Preußen am Ende ???

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
PreussinSteffi
Beiträge: 1130
Registriert: Do 24. Feb 2000, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Preußen am Ende ???

Beitragvon PreussinSteffi » Di 26. Jun 2001, 10:30

Ich find Erdbeertorte toll Bild

Und umbenennen? Nö!

Wär ja langweilig ....
Kimi#13
Beiträge: 49
Registriert: Mi 1. Nov 2000, 01:00
Wohnort: Deutschland,14612,Falkensee ( HVL)
Kontaktdaten:

Preußen am Ende ???

Beitragvon Kimi#13 » Mo 2. Jul 2001, 17:42

...keine Lizenz für die Preußen!!!!!

geheime Wahl:kein Einstieg von Anschütz.

Bis 15.Juli nen paar Millionen auftreiben??

......kann jemand zaubern?!

Sieht man ziemlich schlecht aus.Schade um die Derbies und schade das man nicht mit 15 Clubs spielen möchte.

Muss also noch jemand drunter leiden.

Voting:Oberhausen oder Mannheim???
Micha#88
Beiträge: 1600
Registriert: Fr 25. Aug 2000, 01:00
Wohnort: Meister-City
Kontaktdaten:

Preußen am Ende ???

Beitragvon Micha#88 » Mo 2. Jul 2001, 18:01

Das wäre ja wohl nicht die Frage - käme eigentlich nur Mannheim in Frage - aber dann hätten wir ja auch noch das Ersatzfeindbild verloren.
Dann lieber so:
Preussen - werden wohl (leider) sterben

Löwen bleiben

Ingolstadt kommt neu in die Liga
Zwar nicht sehr toll, aber besser als zusehen zu müssen, daß die Preussen mit Ihrer Mißwirtschaft noch jemanden mit hineinziehen.
Aber warten wir erstmal ab, was die nächsten 14 Tage bringen und lassen uns weiter von Gerüchten überhäufen.
Mit blau - weinrot - weißen Grüßen

Micha#88
Ice-Olli
Beiträge: 4789
Registriert: Mi 20. Jun 2001, 01:00
Wohnort: MOL
Kontaktdaten:

Preußen am Ende ???

Beitragvon Ice-Olli » Mo 2. Jul 2001, 18:18

Aber irgendwie doch ein scheiß Gefühl, wenn der Capitali nicht mehr da ist! Es kann bestimmt jeder mitfühlen was es heißt im Derby-Fieber zu sein!! Die wochenlangen Vorbereitungen durch Meister Lampe,die genialen Aktionen, der Hass den einen in der Halle entgegen kam, dass wochenlange vorherige diskutieren mit dem Capitali vor dem Derby hier im Board...usw..

Das alles soll jetzt vorbei sein??

Komisches Gefühl, oder???
Ecki
Beiträge: 1044
Registriert: Mi 6. Jun 2001, 01:00
Wohnort: wieder zurück im Bärchenland
Kontaktdaten:

Preußen am Ende ???

Beitragvon Ecki » Mo 2. Jul 2001, 19:00

Um die Derbies ist es wirklich schade,es wird mir was fehlen.
Aber meiner Meinung nach wäre es falsch wenn sich auf wundersame Weise doch noch ein Geldgeber (Anschutz?)für dieses Fass ohne Boden finden würde.Oder glaubt jemand ernsthaft,dass die Verantwortlichen für den Schlamassel dann aus lauter Dankbarkeit geläutert sind und plötzlich solide und nicht mehr über ihre Verhältnisse wirtschaften werden? Die Caps sollen ihre Probleme mit der Kohle in Ruhe in Ordnung bringen und bitteschön gern über kurz oder lang wiederkommen.
Vielleicht hält die DEL ja hier endlich mal in aller Konsequenz durch und die gegenseitige Preistreiberei u.a. bei den Spielergehältern hätte irgendwann ein Ende und somit auch die "kleineren" Vereine eine realistische Chance (ich weiß, das ist ziemlich blauäugig gedacht und geht an der derzeitigen Realität meilenweit vorbei).
Benutzeravatar
Heavy
Beiträge: 7810
Registriert: So 10. Sep 2000, 01:00
Wohnort: Bärlin
Kontaktdaten:

Preußen am Ende ???

Beitragvon Heavy » Mo 2. Jul 2001, 19:05

Auf jeden Fall. Emotional sind wir durch den wahrscheinlichen Tod der Preussen um Einiges ärmer.

Ob wir unbedingt ein "Feindbild" brauchen, wage ich zu bezweifeln. "Spezielle" Freundschaften werden sich aber immer wieder ergeben, da habe ich keine Sorge.
Als Derbyersatz (besonders auf emotionaler Ebene) können immer noch (so hier alle Lizenzen vergeben werden) die Spiele der Juniors/DNL-Mannschaft gegen die Young Capitals herhalten. War schon in der letzten Saison nicht übel! Spielerisch ist das oftmals auch gar nicht schlecht. Und den jeweiligen Nachwuchsteams kommt ein volle Halle zum Derby sicher nicht ungelegen!
Also wenn immer alle nur meckern, können wir sowas wie Corona eben nicht mehr machen!
Elch der ältere
Beiträge: 7882
Registriert: Di 5. Sep 2000, 01:00
Wohnort: NO 55
Kontaktdaten:

Preußen am Ende ???

Beitragvon Elch der ältere » Mo 2. Jul 2001, 19:17

... na abwarten was Herr Banghard noch so an Vereinsnamen im ärmel hat! Wie wär es z.B. mit "Egons Moneyboxes" ...
Die Derbys sind leider nicht zu ersetzen, aber immerhin geht es dem West-Berliner Schickeria Klüngel an den Kragen! Landowsky läßt grüßen.
Eure Arroganz bricht Euch das Genick!

6 - setzen!
dynamoboys
Beiträge: 2171
Registriert: Do 10. Aug 2000, 01:00
Wohnort: Deutschland, Berlin, Alt-Hohenschönhausen
Kontaktdaten:

Preußen am Ende ???

Beitragvon dynamoboys » Mo 2. Jul 2001, 20:08

Also zwei Sachen:
1. Wie sollen die Young Caps weiter bestehen? Es kann sein, dass es sie dann auch nicht mehr gibt.
2. Ich verstehe nicht, warum hier einige den unberührten raushängen lassen. Wir hatten mächtig viel Schulden, als Anschütz uns übernommen hat, es sind von 18 Millionen die Rede. Wo ist der Unterschied zu den Capitalis? Ein Spieler hat mir gesagt, der Verein hätte keine zwei Wochen weiter existieren können. Wir hatten halt nur das Glück mit Anschütz. Deswegen müssen die Comments nicht sein. Ach noch eins: Der einizige Unterschied ist halt, dass nix an die Öffentlichkeit kam.
Tschau dynamoboy #27
PS: Ich glaube einige realisieren nicht, was gerade vor sich geht und was ihnen fehlren wird. Die Saison wird mir auf jeden Fall weniger Spass bereiten.
[Diese Nachricht wurde von dynamoboys am 02-07-2001 editiert.]
- Eisbären und der IEC -
Benutzeravatar
Heavy
Beiträge: 7810
Registriert: So 10. Sep 2000, 01:00
Wohnort: Bärlin
Kontaktdaten:

Preußen am Ende ???

Beitragvon Heavy » Mo 2. Jul 2001, 21:00

@dynamoboy
Wo ist der Unterschied? Gehen wir mal zwei Jahre zurück in den Sommer 1999:

Es gibt 2 Berliner DEL-Vereine. Beide haben jedes Jahr in etwa den gleichen Etat. Beide sind auch verschuldet. Beide mit ca. 6 bis 8 Mio. DM. Beide lassen das aber nicht in die Öffentlichkeit dringen.
Soviel zu den Gemeinsamkeiten.



Nun zu den Unterschieden.
Was haben die Eisbären gemacht? Dem Verein/Martin Müller war klar, daß es mit dieser Entwicklung nicht mehr lange gut gehen wird. Deshalb hat er sich einen potenten Geldgeber mit wirtschaftlichem Know-How gesucht. Das bedeutete damals die Rettung des Vereins. Das bedeutete aber auch, daß z.B. die Einhaltung des Etats oberste Priorität hatte, daß der Salary-Cup eingehalten werden mußte. Perspektivisch wurde von Anschütz sofort klar gemacht, daß der Etat in den nächsten Jahren nach unten gefahren werden muß. Das alles ging natürlich zu Lasten des sportlichen Erfolges. Und Martin Müller ist auch nicht mehr da. Das wollten wir nicht immer akzeptieren. Wir haben uns auch mehrfach lautstark dazu gemeldet, aber wir haben weiterhin zu unseren Eisbären gestanden. Bis heute.

Die Schulden sind weg und viele haben nun ein "gutes Gefühl" für die neue Saison.
Was haben die Capitals gemacht. Sie haben sich in diesem Sommer 1999 ein Superteam zusammengeholt. Mezin und Sjögren sind gekommen, Ullrich und Pellegrims... . Sportlich wurde das Halbfinale erreicht. Wie man das alles finanzieren kann, haben nicht nur einige hier im Fanboard ungläubig gefragt. Zumal man keine großartigen Sponsoren (außer Banghard) hatte und die Zuschauerzahlen gleichfalls zu wünschen übrig ließen. Daß das Konzept (analog Eisbären: Sieg oder Sibirien) nicht gegriffen hatte mußte spätestens nach einem Jahr auch ein Außenstehender sehen. Nichtsdestotrotz wurde ein Jahr später nochmal kräftig investiert (Liimatainen, Corriveau...).

Hat die Schulden damals keiner gesehen? Hat die Lage vor 2 Jahren niemand erkannt? Oder wollte man vielleicht gar nicht sehen und erkennen? Getreu dem Motto: Egon hat einen Plan (und Kohle wie Heu sowieso).
Das ist der Unterschied. Und das Ergebnis kennen wir ja seit heute.
Ich kann mich noch gut erinnern, wie hier im Board auch gegenüber den Preussenfans Zweiffel geäußert wurden, wie lange daß gut gehen kann. Das wurde jedoch mit der bekannten Arroganz abgeschmettert.

Ich bin traurig, daß es die Derbies nicht mehr geben wird. Daß es aber so kommt, war irgendwo abzusehen.
Also wenn immer alle nur meckern, können wir sowas wie Corona eben nicht mehr machen!
Hockeygod
Beiträge: 2147
Registriert: Mo 31. Jan 2000, 01:00
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Preußen am Ende ???

Beitragvon Hockeygod » Mo 2. Jul 2001, 21:25

Ich kann Micha und Heavy nur zustimmen.
Was mich aber wundert ist das, warum auch die Eisbären die Lizenz nur mit Auflagen erhalten haben.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast