Ein wenig Fingerspitzengefühl für Zeugnisse

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
Benutzeravatar
Pittiplatsch84
Beiträge: 2559
Registriert: Sa 26. Nov 2005, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Ein wenig Fingerspitzengefühl für Zeugnisse

Beitragvon Pittiplatsch84 » Sa 29. Jan 2011, 12:34

Zitat:
Original erstellt von 01Balu:
Muß man sich darüber so echauffieren? Irgedwo muß man ne Grenze ziehen! Man kann natürlich auch sagen, jeder der mindestens eine "5" auf dem Zeungniss hat!
Die Frage ist doch, ob man hier alles über die Noten machen muß...

Mein Vorschlag: Gebt die Karten für Kinder aus, die ein Zeugnis ohne unentschuldigten Fehltag haben. Es zählt für Kinder, die oft auch verschiedene Entwicklungskurven haben, nicht immer nur die reine Note, sondern dass sie an sich arbeiten indem sie regelmäßig zu Schule gehen.(Dies ist leider keine Selbstverstädlichkeit mehr)
Saku
Beiträge: 7654
Registriert: Do 6. Feb 2003, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Ein wenig Fingerspitzengefühl für Zeugnisse

Beitragvon Saku » Sa 29. Jan 2011, 14:31

Zitat:
Original erstellt von Pittiplatsch84:
Zitat:
Original erstellt von 01Balu:
Muß man sich darüber so echauffieren? Irgedwo muß man ne Grenze ziehen! Man kann natürlich auch sagen, jeder der mindestens eine "5" auf dem Zeungniss hat!
Die Frage ist doch, ob man hier alles über die Noten machen muß...


Wir leben nun mal in einer Leistungsgesellschaft! "Er war stets bemüht" reicht nun mal nicht immer im Leben...
Bild
PiEpE
Beiträge: 13
Registriert: Mi 6. Okt 2010, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Ein wenig Fingerspitzengefühl für Zeugnisse

Beitragvon PiEpE » Sa 29. Jan 2011, 15:00

Zitat:
Original erstellt von alex seit 83:
Das Zeugnis als Kopie ohne Unterschrift - ein deutlicheres Winken mit dem Zaunpfal gibt es ja wohl nicht.Noch nie geschummelt im Leben ??
Na Na hier wird nicht geschummelt !! Bild Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Pittiplatsch84
Beiträge: 2559
Registriert: Sa 26. Nov 2005, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Ein wenig Fingerspitzengefühl für Zeugnisse

Beitragvon Pittiplatsch84 » Sa 29. Jan 2011, 15:28

Zitat:
Original erstellt von Saku:
Zitat:
Original erstellt von Pittiplatsch84:
Zitat:
Original erstellt von 01Balu:
Muß man sich darüber so echauffieren? Irgedwo muß man ne Grenze ziehen! Man kann natürlich auch sagen, jeder der mindestens eine "5" auf dem Zeungniss hat!
Die Frage ist doch, ob man hier alles über die Noten machen muß...


Wir leben nun mal in einer Leistungsgesellschaft! "Er war stets bemüht" reicht nun mal nicht immer im Leben...
Bild

Und deshalb muß man schon Kinder unter diesen Leistungsdruck setzen? Und für die Eisbären ist "Er war stets bemüht" nicht mehr gut genug?

Vll sollte man dann doch mal überlegen, welche Botschaft man durch solch eine Aktion sendet. (Wenn auch wahrscheinlich ungewollt)

P.S.: Wozu brauchen wir eigentlich im Eishockey eine Ausländer-Regel, wenn wir doch in einer globalen Leistungsgesellschaft leben und es nun mal nicht immer im Leben reicht? Bild
Vll weil es sich auch auszahlt, nicht immer nur die besten zu fördern.
Ronald
Beiträge: 2778
Registriert: So 4. Feb 2001, 01:00
Wohnort: Passau
Kontaktdaten:

Ein wenig Fingerspitzengefühl für Zeugnisse

Beitragvon Ronald » Sa 29. Jan 2011, 15:59

Also ich würde ja den Verantwortlichen der Eisbären empfehlen,bevor sie nochmal solch eine Aktion starten,erstmal die Hobbypädagogen hier im Forum zu befragen. Bild Unglaublich was die sich erlauben,sowas vollkommen unpädagogisches Bild !
Im übrigen sollten die sowieso immer erst alles hier im Forum bereden lassen und erst danach entscheiden Bild !
Ein Spiel dauert 60 Minuten
Die Liebe zu Dynamo das ganze Leben
Yzebär
Beiträge: 5492
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 01:00
Wohnort: irgendwo auf dem Land
Kontaktdaten:

Ein wenig Fingerspitzengefühl für Zeugnisse

Beitragvon Yzebär » Sa 29. Jan 2011, 17:54

Die nächste Aktion sieht dann sicher so aus:

Jeder Schüler der ne 1 oder zwei 2en auf dem Zeugnis hat oder keine Fehltage oder nen Klassenkamerad mitbringt dessen Eltern keinen deutschen Pass haben oder sich stets bemüht oder schon mal nen großen auf dem Schulhof geschubst hat oder unaufgegessene Schulbrote aus den Papierkörben sammelt und nach Afrika schickt oder Eltern hat, die auf dem Abschlußzeugnis der POS ne 1 oder zwei 2en in den Kopfnoten hatten oder nachweislich mindestens 5000 EUR für Eisbärenmerchandising ausgegeben haben oder nachweislich für 5000 EUR Bier bei Eisbärenspielen getrunken haben oder nachweislich 5000 EUR für Auswärtsfahrten ausgegeben haben kriegt ne Freikarte.
andreasspl
Beiträge: 1246
Registriert: Do 20. Mai 2010, 01:00
Wohnort: Berlin - Marzahn
Kontaktdaten:

Ein wenig Fingerspitzengefühl für Zeugnisse

Beitragvon andreasspl » Sa 29. Jan 2011, 17:56

Also ehrlich mal , was soll die dumme diskusion hier?

Ihr redet hier grad von Leistungsdruck den die Eisbären dadurch ausüben . Gehts noch ?

Leistungsdruck wäre vorhanden gewesen, wenn diese Aktion schon über Monate bekannt gewesen wäre, aber dies wurde erst nach der Zeugnissausgabe veröffentlicht.
Desweiteren vergessen hier einige Leute , das Kinder nicht dafür lernen ,um belohnt zu werden , sondern dies für ihr eigenes Leben machen .

Und ich wette das sich die Kinder/Jugendlichen, die nicht in den genuss der Karten kommen , weniger rumzicken , als manch Erwachsener hier.

Man so ist einfach das Leben, manchmal gewinnt man manchmal verliert man .

Ich finde die Aktion wie gesagt ganz in Ordnung, auch in dieser Form wie sie gemacht wurde.
andreasspl
Beiträge: 1246
Registriert: Do 20. Mai 2010, 01:00
Wohnort: Berlin - Marzahn
Kontaktdaten:

Ein wenig Fingerspitzengefühl für Zeugnisse

Beitragvon andreasspl » Sa 29. Jan 2011, 17:58

@Yzebär - geiler Vorschlag, bin zwar dann auch disqualifiziert , aber egal Bild
alex seit 83
Beiträge: 164
Registriert: Di 16. Mär 2010, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Ein wenig Fingerspitzengefühl für Zeugnisse

Beitragvon alex seit 83 » So 30. Jan 2011, 01:37

Oft passierts ja nicht, aber hier mal volle Zustimmung zu der Aktion. Das Zeugnis als Kopie ohne Unterschrift - ein deutlicheres Winken mit dem Zaunpfal gibt es ja wohl nicht.Noch nie geschummelt im Leben ??
01Balu
Beiträge: 12222
Registriert: Mi 2. Apr 2003, 01:00
Wohnort: ums die Ecke
Kontaktdaten:

Ein wenig Fingerspitzengefühl für Zeugnisse

Beitragvon 01Balu » So 30. Jan 2011, 18:12

Zitat:
Original erstellt von Pittiplatsch84:
Zitat:
Original erstellt von Saku:
Zitat:
Original erstellt von Pittiplatsch84:
Zitat:
Original erstellt von 01Balu:
Muß man sich darüber so echauffieren? Irgedwo muß man ne Grenze ziehen! Man kann natürlich auch sagen, jeder der mindestens eine "5" auf dem Zeungniss hat!
Die Frage ist doch, ob man hier alles über die Noten machen muß...


Wir leben nun mal in einer Leistungsgesellschaft! "Er war stets bemüht" reicht nun mal nicht immer im Leben...
Bild

Und deshalb muß man schon Kinder unter diesen Leistungsdruck setzen? ...

Ne, stimmt schon, die Kinder immer in Watte packen, dem Leistungsdruck der Gesellschaft ausweichen, bis zu 6. Klasse keine Note - nur Bienchen verteilen ....
Bild Bild

Ich finde die Aktion als solche gut, da wird etwas gemacht! Und jahrelang hatte man genau dies bemängelt! Man kann nunmal nicht alle berücksichtigen - und schlechtere Schüler sollen ja lernen! *grins*

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste