Eisbären Kader 2014/15

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
sportsfreund
Beiträge: 13
Registriert: Fr 31. Okt 2008, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Eisbären Kader 2014/15

Beitragvon sportsfreund » Sa 15. Mär 2014, 14:04

Wer geht ? wer kommt ? Bild Bild
Reichert
Beiträge: 1287
Registriert: Mi 2. Jun 2010, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Eisbären Kader 2014/15

Beitragvon Reichert » So 16. Mär 2014, 09:19

Ich fände es dann gut 2 richtig gute zu holen und den rest mit Jugendspielern aufzufüllen, sollte dann vllt insgesamt dasselbe kosten. Im übrigen verlässt Pohl gerüchteweise wob.

[ 16-03-2014, 09:02: Beitrag editiert von: Jr. Member ]
Knut
Beiträge: 473
Registriert: Fr 24. Okt 2008, 01:00
Wohnort: Hofgeismar
Kontaktdaten:

Eisbären Kader 2014/15

Beitragvon Knut » So 16. Mär 2014, 09:34

Board-Deko
ick würde vorschlagen Du bewirbst Dich als Trainer und übernimmst gleichzeitig den Verteidigerpart.
Denn kann es nur aufwärts gehen
icegyzmo
Beiträge: 2985
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 01:00
Wohnort: dichter zum Welli als zur O2
Kontaktdaten:

Eisbären Kader 2014/15

Beitragvon icegyzmo » So 16. Mär 2014, 11:05

Bild

Ich finde die Trainerdiskussion überflüssig. Tommer hat einen Zweijahresvertrag und den wird so schnell keiner auflösen, da sich im Gegensatz zu Spielern da nicht so schnell ein neuer Job findet und man ihn dann auszahlen müsste. Wichtiger sind da wohl die Co-Trainer, um frischen Wind reinzubringen.
Wenn schon wen rauswerfen, dann bitte Sharrow und Buschi. Dazu Mads und Sparre nicht verlängern. Meines Erachtens würde auch ein neuer guter Verteidiger reichen, denn Haase und Trivelato haben gezeigt, dass sie auch unter widrigen Umständen mit dem Druck umgehen können und sich dabei auch gut entwickelt haben. Da sollte ein guter Spieler für die zwei Abgänge ausreichen. Daneben steht mit Supis noch jemand zur Verfügung, der nun auch einmal eine Saison mehr spielen durfte. Wenn Weiß auch weggeht, wie man so hört, wäre dann Platz für einen neuen Stürmer in den vorderen Reihen. Die vierte Reihe sollte dann an Ziegler und die Schlenkers & Co gehen.
Nachbessern kann man dann immer noch, wenn sich herausstellt, dass es irgendwo noch nicht so läuft oder Spieler wieder länger ausfallen.
Aber ich denke, etwas den Kader ausmisten und je einen guten Stürmer und Verteidiger holen, sollte mehr als ausreichen. In Sachen Backup-Diskussion wäre ich für einen Nachwuchsspieler, den man mit festen Einsatzzeiten die nächsten drei Jahre langsam aufbaut.
Aber alles eben nur so ne Idee, wie es viele hier gibt. Bild
St
Beiträge: 2172
Registriert: Di 22. Feb 2011, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Eisbären Kader 2014/15

Beitragvon St » So 16. Mär 2014, 11:15

Da werden wir wohl auf Board-Deko verzichten müssen. Der Trainer bleibt. Bild
Die Doppelbelastung durch die CHL erfordert eigentlich mehr Tiefe im Kader, aber woher nehmen?
Ziegler und Schlenker J. würd ich statt in einer 4.Reihe ohne Eiszeit lieber mit jeweils zwei erfahrenen Spielern in einer Reihe sehen. Wurde doch diese Saison schon erfolgreich probiert, leider nicht konsequent.

[ 16-03-2014, 10:16: Beitrag editiert von: St ]
icegyzmo
Beiträge: 2985
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 01:00
Wohnort: dichter zum Welli als zur O2
Kontaktdaten:

Eisbären Kader 2014/15

Beitragvon icegyzmo » So 16. Mär 2014, 11:38

Um mehr Tiefe im Kader zu kriegen, wird man da gar nicht drum herum kommen. Ziegler hat neben Olver und Tallackson richtig gute Leistungen abgeliefert. Und als Ersatz von Mads könnte ich mir in der Reihe auch den älteren Schlenks vorstellen. Denn der Reihe fehlte bisher immer ein etwas stabilerer, größerer Spieler. Mit einem guten Neuzugang kann mit Bell zusammen ne neue Reihe aufgemacht werden. Dann könnte man sicher den Leistungsabfall zur letzten Reihe minimieren und auch konsequent mit vier Reihen spielen. Man hat ja zuletzt gesehen, dass man sich spätestens bei drei Spielen in der Woche müde läuft, wenn man keine vierte Reihe aufbietet. Und wenn dann noch ein/zwei Spieler ausfallen oder gesperrt sind, kommt man gar nicht mehr klar.
Iceraser
Beiträge: 24
Registriert: Mi 6. Jan 2010, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Eisbären Kader 2014/15

Beitragvon Iceraser » So 16. Mär 2014, 11:40

Zitat:
In Sachen Backup-Diskussion wäre ich für einen Nachwuchsspieler, den man mit festen Einsatzzeiten die nächsten drei Jahre langsam aufbaut
Ich wäre für Sebastian Albrecht.Kommt ja von den Eisbären.Kennt also die Gegebenheiten.Warum sollte man ihn nicht für die nächsten Jahre aufbauen.Ist nur so eine Überlegung
icegyzmo
Beiträge: 2985
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 01:00
Wohnort: dichter zum Welli als zur O2
Kontaktdaten:

Eisbären Kader 2014/15

Beitragvon icegyzmo » So 16. Mär 2014, 11:41

Schönes Statement von Zepp auf der Homepage. Ich hoffe, dass war als Momentaufnahme gedacht und kündigt keinen Abschied an. Bild
sportsfreund
Beiträge: 13
Registriert: Fr 31. Okt 2008, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Eisbären Kader 2014/15

Beitragvon sportsfreund » So 16. Mär 2014, 11:56

elwing, sparre, d. weiß weg...
Chefscout
Beiträge: 289
Registriert: Mo 9. Jul 2007, 01:00
Wohnort: 16341
Kontaktdaten:

Eisbären Kader 2014/15

Beitragvon Chefscout » So 16. Mär 2014, 12:22

Zitat:
Original erstellt von icegyzmo:
Schönes Statement von Zepp auf der Homepage. Ich hoffe, dass war als Momentaufnahme gedacht und kündigt keinen Abschied an. Bild
Die Aussage kam bei mir auch so rüber , hoffen wir mal nicht .
Bild

Ansonsten, muß Tiefe im Kader her, damit man auch mehrere Verletzungen kompensieren kann .Herr Lee wirds schon richten !

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste