Tops / Flops o2 World

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
Elch der ältere
Beiträge: 7882
Registriert: Di 5. Sep 2000, 01:00
Wohnort: NO 55
Kontaktdaten:

Tops / Flops o2 World

Beitragvon Elch der ältere » Di 16. Sep 2008, 10:39

Zitat:
Original erstellt von marco:
Ich freue mich, daß hier bislang noch niemand irgendwelche Cheerleader und andere Hupfdohlen gefordert hat.
Ach komm Marco. die Damen dqamals in Moskau waren schon nett anzusehen. Bild
Ronny HH
Beiträge: 1330
Registriert: Fr 10. Mär 2006, 01:00
Wohnort: Pinneberg
Kontaktdaten:

Tops / Flops o2 World

Beitragvon Ronny HH » Di 16. Sep 2008, 12:33

Viele "Flops" wurden schon genannt, deshalb werd ich die hier nicht nochmal auflisten. Eine Sache hab ich jedoch vermisst. Wo sind die Banner unterm Hallendach. Hab nur das 2008 gesehen.

Die ganzen "Einlaufshow" wird denke ich in den nächsten Spielen noch verbessert werden.

Stadion-TV ist wohl in Arbeit, so dass das Spiel dann auf den Flats in der gesamten Halle zu sehen sein wird.

"Tops": Klar, die Halle an sich !!!!

Auch mal ein Lob an das Servicepersonal der o2 World. Waren alle nett und sehr freundlich.

Zu den Preisen wurde viel gesagt, nur fehlt mir jegliches Verständnis, dass der Frust einiger Fans darüber am Verkauspersonal ausgelassen wurde. Die können nun wirklich nichts dafür.
Lebe das Leben!
Ice-Olli
Beiträge: 4789
Registriert: Mi 20. Jun 2001, 01:00
Wohnort: MOL
Kontaktdaten:

Tops / Flops o2 World

Beitragvon Ice-Olli » Di 16. Sep 2008, 12:54

Zitat:
Original erstellt von PinneBäRger:
Viele "Flops" wurden schon genannt, deshalb werd ich die hier nicht nochmal auflisten. Eine Sache hab ich jedoch vermisst. Wo sind die Banner unterm Hallendach. Hab nur das 2008 gesehen.


die beiden banner hängen im welli. genau an jenem ort, wo sie im mai unter tränen herabgelassen wurden! Bild
Ulli
Beiträge: 5921
Registriert: Di 17. Okt 2000, 01:00
Wohnort: Ost-Berlin
Kontaktdaten:

Tops / Flops o2 World

Beitragvon Ulli » Di 16. Sep 2008, 12:57

Zitat:
Original erstellt von Elch der ältere:
Zitat:
Original erstellt von marco:
Ich freue mich, daß hier bislang noch niemand irgendwelche Cheerleader und andere Hupfdohlen gefordert hat.
Ach komm Marco. die Damen dqamals in Moskau waren schon nett anzusehen. Bild

das war aus meiner sicht das einzige mal, daß cheerleader zum eishockey paßten. ansonsten wirkt es oft wie ein verkrampfter versuch, was um jeden preis nachzumachen...
Wayne_interessierts
Beiträge: 68
Registriert: Di 23. Aug 2005, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Tops / Flops o2 World

Beitragvon Wayne_interessierts » Di 16. Sep 2008, 13:07

Konstruktivismus die Zwote:

Also ja, das Detroitintro ist schon der Wahnsinn, ich glaub aber das es speziell für die POs war in Detroit. Mir ging es nur darum ne Anregung zu geben, was man eigentlich machen kann. Also technisch einfach und auch nicht jedesmal. Aber nen festes Einlaufprogramm mit toller Musik und Licht/Laser/Gedöns oder Bengalos/Feuerzeugs wär schon fein.
Meinetwegen muss es auch nicht mehr Hey, wir wolln die... sein. Sone gute Rocknummer wäre schon besser als Mickey Krause-Mist.
Mittlerweile findet man das Eisbärn-Lied nämlich schon auf Schlager-Samplern die von sonstwem gehört werden.
dellaserna
Beiträge: 1101
Registriert: Do 2. Mär 2006, 01:00
Wohnort: Aus der schönen Uckermark
Kontaktdaten:

Tops / Flops o2 World

Beitragvon dellaserna » Di 16. Sep 2008, 13:20

Zitat:
Original erstellt von 13-G:
Zitat:
man stelle sich nur die Highlights der letzten Jahre auf Eis projeziert vor...
wenn man nur 10% davon umsetzen würde, wäre es schon hammergeil...
ja,ganz besonders geil wäre es dann auch das vor jedem spiel zu sehen.das wäre wirklich ein unglaubliches erlebniss beim 24zigsten mal...
Zitat:
Weils dir nicht in den Kram passt, es nicht deine Musik ist?! Ich bin froh das endlich mal was anderes lief in den Pausen & vorm Spiel statt immer & immer wieder das gleiche aus dem Welli, was einen schön aus den Ohren raushängt...
genau so sieht es aus.zumal wir uns alle mal nichts vormachen sollten.es geht nicht um 2000 leute im franblock sondern um massenkompatinlen geschmack.

gut, wenn massenkompatibel, dann gleich richtig. um etwas konstruktiver zu werden: man könnte sich ja bei der stadionmusik an dem orientieren, was die leute so alles in thread "was hören eisbärenfans..." schreiben. alternativ könnte man ja auch über, von fans gemachte, musikvorschläge abstimmen, und sowas wie eine "stadionplaylist des monats xy" erstellen.

wäre doch was für eine (social) community, oder? Bild
dellaserna
Beiträge: 1101
Registriert: Do 2. Mär 2006, 01:00
Wohnort: Aus der schönen Uckermark
Kontaktdaten:

Tops / Flops o2 World

Beitragvon dellaserna » Di 16. Sep 2008, 13:25

Zitat:
Original erstellt von Flokko:
Konstruktivismus die Zwote:

Also ja, das Detroitintro ist schon der Wahnsinn, ich glaub aber das es speziell für die POs war in Detroit. Mir ging es nur darum ne Anregung zu geben, was man eigentlich machen kann. Also technisch einfach und auch nicht jedesmal. Aber nen festes Einlaufprogramm mit toller Musik und Licht/Laser/Gedöns oder Bengalos/Feuerzeugs wär schon fein.
Meinetwegen muss es auch nicht mehr Hey, wir wolln die... sein. Sone gute Rocknummer wäre schon besser als Mickey Krause-Mist.
Mittlerweile findet man das Eisbärn-Lied nämlich schon auf Schlager-Samplern die von sonstwem gehört werden.

zur einstimmung auf die playoffs, wäre so eine videoshow schon was gutes. ein idee wäre auch spieler, die ein besonderes spiel vor sich haben (das 500. oder sowas) mit einer solchen videoshow zu ehren.
Schaxe
Beiträge: 1705
Registriert: Di 24. Sep 2002, 01:00
Wohnort: Marzipanien
Kontaktdaten:

Tops / Flops o2 World

Beitragvon Schaxe » Di 16. Sep 2008, 13:36

Also das, was die in Detroit machen, ist ja wohl mal richig fett!
Walks ist einfach der geilste ;) Porno-Walker Porno-Walker Hej Hej!
mcbaer
Beiträge: 10677
Registriert: Fr 15. Jun 2001, 01:00
Wohnort: 12687 Berlin
Kontaktdaten:

Tops / Flops o2 World

Beitragvon mcbaer » Di 16. Sep 2008, 14:35

dass sich nun vieles an der person des sqire bzw. zum glück noch eher an dessen tun aufhängt, erschließt sich mir auch nicht so recht. vor allem nicht die schärfe. warum nicht auch ihm ne chance geben? eins kann man des zumindest schon mal nicht unterstellen: dass er nicht engagiert bei der sache ist. ich kenne ihn einfach zu wenig, um sicher davon auszugehen, dass er nicht lernfähig wäre.

was müsste denn einer mit seinem job (den wird man wohl ziemlich sicher nicht abschaffen) tun, um positiver von denen wahrgenommen zu werden, die ihn kritisieren? das mit dem akzent kann ja nun nicht das entscheidende sein.
AMBo
Beiträge: 891
Registriert: Mo 23. Jul 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Tops / Flops o2 World

Beitragvon AMBo » Di 16. Sep 2008, 14:45

Zitat:
Original erstellt von 3xMeister-Col.Hogan:
... ein Problem mit diesem gebrochenen Deutsch ...
bei dem, was man hier mitunter zu lesen bekommt, verstehe ich nicht, wo das problem sein soll.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 27 Gäste