Dauerkarten 2009/2010

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
Mrs. Mustermann
Beiträge: 306
Registriert: Fr 21. Nov 2008, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Dauerkarten 2009/2010

Beitragvon Mrs. Mustermann » Di 28. Apr 2009, 16:22

Schon erledigt. Bild
jogibär
Beiträge: 4689
Registriert: Mo 13. Aug 2001, 01:00
Wohnort: 15 min vom Welli
Kontaktdaten:

Dauerkarten 2009/2010

Beitragvon jogibär » Di 28. Apr 2009, 16:30

Zitat:
Original erstellt von Komissalov:
Danke. heute scheint ja nach dem gestrigen Problemtag der Problemlösungstag zu sein.

Mir ist zwar klar, dass das Jogis Problem nicht wirklich löst,

richtig, ich habe eine offizielle ablehnung von herrn flynn, bezüglich unser schülerin in einer schulischen ausbildung ohne vergütung (was mir gestern telefonisch übermittelt wurde)...

...und deshalb geht heute noch schriftlich an die geschäftsstelle heraus, dass wir schonmal 3 dk-bestellungen zurücknehmen werden. Bild
Einer Versuchung sollte man stets nachgeben. Wer weiss, ob sie jemals wiederkommt (Oscar Wilde)
Robert
Beiträge: 2485
Registriert: Di 30. Nov 1999, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Dauerkarten 2009/2010

Beitragvon Robert » Di 28. Apr 2009, 20:06

Zitat:
Original erstellt von rika:

gibt es bei den studentenermäßigungen eine altersbegrenzung?

Egal, ich bin eh exmatrikuliert. Bild
yes
knoten
Beiträge: 3995
Registriert: Di 10. Jun 2003, 01:00
Wohnort: Bärlin
Kontaktdaten:

Dauerkarten 2009/2010

Beitragvon knoten » Di 28. Apr 2009, 20:30

Na manche sind 35 und wohnen immer noch bei Mutti. Bild
01Balu
Beiträge: 12239
Registriert: Mi 2. Apr 2003, 01:00
Wohnort: ums die Ecke
Kontaktdaten:

Dauerkarten 2009/2010

Beitragvon 01Balu » Di 28. Apr 2009, 20:54

Zitat:
Original erstellt von knoten:
Na manche sind 35 und wohnen immer noch bei Mutti. Bild
bekommen die dann auch Kinderermäßigung? Bild
knoten
Beiträge: 3995
Registriert: Di 10. Jun 2003, 01:00
Wohnort: Bärlin
Kontaktdaten:

Dauerkarten 2009/2010

Beitragvon knoten » Mi 29. Apr 2009, 00:57

Zitat:
Original erstellt von knoten:
Primär geht es doch aber um 16 und 17 Jährige, die keine Schüler und keine Azubis sind. Bild
knoten
Beiträge: 3995
Registriert: Di 10. Jun 2003, 01:00
Wohnort: Bärlin
Kontaktdaten:

Dauerkarten 2009/2010

Beitragvon knoten » Mi 29. Apr 2009, 01:03

Primär geht es doch aber um 16 und 17 Jährige, die keine Schüler und keine Azubis sind. Bild
Komissalov
Beiträge: 1179
Registriert: Mi 4. Mai 2005, 01:00
Wohnort: Peking
Kontaktdaten:

Dauerkarten 2009/2010

Beitragvon Komissalov » Mi 29. Apr 2009, 01:06

Zitat:
Original erstellt von knoten:
Primär geht es doch aber um 16 und 17 Jährige, die keine Schüler und keine Azubis sind. Bild
Genau da ist ein Punkt, den ich vor einiger Zeit schon mal so ähnlich thematisiert habe, ohne dass darauf jemand eingehen wollte.

Ich erweitere daher mal knotens Fragestellung um ein paar andere Aspekte

Zitat:
Original erstellt von Komissalov vom 11.03.:
Nur noch mal eine kleine Frage: Wieso gelten Schülerkarten eigentlich nur bis 16 Jahre oder ist das auch nur ein versehen?

Gelten für 17-Jährige Schüler dann wenigstens die Azubi-Preise und wieso kann ein 17-Jähriger Schüler offenbar im Unterrang keinen verbilligten Sitzplatz mehr bekommen, selbst wenn ein Vollzahler daneben sitzt?

Die Trennlinie zwischen 16 und 17 verstehe ich ehrlich gesagt nicht so richtig.



[ 28-04-2009, 12:14: Beitrag editiert von: Komissalov ]
Dani Goldstein
Beiträge: 1281
Registriert: Di 30. Nov 1999, 01:00
Wohnort: Berlin

Dauerkarten 2009/2010

Beitragvon Dani Goldstein » Mi 29. Apr 2009, 01:33

Zitat:
Original erstellt von Eisbaer-Rene:
Im den Info Matrial wird wie folgt die Berechtigung für eine Schülerdauerkarte beschrieben.

Zitat:
AGBs 5. Schüler-Dauerkarten können von Schülern im Alter vom 13.bis vollendetem 16. Lebensjahr erworben werden. Zwingend notwendig für die Gewährung des Schülerpreises ist die Vorlage eines gültigen Schülerausweises.

Nur zum Verständnis: Bei jogi geht es um Sitzplätze.
Eisbaer-Rene
Beiträge: 1044
Registriert: Di 27. Feb 2001, 01:00
Wohnort: Rendsburg
Kontaktdaten:

Dauerkarten 2009/2010

Beitragvon Eisbaer-Rene » Mi 29. Apr 2009, 01:37

Sorry Dani da hast Du natürlich recht, da habt ihr aber wieder das Problem wie gehe ich damit vernünftig um.
Es ist keiner zu klein ein Kämpfer zu sein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste