit. Offenkundig fehlt es hier vor allem an Konsequenzen, damit sich etwas ändert. Das wiederum wird auf Sicht aber Folgen haben. Ich habe an anderer Stelle vor einiger Zeit schon mal geschrieben, was mir Moritz mal gesagt hat, als es um ähnliche Dinge ging. Sinngemäß: "Unser Problem ist, dass wir mit Emotionen handeln, möglichst ohne selbst emotional zu sein." Über diesen Punkt scheinen die Eisbären inzwischen aber längst hinweg und betreiben, aus welchen Gründen auch immer, bedacht oder unbedacht, gezielt oder fahrlässig die Entemotionalisierung ihres Anhangs. Welche Konsequenzen das haben kann, finden nicht schleunigst Veränderungen statt, die den eigenen hohen Ansprüchen endlich Leben einhauchen, ist nur zu leicht auszumalen. Die Beschwichtigungsversuche, wenn das Kind mal wieder in den Brunnen gefallen ist, sind inzwischen inhaltlich hinlänglich bekannt und müssen die erhoffte Wirkung zwangsläufig verfehlen, weil eben im Anschluss keine nachhaltige Besserung eintritt. So wird aus Traurigkeit über solche Fehlschüsse eben ärger, aus ärger Wut und daraus letztlich Gleichgültigkeit. Ich hätte nach den Ereignissen des Frühjahrs nicht im Ansatz vermutet, dass es bis zum nächsten Knall ein so kurzer Weg sein würde. Und dabei denke ich nicht nur an diese Ticket-, sondern vor allem auch an die von Uli schon angesprochene Fanbogen-Nummer.

[ 12-10-2013, 09:48: Beitrag editiert von: mcbaer ]
Benutzeravatar
Heavy
Beiträge: 7893
Registriert: So 10. Sep 2000, 01:00
Wohnort: Bärlin
Kontaktdaten:

Trophy-Spiele

Beitragvon Heavy » Sa 12. Okt 2013, 12:43

Das, was mcbaer hier anspricht, ist es, was mich im Grunde so richtig ärgert. Obwohl es seit Tagen in den Fingern kribbelt, habe ich mir die entscheidende Frage immer verkniffen. Zum "Einigungsgipfel" vor sieben Monaten wurde von Eisbärenseite hoch und heilig versprochen, dass sie dafür sorgen werden, dass es nie wieder zu so einer bzw. einer ähnlichen Situation kommt. Die Frage, welche organisatorischen, ablauftechnischen oder personellen Konsequenzen den ergriffen wurden, um dieses sicherzustellen, traut man sich nicht zu stellen, weil man Angst hat, die Antwort zu hören.
tempelbär
Beiträge: 701
Registriert: Do 14. Apr 2011, 01:00
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Trophy-Spiele

Beitragvon tempelbär » Sa 12. Okt 2013, 12:54

@Kleiner Elch, wie Du sicherlich über diese ersen Seiten gelesen hast, geht es eigentlich nicht nur um das Ticketing(!).Leider auch wieder einmal die überzogene Reglementierung seitens der Geschäftsführung.Mein letzter Satz bezog sich darauf das mit den Spielern hoffentlich besser umgegangen wird als mit den zahlenden Kunden,genannt Fan.Mag Deiner Meinung nach nicht "zielführend" sein.Aber das ist Deine Meinung und mit Verlaub ich habe meine ganz eigene.
olle lotte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 28 Gäste