Eisbären Kader 2014/15

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
Ronald
Beiträge: 2778
Registriert: So 4. Feb 2001, 01:00
Wohnort: Passau
Kontaktdaten:

Eisbären Kader 2014/15

Beitragvon Ronald » Mo 13. Okt 2014, 17:08

Zitat:
Original erstellt von Zanardi:
Nun ist er wieder ein Berliner! Bild
wollte auch grad Bild
Ein Spiel dauert 60 Minuten
Die Liebe zu Dynamo das ganze Leben
Benutzeravatar
henry
Beiträge: 2406
Registriert: Mo 12. Jan 2004, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Eisbären Kader 2014/15

Beitragvon henry » Mo 13. Okt 2014, 17:37

Man darf gespannt sein
Elch der ältere
Beiträge: 7882
Registriert: Di 5. Sep 2000, 01:00
Wohnort: NO 55
Kontaktdaten:

Eisbären Kader 2014/15

Beitragvon Elch der ältere » Mo 13. Okt 2014, 17:49

Noch so ne Pfeife wie die anderen drei Verpflichtungen.. So wird das nichts mit den eigenen Supertalenten.

(Pssst. Bin begeistert. )
Benutzeravatar
henry
Beiträge: 2406
Registriert: Mo 12. Jan 2004, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Eisbären Kader 2014/15

Beitragvon henry » Mo 13. Okt 2014, 17:50

Zitat:
Original erstellt von alter Elch:
Noch so ne Pfeife wie die anderen drei Verpflichtungen.. So wird das nichts mit den eigenen Supertalenten.

(Pssst. Bin begeistert. )

genau, dann kann man Ziegler endlich nach Dresden geben
marco
Beiträge: 6866
Registriert: Di 5. Okt 1999, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Eisbären Kader 2014/15

Beitragvon marco » Mo 13. Okt 2014, 17:54

Zitat:
Original erstellt von Pittiplatsch84:
Da sehe ich Noebels aber schon einen Schritt weiter als andere Spieler die als Talent bezeichnet werden. Er ist in dem Alter in dem die "Talent-Schutzglocke" langsam gehoben werden muss und er zeigt, dass er ein gestandener Eishockeyspieler ist, der auf einem bestimmten Niveau spielen kann.


Okay, Du hast es nicht verstanden. Es ging ja lediglich darum, daß man mehrere Jahre über solche Zuwächse von "außen" nicht nachgedacht hat bzw. nachdenken musste oder wollte.

Damals hat man jene für spätere Aufgaben als tauglich erachteten Spieler noch bekommen oder sich die Zeit für deren Entwicklung genommen. Die Zeiten ändern sich eben und wir nähern uns den Adlern immer weiter an. Muss ja nicht unbedingt schlecht sein, jedes zweite Jahr einen Coach wegen Erfolglosigkeit zu feuern, die eigenen Nachwuchshoffnungen woanders hinzugeben mit dem leeren Versprechen, sie eines Tages wieder zu verpflichten und auch sonst im Management eher planlos zu wirken. Bleibt es wenigstens unterhaltsam und man hat immer viel Gesprächsstoff.
Benutzeravatar
Pittiplatsch84
Beiträge: 2557
Registriert: Sa 26. Nov 2005, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Eisbären Kader 2014/15

Beitragvon Pittiplatsch84 » Mo 13. Okt 2014, 18:18

Zitat:
Original erstellt von marco:
Zitat:
Original erstellt von Pittiplatsch84:
Da sehe ich Noebels aber schon einen Schritt weiter als andere Spieler die als Talent bezeichnet werden. Er ist in dem Alter in dem die "Talent-Schutzglocke" langsam gehoben werden muss und er zeigt, dass er ein gestandener Eishockeyspieler ist, der auf einem bestimmten Niveau spielen kann.


Okay, Du hast es nicht verstanden. Es ging ja lediglich darum, daß man mehrere Jahre über solche Zuwächse von "außen" nicht nachgedacht hat bzw. nachdenken musste oder wollte.

Damals hat man jene für spätere Aufgaben als tauglich erachteten Spieler noch bekommen oder sich die Zeit für deren Entwicklung genommen. Die Zeiten ändern sich eben und wir nähern uns den Adlern immer weiter an. Muss ja nicht unbedingt schlecht sein, jedes zweite Jahr einen Coach wegen Erfolglosigkeit zu feuern, die eigenen Nachwuchshoffnungen woanders hinzugeben mit dem leeren Versprechen, sie eines Tages wieder zu verpflichten und auch sonst im Management eher planlos zu wirken. Bleibt es wenigstens unterhaltsam und man hat immer viel Gesprächsstoff.

Das habe ich schon verstanden aber nur weil in der Vergangenheit und auch vor dieser Saision wieder Fehler gemacht wurden, kann man diese Verpflichtung doch mal aus der aktuellen Situation betrachten. Wozu man natürlich auch die geänderten Rahmenbedingungen betrachten muss.(Erfolgsdruck)
Ich sehe in der aktuellen Situation keinen Spieler dem mit dieser Verpflichtung ein Platz weggenommen wird oder der in seiner Entwicklung gebremst wird. Weiterhin besetzt man einen Platz der in der Vergangenheit gerne mal von so Spielern wie Arniel belegt wurden, weshalb ich diese Verpflichtung in unserer Situation gut finde.

Natürlich hast du recht und man hätte sich diese Verpflichtung und die von Niederberger ersparen können, wenn man Filin und Sharipov hätte halten können. Oder in den Jahren, in denen man ja ach so toll eine lange Zeit am Trainer festgehalten hat, mal mehr auf die Karte Nachwuchs gesetzt hätte und nicht nur Titel abgeschöpft hätte.
Nur von "hätte" wird die Situation auch nicht besser und ich finde eine Verpflichtung von Noebels besser als von einem wie Arniel und Co.

Ich sehe nicht wie diese Verpflichtung den Weg versperrt, den du und viele andere gerne gehen wollen.
Elch der ältere
Beiträge: 7882
Registriert: Di 5. Sep 2000, 01:00
Wohnort: NO 55
Kontaktdaten:

Eisbären Kader 2014/15

Beitragvon Elch der ältere » Mo 13. Okt 2014, 18:25

Jep
Benutzeravatar
Rhein Bär
Beiträge: 918
Registriert: Fr 17. Nov 2006, 01:00
Wohnort: Modestadt
Kontaktdaten:

Eisbären Kader 2014/15

Beitragvon Rhein Bär » Mo 13. Okt 2014, 18:37

Naja marco, Du hast sicherlich recht. ich denke das pittiplatsch84 Dich schon verstanden hat, denn er schrieb auch noch folgendes
Zitat:
Wir haben nunmal eine Lücke in den Jahrgängen um 90 herrum. Neben L. Braun fehlen da Spieler die konstante Leistungen bringen können. Dies hat man selber verschuldet und muss diese Lücke ausgleichen.
PS. Ich finde die Verpflichtung von Noebels gut und das laut seiner Aussage gleich für 3 Jahre. Bild Wenn man hier ein wenig zurück blättert, hatte Pittiplatsch84 so etwas schon vor einiger Zeit geschrieben, dass man sich bei den jungen Deutschen in NA mal umschauen / hören sollte. Und die Verstärkung durch solche Spieler sind meiner Meinung nach besser als die der Lockes und Arniels. Oder ?

PPS: upps da hat der Pittiplatsch schon selbst geantwortet. Bild

[ 13-10-2014, 17:39: Beitrag editiert von: Rhein Bär ]
mcbaer
Beiträge: 10589
Registriert: Fr 15. Jun 2001, 01:00
Wohnort: 12687 Berlin
Kontaktdaten:

Eisbären Kader 2014/15

Beitragvon mcbaer » Mo 13. Okt 2014, 19:01

Ich find s okay. Über den nächsten Ü30-Spieler dagegen hätte ich viel mehr die Stirn gerunzelt. Bin da ganz bei Pitti.
Benutzeravatar
Larouche...
Beiträge: 1927
Registriert: Do 22. Mär 2007, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Eisbären Kader 2014/15

Beitragvon Larouche... » Mo 13. Okt 2014, 19:40

Ich sehe es auch so und bin zufrieden mit Noebels. Ich hätte den Kopf eher bei einem neuen Wharton, Lehun oder Arniel geschüttelt.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste