"Heimspiel"

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
Dante
Beiträge: 1052
Registriert: Di 24. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Potsdam
Kontaktdaten:

"Heimspiel"

Beitragvon Dante » Mo 20. Aug 2001, 00:21

Was ist los? Das erste Spiel in berlin ist schon 5 Stunden her und keiner will dazu etwas sagen? Alle noch besoffen oder auf der "weiten" Heimreise? Nun gut, da ich es ausnahmsweise mal etwas näher hatte, fange ich mal an...
Ich fand die Leistung heute so lala. Vor allem im ersten und letzten Drittel, wo unsere vorher hoch gelobte Abwehr reichlich unkonzentriert wirkte. Das zweite Drittel war, wie man an den Toren sieht, deutlich besser. Offensichtlich haben die Bären mal etwas Gas geben wollen.

Im ersten Drittel war es vor allem Shulmistra, der eine gute Figur gemacht hat. Wirkte echt souverän und cool. Aber gegen ein DEL-Team hätten wir trotzdem 4 Tore kassiert bei den Nachlässigkeiten in der Abwehr.

Der Sturm war z.T. nicht schlecht. Aber vor allem LaRouche und Marinucci haben sicher noch mehr drauf, als heute zu sehen war. Die zweite und dritte Reihe fand ich stärker. Noch ein starker Stürmer für die erste Reihe wäre wirklich nicht schlecht.
Etwas erstaunt war ich über die Zuschauerzahl: 3300. Es sah weniger aus. Aber das kann täuschen. Von den Sitzplätzen ist man meiner Meinung nach etwas weit vom Eis weg. Das ist schlecht für die Atmosphäre in der Halle. Da werden die Preussen sich bestimmt wohlfühlen, bei dieser Ruhe... Bild
Neo@ETC
Beiträge: 13
Registriert: Fr 13. Jul 2001, 01:00
Wohnort: Lengenfeld im Vogtland
Kontaktdaten:

"Heimspiel"

Beitragvon Neo@ETC » Mo 20. Aug 2001, 00:45

Na ich bin schon zuhause. mal was von mir zum Spiel: Shulmistra war schon souverän, aber was will er auch halten, soviel Schüsse hatte er nicht auf sein Tor. Im 1. Drittel hatte der ETC die besseren Chancen, sag ich mal, aber die haben mindestens 3 mal daneben geschossen. Naja, war halt ein Testspiel...

Aber Stimmung war geil.
BERLIN, BERLIN, wir fahren nach Berlin!
dynamoboys
Beiträge: 2171
Registriert: Do 10. Aug 2000, 01:00
Wohnort: Deutschland, Berlin, Alt-Hohenschönhausen
Kontaktdaten:

"Heimspiel"

Beitragvon dynamoboys » Mo 20. Aug 2001, 04:34

Ich finde, ihr solltet mal Torschüsse üben! So oft gute Schusspositionen und nix draus gemacht, dann wäre es auch etwas spanndender gewesen. Ich denke, die Reihen waren noch nicht richtig eingespielt, das hat man gemerkt. Es waren zwar keine 1000 Auswärtsfans da (wie angekündigt), aber trotzdem ordentlich (ca. 500 schätze ich mal). Ich denke mal, die Spiele in Belfast werden mehr Aufschluss geben. Bild Man hat gemerkt, wann die Bären das Tempo rausgenommen haben, wenn sie die ganze Zeit wie im 2. Drittel gespielt hätten, wäre es sicherlich etwas anders ausgegangen. Die Stimmung war ok.
Tschau dynamoboy #27
- Eisbären und der IEC -
Laurentio
Beiträge: 2322
Registriert: Do 30. Nov 2000, 01:00
Wohnort: Neuhonrath
Kontaktdaten:

"Heimspiel"

Beitragvon Laurentio » Mo 20. Aug 2001, 12:52

Das Spiel war bis auf die Halle eigentlich ganz okay, gute Stimmung, viele Tore...
Rückschlüsse kann man eigentlich kaum ziehen, ausser dass die Crimmitschauer sofort erkannt haben, dass Merk einfach nur ein Fliegenfänger ist! Hoffentlich hält "Schumi" Bild 60 Spiele durch!
GO LEAFS GO!!!
Derek#5
Beiträge: 285
Registriert: So 28. Jan 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

"Heimspiel"

Beitragvon Derek#5 » Di 21. Aug 2001, 00:01

@Laurentio
ganz deiner Meinung, die Crimmitschauer haben in nur wenigen Minuten das erkannt, was einige von uns heute noch nicht gesehen haben. Bild Bild Merk hat seinen Zenit schon längst überschritten, deshalb auch, "glücklicherweise" nur 2.Mann hinter unserem Schulmeister.
Ecki
Beiträge: 1044
Registriert: Mi 6. Jun 2001, 01:00
Wohnort: wieder zurück im Bärchenland
Kontaktdaten:

"Heimspiel"

Beitragvon Ecki » Di 21. Aug 2001, 00:38

Dante, ich danke Dir! Endlich Berichte aus Fansicht.
Was war mit unserem jungen "Gemüse", hat uns Uli die auch mal aufs Eis gelassen? Hab die Befürchtung, die fordert er wieder so wenig wie in der letzten Saison. Wie sollen sie dann Praxis kriegen, um wirklich helfen zu können, wenn es mal eng wird z.B. bei verletzungsbedingten Ausfällen (was uns natürlich erspart bleiben sollte)?!
Peter der Große
Beiträge: 1056
Registriert: Sa 16. Sep 2000, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

"Heimspiel"

Beitragvon Peter der Große » Di 21. Aug 2001, 05:07

besonders barta machte einen guten eindruck. der ging mit viel selbstvertrauen und einer portion frechheit in das spiel.

der wird mal einer !!!
TSCHÖ

Peter der Große
TSCHÖ
Peter der Große
Dante
Beiträge: 1052
Registriert: Di 24. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Potsdam
Kontaktdaten:

"Heimspiel"

Beitragvon Dante » Di 21. Aug 2001, 13:30

Gern geschehen, Ecki. Bild
Doch, die jungen Spieler wurden eingesetzt. Blank und Lewandowski sowieso. Die anderen bildeten die 4. Reihe, die ab und zu auch mal dran war, wenn es keine Über- oder Unterzahlsituationen gab. Die waren aber recht häufig, was für Sommerhockey ganz normal ist.
Teddy
Beiträge: 325
Registriert: Do 11. Apr 2002, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

"Heimspiel"

Beitragvon Teddy » Di 21. Aug 2001, 15:14

Laut Eishockey-News soll Barta an Bad Nauheim ausgeliehen werden. Was ist da dran?
Im a Hockey-Fan
I'm a Hockey-Fan

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste