Gegen die Deg

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
Peter der Große
Beiträge: 1056
Registriert: Sa 16. Sep 2000, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Gegen die Deg

Beitragvon Peter der Große » Fr 10. Dez 2004, 23:12

vielleicht sollten wir als fans mal zeigen wie sehr WIR hinter pagé stehen???
weiss zwar nit, wieviele wir da zusammenbekommen würden, aber das wäre ebenfalls mal ein klares signal der fans an die mannschaft.
wenn er einige spieler nicht mehr erreicht, dann ist es vielleicht an der zeit mal zu sagen, hey holen wir uns spieler die er erreicht...
im moment wären sogar fölis besser als shearer, fairchild und co., also wo liegt das risiko...
TSCHÖ
Peter der Große
Pittiplatsch
Beiträge: 3087
Registriert: Mo 19. Mär 2001, 01:00
Wohnort: Vor den Toren des Wellblechpalastes
Kontaktdaten:

Gegen die Deg

Beitragvon Pittiplatsch » Sa 11. Dez 2004, 01:56

Vielleicht sollten wir mal genauso arrogant sein und nach 10, 15 oder 20 Minuten die Arbeit (Unterstützung der Mannschaft) einstellen! Bild
bärenhausski
Beiträge: 13368
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Gegen die Deg

Beitragvon bärenhausski » Sa 11. Dez 2004, 01:59

vorher haben aber die meisten bezahlt Bild
optimismus ist nur ein mangel an information
Benutzeravatar
Metalucifer
Beiträge: 1738
Registriert: So 19. Jan 2003, 01:00
Wohnort: Berlin-Blankenburg
Kontaktdaten:

Gegen die Deg

Beitragvon Metalucifer » Sa 11. Dez 2004, 02:08

Ist es nicht ein bißchen spät/früh für die Schuhanprobe? Bild
Benutzeravatar
Heavy
Beiträge: 7757
Registriert: So 10. Sep 2000, 01:00
Wohnort: Bärlin
Kontaktdaten:

Gegen die Deg

Beitragvon Heavy » Sa 11. Dez 2004, 03:35

Nun ja - das verflixte vierte Jahr! Wir war es denn in den glorreichen Zeiten, als sich die Spieler noch mit dem Verein identifiziert haben:
1997 Viertelfinale
1998 Finale
1999 Halbfinale
2000 Wolln wa gar nich mehr wissen.

Und wie ist es heute:
2002 Viertelfinale
2003 Halbfinale
2004 Finale
2005 Wolln wa gar nich mehr wissen.

Waren nicht in der Lila-Laune-Saison auch die Spieler - nicht mehr bereit?
Vielleicht sind auch jetzt einige Spieler nicht mehr bereit.
Bei aller - zum Teil wohl auch berechtigten - Kritik gegen Pierre Page, was dieser Mann hier bewirkt hat, hat in all den jahren zuvor Keiner auch nur ansatzweise geschafft. Sicher, Leute wie Shearer, Beaufait, Fairchild oder Persson bringen nicht mehr das, was sie noch letzte Saison gebracht haben. Aber vielleicht sollten dann lieber eben genau diese Spieler ausgetauscht werden, und nicht Pierre Page.
Ein ganzheitliches Konzept von der DNL bis zur DEL - das auch noch funktioniert - gab es bei uns noch nie, gibt es bei keinem anderen Verein. Das wäre ohne PP definitiv nicht möglich gewesen.
Ja, PP steckt mit seinen Spielanalysen und möglicherweise mit seinem System in der Sackgasse. Ich gebe aber lieber Pierre Page die Chance, zu wenden, als das ich den nächsten Glenn Williamson hier haben möchte. Es ist traurig und immer wieder schade, zu sehen, das Menschen wirklich Gutes viel zu schnell nicht mehr zu schätzen wissen. Sorry!
Jimmy Boni
Beiträge: 828
Registriert: Sa 20. Nov 2004, 01:00
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Gegen die Deg

Beitragvon Jimmy Boni » Sa 11. Dez 2004, 07:46

@Heavy: 1997-auch Halbfinale! Bild

Wenn ein Trainer mit dem System in der Sackgasse ist,dann kann man das sicher korrigieren,wenn es erkannt wurde und die Bereitschaft zur Korrektur besteht.
PP hat ein anderes Problem:seine Mannschaft respektiert ihn nicht mehr.Lächerliche Spielanalysen,wie zuletzt in Düsseldorf,sind da nur ein Teil davon.Ob das nächstes Jahr mit anderen Spielern besser wird,darf bezweifelt werden.
Niemand will die Verdienste des Trainers kleinreden.Er hat ein vorbildliches Nachwuchskonzept installiert,ob es funktioniert,wird man in 4-5 Jahren sehen.Glaubt man allerdings gut informierten Kreisen,ist auch da nicht alles Gold,was mancher dort glänzen sieht.Wir hatten 2Jahre Spaß an der Mannschaft,die schnelles,offensives Hockey gezeigt hat.Dennoch ist der große Wurf nicht gelungen.Jetzt geht es wieder bergab.
Wenn man in absehbarer Zeit eine 16000-Zuschauer-Halle füllen will,kann man nicht ewig in 4-Jahres-Zyklen verharren.Sicher wird man die Meisterschaft nicht jedes Jahr einfahren(einmal würde für den Anfang durchaus genügen),aber man muß dauerhaft oben mitspielen.Das egal wie Erreichen der Play-offs kann da nicht das Ziel sein.
Ich bin durchaus dafür,PP die Chance zu geben,sein Konzept weiter zu betreuen,es muß ja nicht in seiner derzeitigen Position sein.Als Trainer der Profimannschaft ist seine Zeit vorbei,die Mannschaft braucht neue Impulse,das dürfte jedem,spätestens seit Donnerstag,klar sein.
DenisPederson#20
Beiträge: 374
Registriert: Sa 3. Jan 2004, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Gegen die Deg

Beitragvon DenisPederson#20 » Sa 11. Dez 2004, 08:36

Zitat:
Original erstellt von Heavy:
Nun ja - das verflixte vierte Jahr! Wir war es denn in den glorreichen Zeiten, als sich die Spieler noch mit dem Verein identifiziert haben:
1997 Viertelfinale
1998 Finale
1999 Halbfinale
2000 Wolln wa gar nich mehr wissen.

Und wie ist es heute:
2002 Viertelfinale
2003 Halbfinale
2004 Finale
2005 Wolln wa gar nich mehr wissen.

Waren nicht in der Lila-Laune-Saison auch die Spieler - nicht mehr bereit?
Vielleicht sind auch jetzt einige Spieler nicht mehr bereit.
Bei aller - zum Teil wohl auch berechtigten - Kritik gegen Pierre Page, was dieser Mann hier bewirkt hat, hat in all den jahren zuvor Keiner auch nur ansatzweise geschafft. Sicher, Leute wie Shearer, Beaufait, Fairchild oder Persson bringen nicht mehr das, was sie noch letzte Saison gebracht haben. Aber vielleicht sollten dann lieber eben genau diese Spieler ausgetauscht werden, und nicht Pierre Page.
Ein ganzheitliches Konzept von der DNL bis zur DEL - das auch noch funktioniert - gab es bei uns noch nie, gibt es bei keinem anderen Verein. Das wäre ohne PP definitiv nicht möglich gewesen.
Ja, PP steckt mit seinen Spielanalysen und möglicherweise mit seinem System in der Sackgasse. Ich gebe aber lieber Pierre Page die Chance, zu wenden, als das ich den nächsten Glenn Williamson hier haben möchte. Es ist traurig und immer wieder schade, zu sehen, das Menschen wirklich Gutes viel zu schnell nicht mehr zu schätzen wissen. Sorry!

ich denke hier hat keiner was gegen die arbeit von Pierre für die Jugend gesagt, es geht eher was die Profis zur zeit unter seiner Leistung leisten.
Pederson is the best
bärenhausski
Beiträge: 13368
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Gegen die Deg

Beitragvon bärenhausski » Sa 11. Dez 2004, 09:25

dem jimmy ist so nichts weiter hinzuzufügen, auch wenns manchem höllensohn Bild nicht gefällt.
egal zu welcher uhrzeit, weil er auch zu
anderer zeit keine argumente hat Bild
optimismus ist nur ein mangel an information
bärenhausski
Beiträge: 13368
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Gegen die Deg

Beitragvon bärenhausski » Sa 11. Dez 2004, 09:33

@heavy:

ich bin prinzipiell durchaus deiner meinung.
keiner will die birne o.ä. hier sehen
war durchaus auch eine bemerkenswerte fehlleistung des managements

nur: hört doch mal hin, was die spieler und die insider äußern
es ist profisport mit hohem finanziellen engagement und erfolgsdruckes gibt keinen platz
für sentimentalitäten
übrigens wird vom spielenden personal das sog.
ganzheitliche konzept durchaus differenziert gesehen
auch wenns manchem schwerfällt, die welt ist größer als das hohenschönhauser gelände:
somit pflegen die spieler eine reihe sozialer,
wirtschaftlicher und vor allem privater kontakte
außerhalb der heiligen mauern!!!!! Bild
optimismus ist nur ein mangel an information
mcbaer
Beiträge: 10589
Registriert: Fr 15. Jun 2001, 01:00
Wohnort: 12687 Berlin
Kontaktdaten:

Gegen die Deg

Beitragvon mcbaer » Sa 11. Dez 2004, 10:43

Uiuiui, watn toller Hecht! Bild

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 12 Gäste