Vorhang auf zum nächsten....

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
Benutzeravatar
henry
Beiträge: 2170
Registriert: Mo 12. Jan 2004, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Vorhang auf zum nächsten....

Beitragvon henry » So 31. Mär 2019, 15:53

@Senfstulle
Man hat zweimal klar verloren und zweimal mit shutout gewonnen. Dazu zwei sehr knappe Niederlagen.
Insgesamt also verdient verloren, aber von „keine Chance“ zu reden ist falsch.
Inc
Beiträge: 92
Registriert: Sa 12. Jan 2019, 02:22
Kontaktdaten:

Re: Vorhang auf zum nächsten....

Beitragvon Inc » Di 2. Apr 2019, 23:25

Saisonfazit:

Letztenendes versöhnlich, da viele Verletzte zurück kamen und wir die Serie gegen den CHL-Finalisten noch halbwegs spannend gestalten konnten. Danach sah es nun wirklich bis zum Jahreswechsel nicht aus.
Viele Fans gingen unter der Saison oft früher; Dauerkartenbesitzer kamen seltener bzw. gaben ihre Karten weiter..... die Saison war alles in allem ein Trauerspiel. Zuletzt hat allerdings nicht viel gefehlt, auch dank der Neuverpflichtung von Ortega und der vielen Genesenden waren wir nah dran München als Tabellen 2. tatsächlich als 9. ernsthaft zu fordern.
Es sollte nicht sein und meiner Meinung nach ist das auch gut so!

Jodoin als Cheftrainer nicht gerade erfolgreich musste unter der Saison gehen und Sportdirektor Richer übernahm das Team, eine lange Zeit noch weniger erfolgreich.
Eine extrem lange Verletztenliste über fast die ganze Saison ließ die Ergebnisse unter Richer nicht besser werden, eher sogar noch schlechter. Im Schnitt waren es 7 -8 Verletzte pro Partie.
Erst mit vielen Wiederkommern im Januar/Februar (Sheppard, Kettemer, Olver, Rankel, Wissmann, ...) konnte wieder ernsthaft angegriffen und gerade noch das Pre-Playoff erreicht werden.
Hier konnten wir uns gegen Straubing durchsetzen und ins Viertelfinale gegen München einziehen. Ausgang bekannt. München in 6, wir haben alles reingehauen.

Wie geht es weiter:
Alle sind gespannt auf Vertragsverhandlungen und Neuzu-/ Abgänge.
Ich hoffe das im Team die richtigen Entscheidungen getroffen werden. Meiner Meinung nach muss es einige Bewegungen geben, um wieder ganz vorne dabei zu sein. Den Altersdurchschnitt runter fahren ist wichtig!
Zum Thema Nachwuchs..... ich bin der Meinung das ein "Eisbären Moritz Seider" sicher erkannt worden wäre. Und das nicht nur von den Coaches, sondern vom ganzen Team. Augen weiter auf. Weiter fördern, aber das Gebrüll nach grundsätzlicher Einsatzzeit vom Eisbärennachwuchs, nur weil sie der Nachwuchs sind muss mal relativiert werden........ btw Moritz Seider wird am Samstag 18 :shock:

Mein Wunsch für die neue Saison: Namen nennen ist immer schwer, gerade bei langen Mitleidenden....
Für mich sind
Tor: Poulin (Zeitvertrag)
Abwehr: Richmond, Cundari (bei uns falsch), Adam, Hördler (Karriereende?) und evtl. Dupont (Karriereende?), Baxmann (diverse Abnehmer...alles Gute)
Angriff: Busch (Karriereende?), Rankel (Karriereende?), Fischbuch, Smith (wohl durch dt.Pass safe), McQueen (Wechselwunsch laut Medien?) fraglich.

Neu bisher wohl erstmal Pföderl.... bin gespannt auf die kommenden Wochen und vor allem auf den neuen Coach. (bitte um positive Überraschungen :) )


Ps. ich kann es mir nicht verkneifen......Sachlichkeit, Einhaltung von Regeln, DEL Regeln wie auch die Forenregeln, normaler Umgang und Umgangston sollten auch in Zukunft im Fokus aller stehen. Und wenn jemand auf Einhaltung dieser Regeln pocht, sollte er nicht gebrandmarkt und denunziert werden.
JrMember
Beiträge: 307
Registriert: Di 23. Mai 2017, 21:39
Kontaktdaten:

Re: Vorhang auf zum nächsten....

Beitragvon JrMember » Mi 3. Apr 2019, 10:17

Zum Thema Nachwuchs: Es ging hier nie darum langfristige Verträge oder 20 Minuten Eiszeit pro Spiel zu fordern, sondern den jungen Spielern echte Chancen einzuräumen und die auch in der Kaderplanung zu berücksichtigen. In den nächsten Jahren drängen gleich mehrere Spieler nach oben. Jahnke, Hessler, Schiemenz, Mik, Lukas Reichel und eventuell sein Bruder, auch die Entwicklung von Gawanke in NA darf man nicht aus dem Blick verlieren. Es muss einfach die Möglichkeit geschaffen werden, dass diese Spieler sich über eine Saison integrieren und beweisen können. Sollte es nicht reichen, ok, aber die Chance muss da sein.
Hat ein Seider Eiszeiten von 1:32 Minuten im Spiel gehabt und ansonsten nur die Bank gewärmt, bzw. sich den Platz mit einem wie Fischbuch teilen müssen, ich denke nicht.
Tatanka
Beiträge: 12024
Registriert: So 15. Jun 2003, 01:00
Wohnort: Berlin-Ost
Kontaktdaten:

Re: Vorhang auf zum nächsten....

Beitragvon Tatanka » Mi 3. Apr 2019, 11:54

Inc hat geschrieben:
Di 2. Apr 2019, 23:25
Saisonfazit:

Letztenendes versöhnlich, da viele Verletzte zurück kamen und wir die Serie gegen den CHL-Finalisten noch halbwegs spannend gestalten konnten. Danach sah es nun wirklich bis zum Jahreswechsel nicht aus.
Viele Fans gingen unter der Saison oft früher; Dauerkartenbesitzer kamen seltener bzw. gaben ihre Karten weiter..... die Saison war alles in allem ein Trauerspiel. Zuletzt hat allerdings nicht viel gefehlt, auch dank der Neuverpflichtung von Ortega und der vielen Genesenden waren wir nah dran München als Tabellen 2. tatsächlich als 9. ernsthaft zu fordern.
Es sollte nicht sein und meiner Meinung nach ist das auch gut so!

Jodoin als Cheftrainer nicht gerade erfolgreich musste unter der Saison gehen und Sportdirektor Richer übernahm das Team, eine lange Zeit noch weniger erfolgreich.
Eine extrem lange Verletztenliste über fast die ganze Saison ließ die Ergebnisse unter Richer nicht besser werden, eher sogar noch schlechter. Im Schnitt waren es 7 -8 Verletzte pro Partie.
Erst mit vielen Wiederkommern im Januar/Februar (Sheppard, Kettemer, Olver, Rankel, Wissmann, ...) konnte wieder ernsthaft angegriffen und gerade noch das Pre-Playoff erreicht werden.
Hier konnten wir uns gegen Straubing durchsetzen und ins Viertelfinale gegen München einziehen. Ausgang bekannt. München in 6, wir haben alles reingehauen.

Wie geht es weiter:
Alle sind gespannt auf Vertragsverhandlungen und Neuzu-/ Abgänge.
Ich hoffe das im Team die richtigen Entscheidungen getroffen werden. Meiner Meinung nach muss es einige Bewegungen geben, um wieder ganz vorne dabei zu sein. Den Altersdurchschnitt runter fahren ist wichtig!
Zum Thema Nachwuchs..... ich bin der Meinung das ein "Eisbären Moritz Seider" sicher erkannt worden wäre. Und das nicht nur von den Coaches, sondern vom ganzen Team. Augen weiter auf. Weiter fördern, aber das Gebrüll nach grundsätzlicher Einsatzzeit vom Eisbärennachwuchs, nur weil sie der Nachwuchs sind muss mal relativiert werden........ btw Moritz Seider wird am Samstag 18 :shock:

Mein Wunsch für die neue Saison: Namen nennen ist immer schwer, gerade bei langen Mitleidenden....
Für mich sind
Tor: Poulin (Zeitvertrag)
Abwehr: Richmond, Cundari (bei uns falsch), Adam, Hördler (Karriereende?) und evtl. Dupont (Karriereende?), Baxmann (diverse Abnehmer...alles Gute)
Angriff: Busch (Karriereende?), Rankel (Karriereende?), Fischbuch, Smith (wohl durch dt.Pass safe), McQueen (Wechselwunsch laut Medien?) fraglich.

Neu bisher wohl erstmal Pföderl.... bin gespannt auf die kommenden Wochen und vor allem auf den neuen Coach. (bitte um positive Überraschungen :) )


Ps. ich kann es mir nicht verkneifen......Sachlichkeit, Einhaltung von Regeln, DEL Regeln wie auch die Forenregeln, normaler Umgang und Umgangston sollten auch in Zukunft im Fokus aller stehen. Und wenn jemand auf Einhaltung dieser Regeln pocht, sollte er nicht gebrandmarkt und denunziert werden.
Hach ja Stephane oder Peter John? Es war nicht alles schlecht. Eigentlich war es sogar ganz gut. Ok, man hatte wirklich Pech mit den vielen Verletzungen und so was hat es noch nie gegeben und niemand sonst war so gebeutelt. Ein ganz klein wenig Kritik, aber nur in homöopathischen Dosen, denn der Kader ist vielleicht etwas zu alt, aber sonst gut zusammengestellt und ausbalanciert. Da muß man nicht viel ändern, ein wenig jünger vielleicht...
Und da man keinen Seider im Nachwuchs hat, braucht man den auch nicht einbauen. Die Verantwortlichen wissen genau, was gut ist. Da kann man schon drauf vertrauen!
Alles in allem war das doch eine ordentliche Saison, weil man nur ganz, ganz knapp am CHL-Finalisten gescheitert ist. Man war nah dran und dann ... ja dann ...
Oh und ich hoffe der User fühlt sich jetzt nicht auf den Schlips getreten und wird mich melden. Ich werde vorauseilend mal schon ein paar "Vater unser" beten, damit ich in den Eisbärenhimmel komme, "denn der Pfad der Gerechten ..."
Inc
Beiträge: 92
Registriert: Sa 12. Jan 2019, 02:22
Kontaktdaten:

Re: Vorhang auf zum nächsten....

Beitragvon Inc » Do 4. Apr 2019, 21:27

Der letzte Satz hat irgendwas bei Dir getriggert was? Lies ihn noch ein paar Mal, vielleicht kommt doch noch Einsicht........ man weiß ja nie.
Mein Anmeldedatum ist aber auch echt schlecht...so kurz hier und auch noch von der GL geschickt. Man man man; genau so muss es sein. JA!
JB Carlsson
Beiträge: 7541
Registriert: Mi 7. Mär 2001, 01:00
Wohnort: Rahnsdorf/früher F.-hain
Kontaktdaten:

Re: Vorhang auf zum nächsten....

Beitragvon JB Carlsson » Fr 5. Apr 2019, 09:25

Inc hat geschrieben:
Do 4. Apr 2019, 21:27
Der letzte Satz hat irgendwas bei Dir getriggert was? Lies ihn noch ein paar Mal, vielleicht kommt doch noch Einsicht........ man weiß ja nie.
Mein Anmeldedatum ist aber auch echt schlecht...so kurz hier und auch noch von der GL geschickt. Man man man; genau so muss es sein. JA!
Kinderkacke
bärenhausski
Beiträge: 12934
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Vorhang auf zum nächsten....

Beitragvon bärenhausski » Fr 5. Apr 2019, 10:02

JB Carlsson hat geschrieben:
Fr 5. Apr 2019, 09:25
Inc hat geschrieben:
Do 4. Apr 2019, 21:27
Der letzte Satz hat irgendwas bei Dir getriggert was? Lies ihn noch ein paar Mal, vielleicht kommt doch noch Einsicht........ man weiß ja nie.
Mein Anmeldedatum ist aber auch echt schlecht...so kurz hier und auch noch von der GL geschickt. Man man man; genau so muss es sein. JA!
Kinderkacke
lass es JBC ;)
der Typ kann und will es nicht begreifen
optimismus ist nur ein mangel an information
Tatanka
Beiträge: 12024
Registriert: So 15. Jun 2003, 01:00
Wohnort: Berlin-Ost
Kontaktdaten:

Re: Vorhang auf zum nächsten....

Beitragvon Tatanka » Fr 5. Apr 2019, 11:34

Inc hat geschrieben:
Do 4. Apr 2019, 21:27
Der letzte Satz hat irgendwas bei Dir getriggert was? Lies ihn noch ein paar Mal, vielleicht kommt doch noch Einsicht........ man weiß ja nie.
Mein Anmeldedatum ist aber auch echt schlecht...so kurz hier und auch noch von der GL geschickt. Man man man; genau so muss es sein. JA!
Ne, deine inhaltsleeren und oberflächlichen Beiträge muß man wirklich kein zweites Mal lesen.
Und nun: Herr Ober, bitte die Kneifzange. Der User möchte sich die Hosen anziehen.
Inc
Beiträge: 92
Registriert: Sa 12. Jan 2019, 02:22
Kontaktdaten:

Re: Vorhang auf zum nächsten....

Beitragvon Inc » Do 18. Apr 2019, 21:05

Tatanka hat geschrieben:
Fr 5. Apr 2019, 11:34
....
Und nun: Herr Ober, bitte die Kneifzange. Der User möchte sich die Hosen anziehen.
Ja ne is klar. Bist nen gaaaaanz toller....

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste