Transparenz der Finanzprobleme

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
Benutzeravatar
Col.Hogan
Beiträge: 4741
Registriert: Fr 18. Mai 2001, 01:00
Wohnort: Berlin,12689
Kontaktdaten:

Transparenz der Finanzprobleme

Beitragvon Col.Hogan » So 10. Mär 2013, 07:37

Werter Herr Billy Flynn

Sie verlangen in der aktuellen Diskussion um die Neugestaltung der Dauerkartenpreise Vorschläge auch aus den Reihen von uns Eisbärenfans!!

Hiermit erhalten sie die Gelegenheit sich zur Finanzsituation der Eisbären zu äußern und uns darzulegen wo genau Probleme beim Finanzbudget der Eisbären bestehen.

Es gibt sicher einige Finanzexperten unter uns Fans,welche dann ebenfalls gezielt Vorschläge zur Verbesserung dieser Situation machen können.
Nur wenn auch etwas mehr Hintergrundwissen für uns zur Verfügung steht ,können wir auch nach konstruktiven Lösungen suchen und sind dann auch gerne bereit Ihnen Vorschläge zu unterbreiten.


Mit freundlichen Grüßen Col.Hogan " Körnel"

[ 10-03-2013, 06:38: Beitrag editiert von: 6x Meister-Col.Hogan ]
Spirit
Beiträge: 704
Registriert: Di 25. Jan 2000, 01:00
Wohnort: Exil
Kontaktdaten:

Transparenz der Finanzprobleme

Beitragvon Spirit » So 10. Mär 2013, 15:05

Nett geschrieben, aber ob darauf jemand von der Geschaeftsleitung eingeht, moechte ich bezweifeln, lass mich aber gern vom Gegenteil ueberzeugen..
Konon
Beiträge: 89
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Transparenz der Finanzprobleme

Beitragvon Konon » So 10. Mär 2013, 15:21

Ich glaube nicht das sie sich darauf melden.Meiner Meinung nach, werden die Herren Geschäftsführer es versuchen auszusitzen
Spende Blut, spiele Eishockey
72er
Beiträge: 1077
Registriert: Mi 5. Okt 2005, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Transparenz der Finanzprobleme

Beitragvon 72er » So 10. Mär 2013, 17:52

Zitat:
Original erstellt von Konon:
Ich glaube nicht das sie sich darauf melden.Meiner Meinung nach, werden die Herren Geschäftsführer es versuchen auszusitzen
Es wird langfristig nicht gelingen und sie werden schlichtweg gefeuert. Weil sie einfach unfähig sind, mit dem Background schwarze Zahlen zu schreiben, statt dessen jeden Gewinn verprassen und verjubeln. So blind kann die Zentrale gar nicht sein.

[ 10-03-2013, 16:53: Beitrag editiert von: 72er ]
Ultras raus aus der Kurve, damit die Kurve wieder lebt !
Benutzeravatar
Heavy
Beiträge: 7809
Registriert: So 10. Sep 2000, 01:00
Wohnort: Bärlin
Kontaktdaten:

Transparenz der Finanzprobleme

Beitragvon Heavy » So 10. Mär 2013, 21:33

Zitat:
Original erstellt von 72er:
Zitat:
Original erstellt von Konon:
Ich glaube nicht das sie sich darauf melden.Meiner Meinung nach, werden die Herren Geschäftsführer es versuchen auszusitzen
Es wird langfristig nicht gelingen und sie werden schlichtweg gefeuert. Weil sie einfach unfähig sind, mit dem Background schwarze Zahlen zu schreiben, statt dessen jeden Gewinn verprassen und verjubeln. So blind kann die Zentrale gar nicht sein.

Ich habe am Donnerstag abend zum Ende der Veranstaltung einen Angestellten der Eisbären, der vor Ort war gefragt, ob sie sich bewußt sind, was sie da gerade getan haben. Er sagte: "Die Geschäftsführer haben zwar kein gutes Gefühl dabei. Aber sie sind sich dessen bewußt."
Dann müssen sie also mit dem Sturm klarkommen, den sie losgetreten haben. Ich glaube, es wird soviel Gegenwind geben, dass man das nicht einfach aussitzen kann. Ich glaube auch, dass viele in ihrer Fanseele so verletzt sind, dass sie ihren Frieden mit den Eisbären erst finden, wenn es gewisse "Konsquenzen" gibt.

Ach ja, bevor ich es vergesse: Es sieht so aus, als ob jetzt der erste Beitrag auf der Facebookseite der Eisbären gelöscht wurde...
Also wenn immer alle nur meckern, können wir sowas wie Corona eben nicht mehr machen!
Eisbär#24
Beiträge: 1952
Registriert: Mo 31. Jan 2000, 01:00
Wohnort: Fredersdorf-Vogelsdorf
Kontaktdaten:

Transparenz der Finanzprobleme

Beitragvon Eisbär#24 » So 10. Mär 2013, 23:43

Welcher?
Eisbär#24
Beiträge: 1952
Registriert: Mo 31. Jan 2000, 01:00
Wohnort: Fredersdorf-Vogelsdorf
Kontaktdaten:

Transparenz der Finanzprobleme

Beitragvon Eisbär#24 » So 10. Mär 2013, 23:47

@Körnel, vergiss es einfach... Damit würden sich die oberen Herren ein Armutszeugnis ausstellen und ihre Unfähigkeit bekräftigen Bild
Zanardi
Beiträge: 4619
Registriert: Fr 14. Apr 2006, 01:00
Wohnort: Kolbermoor
Kontaktdaten:

Transparenz der Finanzprobleme

Beitragvon Zanardi » So 10. Mär 2013, 23:48

Ist wieder da bzw. wieder gepostet. http://www.facebook.com/eisbaeren/posts/10151512072650140

ich glaube der war gemeint?

[ 10-03-2013, 22:49: Beitrag editiert von: Zanardi ]
Eisbär#24
Beiträge: 1952
Registriert: Mo 31. Jan 2000, 01:00
Wohnort: Fredersdorf-Vogelsdorf
Kontaktdaten:

Transparenz der Finanzprobleme

Beitragvon Eisbär#24 » So 10. Mär 2013, 23:52

Ok, hab ihm gerade eine Freundschaftsanfrage geschickt, dann könnte man den Beitrag auch teilen Bild

[ 10-03-2013, 22:52: Beitrag editiert von: Eisbär#24 ]
Randy
Beiträge: 499
Registriert: Fr 15. Apr 2011, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Transparenz der Finanzprobleme

Beitragvon Randy » So 10. Mär 2013, 23:57

von Facebook kopiert:

Zitat:
Seytz Weber
Warum fehlen ungefähr 2 Mio in der Kasse? Wenn ich es richtig verstehe, haben die Eisbären beispielsweise im Jahr 2010/2011 10,5 Mio. A durch Tickets und Sponsoring eingenommen, 6,5 Mio. A gingen für Gehälter drauf, 5,8 Mio. A für sonstige Aufwendungen. Macht ein MINUS von 1,9 Mio. A. Betrachten wir die sonstigen Aufwendungen genauer, so ergibt sich folgendes: Von den 5,8 Mio. A werden 2,1 Mio. A für Raumkosten, 1,1 Mio. A für allgemeine Kosten des Spielbetriebs und 1,1 Mio. A für Reise- und Werbekosten verwendet. Betrachten wir es nüchtern: 2,1 + 1,1 + 1,1 = 4,3. In den Unterlagen finden sich keine genaueren Angaben, wofür die restlichen 1,5 Mio. A verwendet wurden. Bleibt die Frage offen, ob Werbe- und Reisekosten jeweils mit 1,1 Mio. A beanschlagt wurden, dann könnte es hinkommen. Alles nachzulesen unter bundesanzeiger.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste