1. Spieltag vs RB München

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
Benutzeravatar
Larouche...
Beiträge: 1745
Registriert: Do 22. Mär 2007, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

1. Spieltag vs RB München

Beitragvon Larouche... » Do 13. Sep 2018, 21:18

Wie die Saison endete geht sie auch wieder los, gegen die Dosen. Es werden noch ein paar Teilnehmer für das Tippspiel gesucht (siehe unter Tipp-IN). Wäre super, wenn sich noch ein paar finden. Auf einen erfolgreichen Saisonstart!
Papa_Bär
Beiträge: 220
Registriert: Do 2. Apr 2015, 01:00
Wohnort: bochum
Kontaktdaten:

Re: 1. Spieltag vs RB München

Beitragvon Papa_Bär » Fr 14. Sep 2018, 20:49

Hoffentlich fällt Oppenheimer nicht länger aus. Keine Strafe gegen Mitchell.
Papa_Bär
Beiträge: 220
Registriert: Do 2. Apr 2015, 01:00
Wohnort: bochum
Kontaktdaten:

Re: 1. Spieltag vs RB München

Beitragvon Papa_Bär » Fr 14. Sep 2018, 20:50

Mitchell der neue Pinizotto.
Senfstulle
Beiträge: 559
Registriert: Di 15. Sep 2015, 01:00
Wohnort: Greifswald
Kontaktdaten:

Re: 1. Spieltag vs RB München

Beitragvon Senfstulle » Fr 14. Sep 2018, 21:01

War n harter Check. Sowas gehört dazu
Papa_Bär
Beiträge: 220
Registriert: Do 2. Apr 2015, 01:00
Wohnort: bochum
Kontaktdaten:

Re: 1. Spieltag vs RB München

Beitragvon Papa_Bär » Fr 14. Sep 2018, 21:14

Nee das sehe ich anders. Das gehört nicht dazu und es gehört bestraft.
bärenhausski
Beiträge: 12182
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: 1. Spieltag vs RB München

Beitragvon bärenhausski » Fr 14. Sep 2018, 22:08

dieser katastrophale auftritt macht sprachlos
gut war keiner, dafür einige richtig schlecht und andere komplett unsichtbar
das sog. überzahlspiel der eisbären kann man nicht kommentieren, es ist mitleid erregend
optimismus ist nur ein mangel an information
Papa_Bär
Beiträge: 220
Registriert: Do 2. Apr 2015, 01:00
Wohnort: bochum
Kontaktdaten:

Re: 1. Spieltag vs RB München

Beitragvon Papa_Bär » Fr 14. Sep 2018, 22:29

Ich fand das war ein gutes Spiel der Bären. Habe ich in der Form eigentlich nicht erwartet. Man ist sehr gut angefangen. Hätte durchaus in Führung gehen können. Das 1-0 für München eigentlich aus dem Nichts.
Auch nach dem 2-2 hatte man gute Chancen, sogar in Führung zu gehen. Das PP wieder erschreckend. Franzreb hat seine Sache gut gemacht. Beim ersten Tor sah er vllt nicht ganz so gut aus. aber alles in allem ein guter Auftritt vom Torwart. Smith und Ranford hat man gar nicht gesehen.
icegyzmo
Beiträge: 2296
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 01:00
Wohnort: dichter zum Welli als zur O2
Kontaktdaten:

Re: 1. Spieltag vs RB München

Beitragvon icegyzmo » Fr 14. Sep 2018, 22:59

Naja. Besser als befürchtet, das Ergebnis wie erwartet, leider einen Spieler verloren.
Spielerisch war das nur leicht besser als die Auftritte in der CHL. Man hat phasenweise bei 5:5 gegen die lustlosen Dosen die Oberhand gehabt, aber, wie so häufig, nichts Zählbares draus gemacht. München braucht auch in einem schwachen Spiel nicht viele Möglichkeiten, die machen dann halt auch ihre Tore. Insbesondere wenn vom Gegner so schöne Schleifchen drum gebunden wurden.
Die Energie nach den Anschlusstoren konnte man leider nicht konsequent zur Führung nutzen. Für meinen Geschmack immer ein Pass oder Kringel zu viel und dann ist die Lücke eben weg. Da muss man schneller und v.a. direkter spielen.
Die sogenannten Leistungsträger haben ganz viel Luft nach oben. Smith und Ranfort haben mir in der CHL besser gefallen. Cundari ist für mich bisher ein totale Fehleinkauf.

Weiß einer, wieso der Penalty gegeben wurde? Hab mir in der Halle mehrfach die Szenen in der App angesehen, da war für mich jetzt kein Grund zu sehen. erst der Pfostenschuss, dann rauscht Cundari ins Tor und gefühlt Jahre später kommt der Rückhänder vom Münchner.
bärenhausski
Beiträge: 12182
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: 1. Spieltag vs RB München

Beitragvon bärenhausski » Fr 14. Sep 2018, 23:13

icegyzmo hat geschrieben:
Fr 14. Sep 2018, 22:59
Naja. Besser als befürchtet, das Ergebnis wie erwartet, leider einen Spieler verloren.
Spielerisch war das nur leicht besser als die Auftritte in der CHL. Man hat phasenweise bei 5:5 gegen die lustlosen Dosen die Oberhand gehabt, aber, wie so häufig, nichts Zählbares draus gemacht. München braucht auch in einem schwachen Spiel nicht viele Möglichkeiten, die machen dann halt auch ihre Tore. Insbesondere wenn vom Gegner so schöne Schleifchen drum gebunden wurden.
Die Energie nach den Anschlusstoren konnte man leider nicht konsequent zur Führung nutzen. Für meinen Geschmack immer ein Pass oder Kringel zu viel und dann ist die Lücke eben weg. Da muss man schneller und v.a. direkter spielen.
Die sogenannten Leistungsträger haben ganz viel Luft nach oben. Smith und Ranfort haben mir in der CHL besser gefallen. Cundari ist für mich bisher ein totale Fehleinkauf.

Weiß einer, wieso der Penalty gegeben wurde? Hab mir in der Halle mehrfach die Szenen in der App angesehen, da war für mich jetzt kein Grund zu sehen. erst der Pfostenschuss, dann rauscht Cundari ins Tor und gefühlt Jahre später kommt der Rückhänder vom Münchner.
cundari passt bei diesen slapstick auftritten - das die bären überzahlspiel nennen - perfekt zu dupont
schließt nahtlos an an das sinnlose geholze und gebolze
optimismus ist nur ein mangel an information
Senfstulle
Beiträge: 559
Registriert: Di 15. Sep 2015, 01:00
Wohnort: Greifswald
Kontaktdaten:

Re: 1. Spieltag vs RB München

Beitragvon Senfstulle » Fr 14. Sep 2018, 23:15

Cundari hat das Tor mit Absicht aus der Verankerung gerissen. Klar rutscht versehentlich rein, aber er hatte kein Interesse daran das irgendwie abzubremsen und am Schluss gibt er dem Tor auch noch nen ordentlichen Stoß. Sonst wäre das Ding aber sicher drinn gewesen. Von daher gehörte das heute noch zu seinen besseren Aktionen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 14 Gäste