Eisbären-Kader 17/18

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
bärenhausski
Beiträge: 14275
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Eisbären-Kader 17/18

Beitragvon bärenhausski » Di 4. Apr 2017, 09:54

Zitat:
Original erstellt von marco:
Zitat:
Original erstellt von Zanardi:
Nah denn.......
Oh je, bei diesem Artikel wurden ja sämtliche Gerüchte der letzten 8 Wochen in 20 Zeilen zusammengefasst. Großer Schreibsport!

wobei das vertragsunschädliche wegloben schon einen gewissen charme hätte Bild Bild
optimismus ist nur ein mangel an information
Benutzeravatar
7x Meister Gretzky
Beiträge: 6347
Registriert: Mo 13. Dez 1999, 01:00
Wohnort: Westeros
Kontaktdaten:

Eisbären-Kader 17/18

Beitragvon 7x Meister Gretzky » Di 4. Apr 2017, 10:55

Juwieh als Coach in der KHL, der Liga der langen Schläger Bild Bild Bild
U.N.V.S.U. + U.N.V.S.A.M. + U.N.V.S.P.P.
Yzebär
Beiträge: 5612
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 01:00
Wohnort: irgendwo auf dem Land
Kontaktdaten:

Eisbären-Kader 17/18

Beitragvon Yzebär » Di 4. Apr 2017, 12:14

Da gehen sie hin... Roachin, Tallacksonov, Kruppowitsch... Bild Bild Bild
Yzebär
Beiträge: 5612
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 01:00
Wohnort: irgendwo auf dem Land
Kontaktdaten:

Eisbären-Kader 17/18

Beitragvon Yzebär » Di 4. Apr 2017, 12:40

Bis zum Wochenende will Herr Lee entscheiden, wer bleibt... man darf gespannt sein.

Interview mit Lee im Tagesspiegel
bärenhausski
Beiträge: 14275
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Eisbären-Kader 17/18

Beitragvon bärenhausski » Di 4. Apr 2017, 12:57

Zitat:
Original erstellt von Yzebär:
Bis zum Wochenende will Herr Lee entscheiden, wer bleibt... man darf gespannt sein.

Interview mit Lee im Tagesspiegel

man kann das pharisäerhafte dummgeschwätz der sog. sportlichen führung nicht mehr hören und lesen
man hat doch mit infantilen langfristigen und rentenverträgen für teil. schlimme puckbeleidiger längst ohne not entschieden wer bleiben darf
... und wer mit der arbeit dieses trainers "sehr zufrieden" ist, hat ohnehin jeden anspruch auf ernsthaftigkeit verwirkt
optimismus ist nur ein mangel an information
Yzebär
Beiträge: 5612
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 01:00
Wohnort: irgendwo auf dem Land
Kontaktdaten:

Eisbären-Kader 17/18

Beitragvon Yzebär » Di 4. Apr 2017, 14:11

Ich denke gern an den einen Satz von Marco, daß man Spieler braucht, die einen in die Playoffs bringen und welche, die einen durch die Playoffs bringen. Von daher würde ich nicht so leichtfertig auf Olver und Talbot verzichten. Der Kader sollte auch insgesamt breiter aufgestellt sein, als diese Saison und trotzdem wird man darauf bedacht sein, nicht alle ALs zu Saisonbeginn zu vergeben.

Kein Wunder, daß Herr Lee gern noch in den Playoffs wäre.. jetzt hat er nämlich richtig Arbeit!
ric
Beiträge: 86
Registriert: Di 6. Feb 2001, 01:00
Wohnort: D-10178 Berlin
Kontaktdaten:

Eisbären-Kader 17/18

Beitragvon ric » Di 4. Apr 2017, 14:44

Sehe leider keine Alternativen einen Olver bzw. seine Punkte ohne A-Lizenz zu ersetzten.

Ziegler/Wissmann - reicht es wirklich, um gegen RB München, Adler, Schmucktiger und Köln auf Augenhöhe mitzuspielen ???? Vielleicht wäre eine Saison in Weißwasser mit viel Spielzeit besser für die Entwicklung, als in der DEL als 7. Verteidiger bzw. 13. Stürmer.
Sehe bei den Juniors im Team eigentlich nur den Müller auf dem höchsten DEL Niveau.
Benutzeravatar
henry
Beiträge: 2585
Registriert: Mo 12. Jan 2004, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Eisbären-Kader 17/18

Beitragvon henry » Di 4. Apr 2017, 14:58

Das sehe ich nicht so, Ziegler war schon deutlich weiter und ist unter Krupp wieder zurückgefallen.
Da würde ich lieber in der DEL daran arbeiten wollen. Wissmann fehlt noch die Spielhärte, ansonsten sind alle Anlagen da. Wir müssen die jungen Spieler weiterentwickeln, war früher möglich war, geht heute auch.
ric
Beiträge: 86
Registriert: Di 6. Feb 2001, 01:00
Wohnort: D-10178 Berlin
Kontaktdaten:

Eisbären-Kader 17/18

Beitragvon ric » Di 4. Apr 2017, 15:34

Yep, früher ging das, bin mir ehrlich nicht sicher, ob dafür heute noch die Zeit ist. Glaube aber, das dafür ein Farmteam bzw. die Förderlizenz sinnvoll sein könnte.
frank.rehfeld
Beiträge: 75
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Eisbären-Kader 17/18

Beitragvon frank.rehfeld » Di 4. Apr 2017, 15:51

Zitat:
Original erstellt von Pittiplatsch84:
Noebels- X- Petersen
Rankel-X- X
Busch-Aubry-Machacek
Ziegler-X-Fischbuch

Müller-Hördler
X-Baxmann
DuPont-Wissmann
Braun

Bei vielen Punkten bin ich bei dir. Aber für mich bleibt Olver eher, da keine adäquater Ersatz auf dem Markt ist. Und es sollte wohl auch noch Tine Braun irgendwie aus seinem Vertrag losgeeist werden, auch wenn das bei ihm sicher etwas schwieriger wird. Aber seine Leistungen waren weder von dem, was man gesehen hat, noch von den Zahlen her genug.
Auch ein Baxmann ist mir in der letzten Spielzeit zu sehr abgetaucht, wobei ich nicht zu bewerten vermag, ob er seine Aufgabe einfach nur unspektakulär erledigt hat oder einfach ausgefallen ist, da ich ihn irgendwie nicht wahrgenommen habe.
Weiterhin sollte man noch einmal überlegen, ob Rankel noch der richtige Mann für das C ist. Für mich gab es Spieler, die mehr Einfluss auf das Team hatten als er. Beispielsweise der Herr Hördler.

Noebels - Olver - Petersen
Rankel -X - X
Busch - Aubry - Machacek
Ziegler - X - Fischbuch

Müller-Hördler
X-X
DuPont-Wissmann
X

[ 04-04-2017, 14:58: Beitrag editiert von: Bär ]

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste