Transparenz der Finanzprobleme

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
Benutzeravatar
Col.Hogan
Beiträge: 4741
Registriert: Fr 18. Mai 2001, 01:00
Wohnort: Berlin,12689
Kontaktdaten:

Transparenz der Finanzprobleme

Beitragvon Col.Hogan » Mi 13. Mär 2013, 17:01

Werter Herr Billy Flynn

Ich weiss nicht ,wann Sie mit den Fans hier in Kontakt treten möchten.

Es ist heute der 13.3.2013.

Irgendwie vermisse ich nach wie vor ein Statement.

Egal welcher Art,aber wenn man miteinander

kommunizieren will ,sollte man das auch tun.

So ein Monolog wird sonst sehr einsam und erweckt

bei vielen Lesern doch Unverständniss.

Mit freundlichen Grüßen Col.Hogan " Körnel"


[ 13-03-2013, 16:01: Beitrag editiert von: 6x Meister-Col.Hogan ]
Adlerrochen
Beiträge: 91
Registriert: So 13. Mär 2011, 01:00
Wohnort: Königreich Biesdorf
Kontaktdaten:

Transparenz der Finanzprobleme

Beitragvon Adlerrochen » Do 14. Mär 2013, 00:35

Nun Herr Flynn und Konsorten,
Sie haben es immerhin geschafft, die Marke "Eisbären Berlin" gleichzusetzen mit einer Lasagne, die man kauft wenn man mal Hunger hat und einem nichts besseres einfällt. Wussten Sie schon, das keine Sau so ein Zeug mehr kauft wenn da Gammel oder Pferdefleisch drin ist? Sie haben es verkackt! Und schade, dass wird ewig mit Ihrem Namen verbunden bleiben.
Einmal Eisbär, immer Eisbär!?
Spontanität will gut überlegt sein!
Benutzeravatar
Col.Hogan
Beiträge: 4741
Registriert: Fr 18. Mai 2001, 01:00
Wohnort: Berlin,12689
Kontaktdaten:

Transparenz der Finanzprobleme

Beitragvon Col.Hogan » Do 14. Mär 2013, 10:59

Werter Herr Billy Flynn

Ein neuer Tag ,eine neue Gelegenheit für Sie.

Seid gestern weisser Rauch in Rom.

Wie schaut es über der Friedrichstrasse aus?

Auch weisser Rauch,welcher uns signalisiert,

Sie gehen auf die Eisbärenfans zu ??

Wir warten gespannt.

Mit Freundlichen Grüßen Col.Hogan " Körnel "


[ 14-03-2013, 09:59: Beitrag editiert von: 6x Meister-Col.Hogan ]
Benutzeravatar
Col.Hogan
Beiträge: 4741
Registriert: Fr 18. Mai 2001, 01:00
Wohnort: Berlin,12689
Kontaktdaten:

Transparenz der Finanzprobleme

Beitragvon Col.Hogan » Fr 15. Mär 2013, 09:47

Werter Herr Billy Flynn

Mittlerweile schreiben wir heute den 15.3.2013

Wo bitte bleiben Sie mit Ihrer Kontaktaufnahme.

Wenn Sie schon vor Presse Funk und Fernsehen kurze

Interviews geben,

warum äußern Sie sich nicht dann hier?

Eine Entschuldigung wäre das mindeste.

Wir warten weiter!

Mit freundlichen Grüßen Col.Hogan " Körnel"


[ 15-03-2013, 08:48: Beitrag editiert von: 6x Meister-Col.Hogan ]
Benutzeravatar
Col.Hogan
Beiträge: 4741
Registriert: Fr 18. Mai 2001, 01:00
Wohnort: Berlin,12689
Kontaktdaten:

Transparenz der Finanzprobleme

Beitragvon Col.Hogan » Sa 16. Mär 2013, 10:02

Werter Herr Billy Flynn

Samstag der 16.3.2013

Weiter keine Reaktion von Ihnen!!!

Sind sie sich bewusst, was für einen Schaden Sie

über die Marke EISBäREN BERLIN gebracht haben?

Fanboykott auf ganzer Strecke.

Ausgeweitet auf die Auswärtsspiele.

Was da wohl der Eigner Mr.Anschutz dazu sagen wird?

Schauen sie sich die Verkaufszahlen für die

ersten beiden Heimspiele an?

Freie Plätze über Plätze!!

Daran sind nicht wir Fans Schuld.

Das haben Sie zu verantworten!!!

Zum ersten mal in der Geschichte der Eisbären Berlin gibt es keine Freude auf die bevorstehenden Playoffspiele.

DAS HABEN SIE ZU VERANTWORTEN!!!

Haben Sie die Mannschaft mal gefragt,wie die Spieler sich fühlen??

Auch deren Gefühlslage haben Sie zu verantworten!!

Es gibt auf breiter Linie nur Verlierer!!!

Die Verantwortung tragen Sie!!!

Mit freundlichen Grüßen Col.Hogan " Körnel"
Benutzeravatar
Col.Hogan
Beiträge: 4741
Registriert: Fr 18. Mai 2001, 01:00
Wohnort: Berlin,12689
Kontaktdaten:

Transparenz der Finanzprobleme

Beitragvon Col.Hogan » So 17. Mär 2013, 10:56

Werter Herr Billy Flynn

Es ist Sonntag der 17.03.2013

Eigentlich ein Tag der Besinnung und Andacht.

Haben Sie sich besonnen?

Sind Sie zu der Erkenntnis gekommen ,das Ihr bisher

eingeschlagener Weg und vor allem auch Ton doch

der falsche Weg ist?

Nach wie vor vermisse ich eine Erklärung / äußerung von Ihnen?

Ist Ihnen der Dialog wirklich so egal?

Wir warten weiter!!!

Mit freundlichen Grüßen Col.Hogan " Körnel"
uwew
Beiträge: 614
Registriert: Di 10. Apr 2012, 01:00
Wohnort: Klein Schulzendorf
Kontaktdaten:

Transparenz der Finanzprobleme

Beitragvon uwew » So 17. Mär 2013, 14:01

@13G

Bild Bild Bild Bild Bild
billyflynn
Beiträge: 426
Registriert: Sa 7. Okt 2000, 01:00
Wohnort: 10439 Berlin
Kontaktdaten:

Transparenz der Finanzprobleme

Beitragvon billyflynn » So 17. Mär 2013, 14:29

@bärenhausski

...ist zwar sachlich richtig, ändert aber nichts an der Tatsache, dass er gegenüber Kunden überhaupt nicht auskunftspflichtig ist. Der Rest ist rauschen...
billyflynn
Benutzeravatar
Col.Hogan
Beiträge: 4741
Registriert: Fr 18. Mai 2001, 01:00
Wohnort: Berlin,12689
Kontaktdaten:

Transparenz der Finanzprobleme

Beitragvon Col.Hogan » So 17. Mär 2013, 14:30

Zitat:
Original erstellt von BF , welcher nicht Billy Flynn ist

Lieber Kunde Körnel,

ich bin zwar nicht Billy Flynn, aber ich wenn er wäre, dann würde ich mich auf keinen Fall hier
äußern.

1. In jedem Geschäftsführer-Vertrag gibt es eine Vertraulichkeitsklausel, die eine Veröffentlichung/Diskussion von Finanzthemen in der Öffentlichkeit verbietet.

2. Über die finanzielle Entwicklung der Gesellschaft ist der Geschäftsführer nur dem Gesellschafter zur Auskunft verpflichtet. Sie lieber Herr Körnel, sind sicherlich ein hochgeschätzter Kunde, jedoch kein Gesellschafter.

3. Selbst wenn ich gerne mit Ihnen über die Finanzthemen diskutieren würde, hätten Sie dieser Diskussion aufgrund des Tons und der völlig unbegründeten Forderungshaltung jegliche Grundlage entzogen.

Eine sachliche Diskussion finde ich in Ordnung. Aber das was hier gefordert wird ist weder sachlich noch konstruktiv.

Wow die Geschäftsstelle meldet sich zu Wort.

Nach Ihren Darlegungen gehe ich davon aus,das Sie zu dieser gehören.

Wenn Sie mir falschen Umgangston vorwerfen ,so bitte belegen Sie diesen.
Was wir /ich fordern bzw suchen ,bzw auf was wir warten,ist der von Herrn Billy Flynn immer wieder betonte Dialog ,in welchem er ja mit dem Fan steht.
Ich kann davon nichts merken.
Und sollte Ihnen nicht aufgefallen sein ,das im Zeitalter der modernen Kommunikation auch erse Plattformen zur Dialogbildung gehören ,dann tut dies mir leid.
Falls Ihnen aufgefallen ist ,gibt es hier im Forum auch eine sehr breite Diskussionsrunde.
Wer,wenn nicht er kann den Fans die desaströse Finanzlage der Eisbären erklären ,welcher Ihn zu diesen drastischen Schritt bewegt hat.
Wer hat begonnen von 2 Mio Verlust zu reden ?
Ist damit die Auskunftspflicht nicht schon verletzt?
Also hätte da nach Ihrer Meinung schon gar kein Wort drüber fallen dürfen.
Denn ich bin ja "Kunde" und habe somit Berechtigung darüber etwas zu erfahren.
Und wer mit der falschen Tonwahl angefangen hat ,das steht auf einem anderen Blatt geschrieben.

Mit freundlichen Grüßen Ihr " Kunde " Col.Hogan " Körnel"

[ 17-03-2013, 13:35: Beitrag editiert von: 6x Meister-Col.Hogan ]
billyflynn
Beiträge: 426
Registriert: Sa 7. Okt 2000, 01:00
Wohnort: 10439 Berlin
Kontaktdaten:

Transparenz der Finanzprobleme

Beitragvon billyflynn » So 17. Mär 2013, 14:34

...nur um das klarzustellen. Ich bin ein einfacher Fan der in keinerlei Beziehung zur Geschäftsführung steht.

Ich bin aber solange dabei, dass ich glaube mir darüber ein Urteil erlauben zu können, was dieses Management geleistet hat. Das geht mir in der ganzen Diskussion unter.

Wenn man jemanden beschimpft, dann schafft man damit keinen Anreiz, dass er sich äußert. Nach meinem Wissen möchte sich die GF mit dem Beirat zusammensetzen. Der Beirat hat gesagt, dass dies bis Mittwoch nicht geschieht. Insofern ist der hier geforderte Dialog gar nicht möglich!
billyflynn

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 45 Gäste