die berliner presselandschaft

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
mike h
Beiträge: 917
Registriert: So 27. Aug 2000, 01:00
Wohnort: 13055 berlin
Kontaktdaten:

die berliner presselandschaft

Beitragvon mike h » Di 26. Aug 2003, 21:58

nach den vorfällen und vor allem den berichten der letzten tage sollte man sich nun der berliner presselandschaft zuwenden. teilweise wurde sachlich geschrieben, aber in bestimmten fällen (kurier, bild) wurden die leute, die sich auch im nachhinein als unschuldig heraus gestellt haben, vorverurteilt und ihre namen (z.b. keller) wurden in den dreck gezogen. wobei die heutige bildausgabe von einem herrn blüchert die krone aufsetzte "vergewaltigung, schaute das halbe team zu?!).

ich denke, nun sollte bei uns der zeitpunkt der inaktivität verlassen werden und wir sollten über die "produkte" mit dem fuß abstimmen.

dabei sollte man genau die zeitungen ins auge fassen, die sich durch eine schmierige, teilweise überhaupt nicht vorhandene, recherche auszeichneten. und wenn jeder nur 10 freunde von sich auch zum nachdenken über eine kündigung anregt (und von denen auch wieder jeder 10), wobei natürlich die "erfolgsquote" dann auch mind. bei 50% liegen sollte, wäre schon eine gute wirkung gegeben. natürlich sollte man auch bei der kündigung nicht den autor (als grund) vergessen, weshalb man das abo kündigt.

ich denke, es würde jeder gerne einem herrn blüchert auf dem u-bahnhof einen euro in die hand drücken....
Flokko
Beiträge: 350
Registriert: Do 3. Mai 2001, 01:00
Wohnort: das sollte aus heissen! aus: A-LASKA
Kontaktdaten:

die berliner presselandschaft

Beitragvon Flokko » Mi 27. Aug 2003, 17:16

seit wann kann man Kurier und BZ abbonieren! Wäre dafür die Redaktionen mit emails zu fluten!
Habe gerade an Bild, Kurier und BZ geschrieben!

Also schreibt was das Zeug hält, bleibt aber sachlich!

FLOKKO(FC A-LASKA)

[ 27-08-2003, 16:23: Beitrag editiert von: Flokko ]
bärenhausski
Beiträge: 13850
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

die berliner presselandschaft

Beitragvon bärenhausski » Mi 27. Aug 2003, 17:44

Seid doch endlich mal konsequent und kauft den Schrott nicht! Bild
optimismus ist nur ein mangel an information
ExilBerliner
Beiträge: 57
Registriert: Di 28. Aug 2001, 01:00
Wohnort: Ostberlin (derzeit in FFM)
Kontaktdaten:

die berliner presselandschaft

Beitragvon ExilBerliner » Mi 27. Aug 2003, 17:53

@Flokko Abo fürn Kurier gibts hier

wers hat hat jeden tag was neues zu lachen. naja wer darauf angewiesen ist....
Flokko
Beiträge: 350
Registriert: Do 3. Mai 2001, 01:00
Wohnort: das sollte aus heissen! aus: A-LASKA
Kontaktdaten:

die berliner presselandschaft

Beitragvon Flokko » Mi 27. Aug 2003, 18:00

Ich les den SCHalala doch garnicht!
Aber ich glaube nächste Woche gits bestimmt nen Bericht im SPIEGEL! Die sind wenigstens seriös!
Robert P
Beiträge: 12239
Registriert: So 19. Dez 1999, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

die berliner presselandschaft

Beitragvon Robert P » Mi 27. Aug 2003, 18:07

Zitat:
Original erstellt von Flokko:
Die sind wenigstens seriös!
Oh ja. Bild

Mach nur nicht den Fehler und freue Dich auf die nächste Ausgabe des "Spiegels"... Bild Bild

Wird bestimmt ebenfalls ne Enttäuschung!? Bild
yes
Komissarov
Beiträge: 4226
Registriert: So 6. Aug 2000, 01:00
Wohnort: Neukölln
Kontaktdaten:

die berliner presselandschaft

Beitragvon Komissarov » Mi 27. Aug 2003, 18:28

Naja, schöner wird die Geschichte auch nicht, wenn sie seriös dargestellt wird. Von daher ist mir egal, ob der Spiegel darüber berichtet.

Allgemein gesprochen bin ich mit dem Spiegel aber zufrieden (im 16. Jahr), wobei sich ein Verglaich mit den Boulevardblättern einfach verbietet.
Flokko
Beiträge: 350
Registriert: Do 3. Mai 2001, 01:00
Wohnort: das sollte aus heissen! aus: A-LASKA
Kontaktdaten:

die berliner presselandschaft

Beitragvon Flokko » Mi 27. Aug 2003, 19:15

@ Kommissarov:
Kein Vergleich eine 100%-ige Alternative! Oder was glaubst du warum ich den Schund von BLÖD&CO nicht lese? Bild
Ulli
Beiträge: 5921
Registriert: Di 17. Okt 2000, 01:00
Wohnort: Ost-Berlin
Kontaktdaten:

die berliner presselandschaft

Beitragvon Ulli » Do 28. Aug 2003, 14:11

Zitat:
Original erstellt von Flokko:
Ich les den SCHalala doch garnicht!
Aber ich glaube nächste Woche gits bestimmt nen Bericht im SPIEGEL! Die sind wenigstens seriös!

träum weiter! mal den spielgel-tv bericht über eisbärenfans gesehen? für alle gutgläubigen pflicht! ansonsten kann doch jeder den mist kaufen den er will. die einen rechrchieren bissl mehr, die anderen erst garnicht, gut gemachten journalismus gibts doch kaum noch. höchstens im eisdynamo. Bild man sollte sich nur zu ner eigenen meinung durchringen und nicht alles glauben.. Bild Bild Bild
Benutzeravatar
steener
Beiträge: 10450
Registriert: Mi 14. Apr 1999, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

die berliner presselandschaft

Beitragvon steener » Do 28. Aug 2003, 14:22

Zitat:
Original erstellt von Ulli:
gut gemachten journalismus gibts doch kaum noch. höchstens im eisdynamo. Bild
Echt??? Bild Bild Bild Bild

Und im Fußball Magazin "11 Freunde" findet man guten Journalismus!!! Bild
…I don't want to start any blasphemous rumours…

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste