Eisbären-Kader 17/18

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
Cormier
Beiträge: 3468
Registriert: Fr 1. Jun 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Eisbären-Kader 17/18

Beitragvon Cormier » So 30. Apr 2017, 00:14

Keine Frage, der neue AL-Verteidiger muss sitzen und das Powerplay deutlich beleben können. Ansonsten haben wir die gleichen Probleme wie bisher.
walser-17
Beiträge: 707
Registriert: Mi 25. Apr 2012, 01:00
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Eisbären-Kader 17/18

Beitragvon walser-17 » So 30. Apr 2017, 10:36

Nun wurde ein Quint in der Schweiz damals auch ausgemustert und es hat danach noch zu einer sehr erfolgreichen Karriere gereicht, auch wenn er damals noch deutlich Jünger war.

Dupont ist für mich der mit Abstand beste Schlittschuhläufer (trotz 37 Jahren), der obendrein gute Pässe spielt und einen guten Schuss hat. Was will man mehr?! Ich find es doch sehr eindimensional einen Spieler aufgrund des Alters und EINER schlechten Saison in der Schweiz beurteilen zu wollen. Da kommen vor Dupont noch mind. 15 andere Spieler, die man hinterfragen sollte.
bärenhausski
Beiträge: 14156
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Eisbären-Kader 17/18

Beitragvon bärenhausski » So 30. Apr 2017, 11:43

Zitat:
Original erstellt von walser-17:
Nun wurde ein Quint in der Schweiz damals auch ausgemustert und es hat danach noch zu einer sehr erfolgreichen Karriere gereicht, auch wenn er damals noch deutlich Jünger war.

Dupont ist für mich der mit Abstand beste Schlittschuhläufer (trotz 37 Jahren), der obendrein gute Pässe spielt und einen guten Schuss hat. Was will man mehr?! Ich find es doch sehr eindimensional einen Spieler aufgrund des Alters und EINER schlechten Saison in der Schweiz beurteilen zu wollen. Da kommen vor Dupont noch mind. 15 andere Spieler, die man hinterfragen sollte.

auf jeden fall, eines der vielen probleme bei den bären
optimismus ist nur ein mangel an information
walser-17
Beiträge: 707
Registriert: Mi 25. Apr 2012, 01:00
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Eisbären-Kader 17/18

Beitragvon walser-17 » So 30. Apr 2017, 13:03

"Dupont zu alt" ...
Dafür unser mit Abstand bester Verteidiger und keine Baustelle für die nächste Saison.
bärenhausski
Beiträge: 14156
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Eisbären-Kader 17/18

Beitragvon bärenhausski » So 30. Apr 2017, 13:18

Zitat:
Original erstellt von walser-17:
"Dupont zu alt" ...
Dafür unser mit Abstand bester Verteidiger und keine Baustelle für die nächste Saison.


er ist definitiv zu alt und wurde in der schweiz nicht ohne grund wegen schwacher leistungen ausgemustert
das er der vermeintlich beste bei uns ist, beweist ausschliesslich nur wie dünne die anderen sind

wie in der DDR:
kämpft um den titel bester schlechter Bild

[ 30-04-2017, 09:01: Beitrag editiert von: bärenhausski ]
optimismus ist nur ein mangel an information
Benutzeravatar
Larouche...
Beiträge: 1941
Registriert: Do 22. Mär 2007, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Eisbären-Kader 17/18

Beitragvon Larouche... » So 30. Apr 2017, 14:29

Zitat:
Original erstellt von walser-17:
Nun wurde ein Quint in der Schweiz damals auch ausgemustert und es hat danach noch zu einer sehr erfolgreichen Karriere gereicht, auch wenn er damals noch deutlich Jünger war.

Dupont ist für mich der mit Abstand beste Schlittschuhläufer (trotz 37 Jahren), der obendrein gute Pässe spielt und einen guten Schuss hat. Was will man mehr?! Ich find es doch sehr eindimensional einen Spieler aufgrund des Alters und EINER schlechten Saison in der Schweiz beurteilen zu wollen. Da kommen vor Dupont noch mind. 15 andere Spieler, die man hinterfragen sollte.

mag sein, und genau diese rund 15 Spieler sollte man hinterfragen und DuPont eben auch. Wirklich zufrieden kann man im Kader eigentlich nur mit 4-5 Spielern sein (Vehannen, Peterson, Noebels, Wissmann, ...). Der Rest muss (anhand von bestehenden Verträgen und der Marktsituation) hinterfragt werden.

Auch ein DuPont war im Überzahlspiel absolut kein Faktor mehr an der blauen Linie.

[ 30-04-2017, 13:31: Beitrag editiert von: Larouche ]
Reichert
Beiträge: 1287
Registriert: Mi 2. Jun 2010, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Eisbären-Kader 17/18

Beitragvon Reichert » So 30. Apr 2017, 14:34

DuPont ist für mich der einzige Spieler bei den Bären der das Format hat, Müller, Wissmann und Adam weiterzuentwickeln, insofern bin ich froh, dass er noch ein Jahr bei uns verbringt.
Dominator
Beiträge: 1373
Registriert: So 24. Nov 2002, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Eisbären-Kader 17/18

Beitragvon Dominator » So 30. Apr 2017, 16:44

Zitat:
Original erstellt von Larouche:
Zitat:
Original erstellt von walser-17:
Nun wurde ein Quint in der Schweiz damals auch ausgemustert und es hat danach noch zu einer sehr erfolgreichen Karriere gereicht, auch wenn er damals noch deutlich Jünger war.

Dupont ist für mich der mit Abstand beste Schlittschuhläufer (trotz 37 Jahren), der obendrein gute Pässe spielt und einen guten Schuss hat. Was will man mehr?! Ich find es doch sehr eindimensional einen Spieler aufgrund des Alters und EINER schlechten Saison in der Schweiz beurteilen zu wollen. Da kommen vor Dupont noch mind. 15 andere Spieler, die man hinterfragen sollte.

mag sein, und genau diese rund 15 Spieler sollte man hinterfragen und DuPont eben auch. Wirklich zufrieden kann man im Kader eigentlich nur mit 4-5 Spielern sein (Vehannen, Peterson, Noebels, Wissmann, ...). Der Rest muss (anhand von bestehenden Verträgen und der Marktsituation) hinterfragt werden.

Auch ein DuPont war im Überzahlspiel absolut kein Faktor mehr an der blauen Linie.

Ich nehme mal an, du meinst Petersen? Und ehrlich gesagt fand ich Wissmann bei seinen Einsätzen jetzt so überzeugend auch noch nicht (ungeachtet des Alters und der Eiszeit).

[ 30-04-2017, 15:45: Beitrag editiert von: Dominator ]
Benutzeravatar
Larouche...
Beiträge: 1941
Registriert: Do 22. Mär 2007, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Eisbären-Kader 17/18

Beitragvon Larouche... » So 30. Apr 2017, 17:20

Nein, ich meinte Ed Patterson. Natürlich meinte ich Petersen Bild

Da man das Alter und die Eiszeit (meiner Meninung nach) jedoch bei einer solchen Beurteilung immer berücksichtigen sollte, finde ich, dass Wissmann eine bessere Saison gespielt hat als Baxmann, Braun und Gervais.

[ 30-04-2017, 16:21: Beitrag editiert von: Larouche ]
Heissbär
Beiträge: 16
Registriert: Mo 18. Mär 2013, 01:00
Wohnort: Bärlin
Kontaktdaten:

Eisbären-Kader 17/18

Beitragvon Heissbär » So 30. Apr 2017, 18:05

@ Larouche

Wie man darauf kommt Petersen nicht in Frage zu stellen !!! Ohne Worte
Ein Ausfall ausgenommen der ersten 15-20 Spiele..
"Keep it simple"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste