Jagr

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
Matpflugi
Beiträge: 140
Registriert: Di 4. Mär 2014, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Jagr

Beitragvon Matpflugi » Mi 2. Mai 2018, 08:19

Ich hab die Lösung:
Als Headcoach wird Victor Tichonow reaktiviert. .danach wird ein Team gebildet um die Traumreihe Makarow, Petrov,Larionov,Krutov.Nach einigen Überredungskünsten wird es sicher gelingen, auch Tretjak wieder als unüberwindbare Festung ins Tor zu stellen. Und sollte es tatsächlich mal konditionelle Engpässe geben, könnte man mit Jungspunten wie Jagr gekonnt Lösungen finden, um den Erfolg zu garantieren.
Und auch die Idee Gretzky eventuell noch mit ins Team zu integrieren, wurde sicher noch nicht vollends verworfen.
Nichts ist unmöööglich...😉
Benutzeravatar
Zanardi
Beiträge: 4479
Registriert: Fr 14. Apr 2006, 01:00
Wohnort: Grafing
Kontaktdaten:

Re: Jagr

Beitragvon Zanardi » Mi 2. Mai 2018, 09:51

Willst´e Tichonov und Krutow Exhumieren? ;)
Matpflugi
Beiträge: 140
Registriert: Di 4. Mär 2014, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Jagr

Beitragvon Matpflugi » Mi 2. Mai 2018, 13:23

Achso?? Mensch die Armen...oder wie man's sieht..sie haben's hinter sich..
Ist mir als wäre es gestern gewesen, als sie Schach auf dem Eis zelebrierten..
Wo ist die Zeit geblieben??!!
Aber mit nem 46jährigen Jagr ernsthaft zu kalkulieren kann doch wohl nicht sein, oder wäre das die richtige Richtung?
1.April ist doch schon einen Monat her.
blu3max
Beiträge: 1391
Registriert: Fr 15. Jan 2010, 01:00
Wohnort: Berlin / 5 Minuten vom Welli weg
Kontaktdaten:

Re: Jagr

Beitragvon blu3max » Fr 4. Mai 2018, 02:48

Das meinen sie doch nicht wirklich ernst. Einen 46 jährigen spielen zu lassen oder doch?`
Matpflugi
Beiträge: 140
Registriert: Di 4. Mär 2014, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Jagr

Beitragvon Matpflugi » So 6. Mai 2018, 12:53

Na wie sich später wohl herausstellte, machten Gerüchte den Umlauf, ihm Traineraufgaben anzudichten.
Wurde dann aber bereits sang und klanglos dementiert.
Ich hatte es auch nur von Kumpels aufgeschnappt, dann verfolgt, tatsächlich gab es Zeitungsberichte, aber wie immer das so ist, einer erzählts einer dem anderen, bis aus ner Mücke ein Elefant würde und man schließlich feststellt, dass es doch nur eine Ente war.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste