Streik

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
mcspain
Beiträge: 7011
Registriert: Mi 11. Jun 2003, 01:00
Wohnort: H
Kontaktdaten:

Streik

Beitragvon mcspain » Mi 5. Mär 2008, 18:50

finde die dimension des streiks überzogen, gerechtfertigt sehe ich ihn schon, im gegensatz zu dem neuem streik der gdl ab montag, das wird ein chaos wenn keine s-bahn, tram, bus oder u-bahn fährt -dann gute nacht- keine ahnung wie ich dann von hsh nach dahlem zur uni kommen soll Bild
Saku
Beiträge: 7654
Registriert: Do 6. Feb 2003, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Streik

Beitragvon Saku » Mi 5. Mär 2008, 18:51

Es ist nicht gerade so, dass ich den Arbeitnehmern der BVG ihr Streikrecht abspreche und ihnen auch ein höheres Entgeld gönne. Aber in meinen Augen sind die Mittel unverhältnismäßig. Und wenn ich dann heute in der Zeitung lesen muss, dass einem alleinstehenden Busfahrer 1.900 Euro netto im Monat zu wenig sind, hege ich keinerlei Symphatien mehr für die Streikende und ihre komische Gewerkschaft.
Klar, das Leben wird immer teurer. Aber was soll der Rentner sagen? Für ihn wird das Leben ebenso teurer, nur die Renten werden nicht - und wenn, dann nur lächerlich - erhöht. Aber der kann nicht streiken. Ganz zu schweigen vom Arbeitslosen (bitte keine Grundsatzdiskussionen, ob faul oder nicht).
bärenhausski
Beiträge: 13683
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Streik

Beitragvon bärenhausski » Mi 5. Mär 2008, 18:53

verspricht, ein interessanter thread zu werden Bild
bisher erst ein verhaltener aufschrei, des notleidenden öffentlichen dienstes
kommt sonst immer früher, so gegen 14.30 uhr, wenn man vom tagwerk nach hause kommt Bild Bild Bild
optimismus ist nur ein mangel an information
Sascha 66
Beiträge: 2102
Registriert: Mo 9. Jul 2001, 01:00
Wohnort: Demokratischer Sektor
Kontaktdaten:

Streik

Beitragvon Sascha 66 » Mi 5. Mär 2008, 19:01

All diejenigen, die nicht streiken können/wollen/dürfen haben immer noch die Möglichkeit in unserer ach-so-tollen-Demokratie, für die Partei Ihrer Interessen zu stimmen, um so für sich selbst was zu tun.

Jede Klientel hat doch Ihre eigene:
z.B. die Partei der Besserverdienenden,
die Öko-Partei,
die Partei der Wendehälse und Grippekranken,
die Partei, welche nur alte Wessis wählen...
Hab ich eine vergessen....?

[ 05-03-2008, 18:20: Beitrag editiert von: Sascha 66 ]
bärenhausski
Beiträge: 13683
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Streik

Beitragvon bärenhausski » Mi 5. Mär 2008, 19:02

Zitat:
Original erstellt von Sascha 66:
All diejenigen, die nicht streiken können/wollen/dürfen haben immer noch die Möglichkeit in unserer ach-so-tollen-Demokratie, für die Partei Ihrer Interessen zu stimmen, um so für sich selbst was zu tun.

Jede Klientel hat doch Ihre eigene:
z.B. die Partei der Besserverdienenden,
die Öko-Partei,
die Partei der Wendehälse,
die Partei, welche nur Wessis und Alte wählen...
Hab ich eine vergessen....?

ja
optimismus ist nur ein mangel an information
01Balu
Beiträge: 12222
Registriert: Mi 2. Apr 2003, 01:00
Wohnort: ums die Ecke
Kontaktdaten:

Streik

Beitragvon 01Balu » Mi 5. Mär 2008, 19:24

Zitat:
Original erstellt von Eispirat:
Ich würde mir wünschen das alle die jetzt streiken mal in der freien Wirtschaft arbeiten.
Dann wären Sie froh das Sie einen Job haben der meiner Meinung nach gut bezahlt wird. Sie sollten lieber mal den Pflegekräften und Krankenschwestern mehr Geld geben. Die sind wirklich unterbezahlt. Ich habe kein Verständnis für diesen Streik. Verdi ist das letzte. ( rote Gewerkschaftssocken )

Unterschreib, und wenn die Krankenschwestern und das Pfledepersonal streikt sind die BVGer die ersten die meckern, dass z.Bsp ihre Angehörigen nicht versorgt werden! Bild
Schaxe
Beiträge: 1705
Registriert: Di 24. Sep 2002, 01:00
Wohnort: Marzipanien
Kontaktdaten:

Streik

Beitragvon Schaxe » Mi 5. Mär 2008, 20:06

Na ich denke vom S-Bahnhof Landsberger Allee ist das schon die beste Variante. Schlimmer als der Marsch vom Wolfsburger Hauptbahnhof bis zur Wölfe-Arena wirds nimmer.
Walks ist einfach der geilste ;) Porno-Walker Porno-Walker Hej Hej!
fox
Beiträge: 644
Registriert: Do 26. Okt 2000, 01:00
Wohnort: D, 13055, Bärlin
Kontaktdaten:

Streik

Beitragvon fox » Mi 5. Mär 2008, 20:24

Zitat:
Original erstellt von 01Balu:
Da hast Du sicher recht, aber ist es der richtige Weg, unbeteiligten die Last dieser Probleme aufzubürden? Wie sollz.Bsp. mein Sohn seine Lehre in Spandau bestreiten, wenn die BVGer auf der fauklen Haut liegen!? Und um mal eins klar zu stellen, wir haben eine Monatsjarte, also einen Vertrag - und dieser wird einseitig gebrochen. Ohne irgendeinen ausgleich. Auf Beschwerden wird noch nicht einmal genantwortet....Und wenn ich streike dann ist es auch uninteressant! Bild Ganz zu schweigen von weihnachts- und Urlaubsgeld, was viele von diesen Arbeitnehmern noch (teilweise anteilig) bekommen, was in kleineren Wirtschaftsunternehmen schon mehrere Jahre gezahlt wird. manche wissen halt nicht, wie gut es ihnen geht! Bild
Bild ich denke die Meinungen gehen was den Streik anbetrifft weit auseinander. Alle Welt schimpft auf die BVG, dabei ist es nicht Sie, die streikt, sondern sie wird von verdi bestreikt. Das ist ein etwas anderer Sachverhalt. Ich darf jetzt zu Hause bleiben unbezahlt, worüber ich mich "sehr freue" Kann ich mir ja bei dem Lohn auch ohne weiteres leisten. Bild Das ins Detail hier darzustellen würde zu weit führen und gehört hier auch nicht her. Aber wir können uns gern Freitag darüber unterhalten.

[ 05-03-2008, 19:37: Beitrag editiert von: fox ]
fox
ANJAANNE
Beiträge: 688
Registriert: Di 19. Jun 2001, 01:00
Wohnort: 12619 Berlin
Kontaktdaten:

Streik

Beitragvon ANJAANNE » Mi 5. Mär 2008, 20:33

Da habe ich so richtig in das Wespennest gestochen.

Ich wäge genauso ab. Es gibt ein "FÜR" und ein "Wieder".

Wir können alle froh sein, dass es keine Gewerkschaft wie in Frankreich gibt. Dort stehen nach dem Streikaufruf alle Räder still.

Trotzdem müssen wir uns von den Bonzos nicht alles Gefallen lassen.

Im diesem Sinne, noch viel Spass im Wespennest.

Am Freitag, gegen 19.30 Uhr, sind alle Probleme für 3-4 Stunden vergessen.
TWB
Beiträge: 2459
Registriert: Mi 29. Aug 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Streik

Beitragvon TWB » Mi 5. Mär 2008, 21:07

Zitat:
Original erstellt von 01Balu:
Wie sollz.Bsp. mein Sohn seine Lehre in Spandau bestreiten, wenn die BVGer auf der fauklen Haut liegen!?
Glaub mir, ich würde lieber arbeiten gehen, da würde ich Geld verdienen!!

Zitat:
Und um mal eins klar zu stellen, wir haben eine Monatsjarte, also einen Vertrag - und dieser wird einseitig gebrochen. Ohne irgendeinen ausgleich.
Den Anspruch hast du auch nicht. In den Beförderungsbedingungen, welche du mit dem Kauf anerkannt hast steht, dass ein Streik höhere Gewalt ist, und grundsätzlich kein Rückerstattungsgrund ist.

Zitat:
Ganz zu schweigen von weihnachts- und Urlaubsgeld, was viele von diesen Arbeitnehmern noch (teilweise anteilig) bekommen, was in kleineren Wirtschaftsunternehmen schon mehrere Jahre gezahlt wird.
Ich kann dir versichern, dass weder bei BVG noch BT Urlaubs- oder Weihnachtsgeld gezahlt wird. Das hat man 2007 mit dem TVN abgeschafft. Lediglich eine Einmalhlzahlung Ende November ist drin, die aber bei weitem nicht die Summe des ehemaligen Urlaubs- oder Weihnachtsgeldes abdeckt. Und gerade weil mit Einführung dieses TVN das reale Einkommen gesunken ist, wurde die Entgelttabelle gekündigt. Dieses bereits im September zum 31.12. Der Kommunale Arbeitgeberverband (Verhandlungsführer) hätte also 5 Monate Zeit gehabt, ein Angebot vorzulegen, welches verhandelbar ist. Stattdessen haben sich die Vasallen von Sarrazin und Co. in Frechheiten geflüchtet, oder unsinnige Hartz 4 Menüs entworfen, anstelle zu arbeiten. Da dieses nicht passiert ist, und auch nach dem Warnstreik nichts passiert ist, nun dieser unbefristete Streik. Leider auf dem Rücken der Fahrgäste, aber es lässt sich halt nicht ändern. Vielleicht wacht man aber im Roten Rathaus schon bald aus dem Kollektivschlaf auf, wenn ab Montag die GdL auch noch die Bahn bestreikt. Dann spätestens wird man reagieren müssen.

[ 05-03-2008, 20:08: Beitrag editiert von: TWB ]
Weitermachen!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste