Eisbären-Kader 16/17

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
M.B.20
Beiträge: 32
Registriert: Mo 29. Dez 2008, 01:00
Wohnort: Berlin hhs
Kontaktdaten:

Eisbären-Kader 16/17

Beitragvon M.B.20 » Sa 7. Jan 2017, 17:52

Machacek würde ich gerne weiter im Bärentrikot sehen wollen. Zu Wilson und McQueen kann ich nur sagen, sie haben sich den anderen Spielern angepasst. Ihnen sollte man in einer umgestaltalteten Mannschaft ohne Talbot, Olver, Tallackson, Buschi und Baxmann noch eine Chance und mehr Verantwortung geben. Auf jeden Fall ist die sportliche Leitung in Frage zu stellen. Allen voran Krupp und Bazany, beide als verantwortliche Trainer haben gezeigt, dass sie Kriese wie die derzeitigen nur mit Ausreden und Phrasen bewältigen können. Man muss als Tainer von selbst den Ar... in der Hose haben, Spieler auf die Tribüne zu setzen. Dann spielt die Mannschft eben nur jungen deutschen Spielern die unbedungt wollen und den willigen "alten" Spielern.
Der Welli war mein Wohnzimmer, die
O2 ist ein Haus, wie jedes andere.
walser-17
Beiträge: 564
Registriert: Mi 25. Apr 2012, 01:00
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Eisbären-Kader 16/17

Beitragvon walser-17 » So 8. Jan 2017, 15:58

Bei Macqueen bin ich mir auch noch nicht sicher, was ich von ihm halten soll. Aber ein Wilson wird wie bei seinen letzten Europastationen auch im nächsten Jahr einfach nur eine Grotte sein, weshalb es mir schleierhaft ist in ihm nur ein hauch von Potenzial erkannt zu haben. Einer der größten Fehleinkäufe der letzten Jahre..
muli
Beiträge: 483
Registriert: Mi 4. Okt 2006, 01:00
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Eisbären-Kader 16/17

Beitragvon muli » So 8. Jan 2017, 20:49

Zitat:
Original erstellt von walser-17:
Bei Macqueen bin ich mir auch noch nicht sicher, was ich von ihm halten soll. Aber ein Wilson wird wie bei seinen letzten Europastationen auch im nächsten Jahr einfach nur eine Grotte sein, weshalb es mir schleierhaft ist in ihm nur ein hauch von Potenzial erkannt zu haben. Einer der größten Fehleinkäufe der letzten Jahre..
Ein kurzer Anruf bei Steve Walker hätte genügt. Wilson spielte für die Adler letztes Jahr beim Spengler Cup...
Benutzeravatar
xTroublemakeRx
Beiträge: 2427
Registriert: Mi 16. Feb 2005, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Eisbären-Kader 16/17

Beitragvon xTroublemakeRx » So 8. Jan 2017, 21:01

in Hockeytown hat man sogar noch Geld über um noch Drew MacIntyre zu hollen. purer Luxus Endras/Ziffzer und nun noch MacIntyre Bild
muli
Beiträge: 483
Registriert: Mi 4. Okt 2006, 01:00
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Eisbären-Kader 16/17

Beitragvon muli » So 8. Jan 2017, 22:04

Zitat:
Original erstellt von 7xP33DY²°:
in Hockeytown hat man sogar noch Geld über um noch Drew MacIntyre zu hollen. purer Luxus Endras/Ziffzer und nun noch MacIntyre Bild
Die haben aus dem Verletzungspech von Endras letzte Saison gelernt...
marco
Beiträge: 6866
Registriert: Di 5. Okt 1999, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Eisbären-Kader 16/17

Beitragvon marco » Mo 9. Jan 2017, 12:48

Zitat:
Original erstellt von polar bear munich:
Ein kurzer Anruf bei Steve Walker hätte genügt. Wilson spielte für die Adler letztes Jahr beim Spengler Cup...
Vielleicht hat man ja...
marco
Beiträge: 6866
Registriert: Di 5. Okt 1999, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Eisbären-Kader 16/17

Beitragvon marco » Mo 9. Jan 2017, 15:47

Auch er hat seine neckischen Phasen! Bild
ex-72er
Beiträge: 124
Registriert: Fr 13. Mär 2015, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Eisbären-Kader 16/17

Beitragvon ex-72er » Mo 9. Jan 2017, 19:15

Die Königin würde ich halten...

....der Junge hat am Anfang der Saison gezeigt, was er kann, bevor sich alles zu Boden neigte. Er hat sich die Tore in der zweiten erkämpft, dies auch hier getan, bevor ihm eingehaucht wurde, dass hier gekringelt wird....

Dem braucht man doch nur wieder sagen, dass man für Tore auch arbeiten muss, dass er das kann, sollte man gesehen haben.

Ich würde den ##n 12, 29, 26, 48, 22, 3, 25, 21 und mit Abstrichen auch der 24 und der 90 alles Gute wünschen - woanders.
Dabei seit 1998/99...noch Fragen ?
ric
Beiträge: 86
Registriert: Di 6. Feb 2001, 01:00
Wohnort: D-10178 Berlin
Kontaktdaten:

Eisbären-Kader 16/17

Beitragvon ric » Mo 9. Jan 2017, 20:27

Zitat:
Original erstellt von ex_72er:

Ich würde den ##n 12, 29, 26, 48, 22, 3, 25, 21 und mit Abstrichen auch der 24 und der 90 alles Gute wünschen - woanders.
Oh ha .... eigentlich traurig dass man sogar zustimmen muss.
Bild
Aber: Für die #12,29,26,24 und 90 müsste Ersatz mit deutschem Pass her. Ich befürchte, dass wir im Moment nicht DIE Adresse in der DEL sind, um bei den deutschen Spielern welche zu verpflichten, die auch eine Verbesserung darstellen.
Die offenen Planstellen mit Nachwuchsspielern zu füllen hätte Charme, wird aber absehbar nicht dazu führen das untere Mittelmaß der DEL zu verlassen.
Ein guter Anfang wäre, wenn die A-Lizenzen auch mal wieder überwiegend einschlagen würden.
Tatanka
Beiträge: 12282
Registriert: So 15. Jun 2003, 01:00
Wohnort: Berlin-Ost
Kontaktdaten:

Eisbären-Kader 16/17

Beitragvon Tatanka » Mo 9. Jan 2017, 20:36

Zitat:
Original erstellt von ex_72er:
Die Königin würde ich halten...

....der Junge hat am Anfang der Saison gezeigt, was er kann, bevor sich alles zu Boden neigte. Er hat sich die Tore in der zweiten erkämpft, dies auch hier getan, bevor ihm eingehaucht wurde, dass hier gekringelt wird...

Na ja, für mich hat er noch nicht gezeigt, daß er gehobenes DEL-Niveau erreichen könnte. Seine körperliche Durchsetzungsfähigkeit läßt sehr zu wünschen übrig. Oft landet er bei Angriffen ohne Abschluß hinter dem Tor und seine Chancenverwertung ist auch nicht gerade berauschend.
Einzig der Umstand, daß ein T.J. Mulock und ganz besonders der Herr Olver (dessen erstes Jahr in Straubing war eine Katastrophe) ebenfalls so ihre Anpassungsprobleme hatten, läßt eine endgültige Beurteilung noch in die Zukunft verschieben. Allerdings belegten beide auch keine AL.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste