Eisbären-Kader 16/17

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
Elch der ältere
Beiträge: 7882
Registriert: Di 5. Sep 2000, 01:00
Wohnort: NO 55
Kontaktdaten:

Eisbären-Kader 16/17

Beitragvon Elch der ältere » Mi 27. Apr 2016, 18:47

Ein Fischbuch mit 7 Siegeln. Oder auch: the return of the Wundertüte.
Robert
Beiträge: 2485
Registriert: Di 30. Nov 1999, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Eisbären-Kader 16/17

Beitragvon Robert » Mi 27. Apr 2016, 19:21

Zitat:
Original erstellt von Yzebär:
Zitat:
Original erstellt von Larouche:
Von dem äußerst torgefährlichen Zweitligaspieler kann man sicherlich eine Menge erwarten. Der will den Sprung in die DEL schaffen. Uns so viele Tore muss man auch erst mal in Liga 2 schießen.
Tyson Mulock hatte mehr als 100 Punkte in der 2. Liga gemacht bevor er zu den Eisbären kam und war noch deutlich jünger als MacQueen. Ich glaube nicht, daß so ein Spieler weiterhilft. Vor allem nicht, wenn man bedenkt was für Spielertypen bei den Eisbären fehlen.

Mit diesen Verpflichtungen bestätigt man endgültig, daß man im Mittelmaß der DEL angekommen ist. Bild Bild

Und belegte keine Lizenz.

Momentan schaut es ja so aus, als ob man es sogar schafft, sich noch weiter zu verschlechtern.
yes
Benutzeravatar
dakaios
Beiträge: 326
Registriert: So 24. Aug 2003, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Eisbären-Kader 16/17

Beitragvon dakaios » Mi 27. Apr 2016, 19:58

Zitat:
Original erstellt von Yzebär:
Zitat:
Original erstellt von Larouche:
Von dem äußerst torgefährlichen Zweitligaspieler kann man sicherlich eine Menge erwarten. Der will den Sprung in die DEL schaffen. Uns so viele Tore muss man auch erst mal in Liga 2 schießen.
Tyson Mulock hatte mehr als 100 Punkte in der 2. Liga gemacht bevor er zu den Eisbären kam (...)

man sollte vielleicht auch bedenken, dass selbst die 2. liga sich weiter entwickelt hat und solche zahlen nicht immer zu erwarten sind?
Nemo me impune lacessit.
Quos deus perverdre vult, dementat prius.
walser-17
Beiträge: 657
Registriert: Mi 25. Apr 2012, 01:00
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Eisbären-Kader 16/17

Beitragvon walser-17 » Mi 27. Apr 2016, 20:10

Zitat:
Original erstellt von Larouche:


eine Chance hat er verdient, viel erwarte ich von ihm nicht. Kein Upgrade zu ehemaligen Spielern wie Daniel Weiß, ... die man abgegeben hat.

Weil Daniel Weiß ja ein Paradebeispiel für absolute Weiterentwicklung war. Es ist schon gut so dass die Ente nicht mehr bei uns ist.

Man merkt aber schon, dass der Kader zwanghaft mit deutschen Stürmern gefüllt werden muss, denn so viel bessere Spieler gibt im Moment auch nicht. Da wurde wieder groß geschlafen, als bspw. der Vertrag von Pföderl auslief. Jetzt haben wir halt einen neuen für die vierte Reihe, nicht mehr und nicht weniger!

Bei Macqueen bin ich schon skeptisch. Zwar sind 37 Tore auch in der DEL2 kein Zufall, aber auf der anderen Seite hat auch ein Richard Müller dort 36 Tore geschossen...(Wertung überlasse ich jedem selbst).
Zudem kann ich mich aus der Vergangenheit an keinen Spieler außer Maury Edwards erinnern, der sich trotz grandioser Zweitligasaison in der DEL behaupten konnte.

H. Reed, Carciola, Weihager etc.
Cormier
Beiträge: 3458
Registriert: Fr 1. Jun 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Eisbären-Kader 16/17

Beitragvon Cormier » Mi 27. Apr 2016, 20:33

MacQueen ist tatsächlich so ein 50:50-Transfer. Topspieler aus der DEL2 können sofort einschlagen (wie z.B. TJ Mulock) oder auch total eingehen (Justin Kelly, Mike Collins etc.). Bei Jamie würde ich mich mit einer Wertung zurückhalten, bis ich ihn ein paar Spiele lang gesehen habe.

Nach dem überraschenden Abgang von Filin war Fischbuch sofort mein Wunschkandidat. Der hat einiges drauf und ist im Vergleich zu Kuji und Co. sicher ein Upgrade, daher wird ihm die Luftveränderung hoffentlich gut tun.

Zwei solide Verpflichtungen, aber natürlich ist es richtig, dass uns ein oder zwei weitere Top-Spieler sicher gut zu Gesicht stehen würden. Und es sind ja noch satte drei Monate bis zum Trainingsauftakt.

[ 27-04-2016, 19:34: Beitrag editiert von: Cormier ]
Tatanka
Beiträge: 12558
Registriert: So 15. Jun 2003, 01:00
Wohnort: Berlin-Ost
Kontaktdaten:

Eisbären-Kader 16/17

Beitragvon Tatanka » Mi 27. Apr 2016, 20:44

Zitat:
Original erstellt von shearer25:
...in der Altersklasse vom Fischbuch sollten eigentlich eigene Nachwuchskräfte aus dem entwachsenen DNL Alter bzw. aus dem FL Pool zur Verfügung stehen...
Und eben genau die gibt es nicht mehr in der DNL (oder bei FASS) und genau darauf verweise ich seit Monaten! Guten Morgen meine Herren!
Denken hier wirklich einige, ich kritisiere die Eisbären in ihrer Konzeptlosigkeit, weil es mir Spaß macht?
Vielleicht fängt ja jetzt doch der ein oder andere Schönredner mal an sein Hirn einzuschalten, Informationen genauer zu bewerten, zu hinterfragen und vor allem nicht jeden Scheiß zu glauben, den einem die Herren Lee und Ustorf so erzählen. Das sind nämlich noch größere Teppichverkäufer, als es Billy damals war.
Tatanka
Beiträge: 12558
Registriert: So 15. Jun 2003, 01:00
Wohnort: Berlin-Ost
Kontaktdaten:

Eisbären-Kader 16/17

Beitragvon Tatanka » Mi 27. Apr 2016, 20:46

Zitat:
Original erstellt von Cormier:
...Nach dem überraschenden Abgang von Filin war Fischbuch sofort mein Wunschkandidat...
In der DNL war er ein Spieler, der von der zweiten blauen Linie nur gehört hat, wenn sich seine Verteidiger darüber unterhalten haben. Bild
Benutzeravatar
xTroublemakeRx
Beiträge: 2427
Registriert: Mi 16. Feb 2005, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Eisbären-Kader 16/17

Beitragvon xTroublemakeRx » Mi 27. Apr 2016, 21:28

Zitat:
Original erstellt von dakaios:
Zitat:
Original erstellt von Yzebär:
Zitat:
Original erstellt von Larouche:
Von dem äußerst torgefährlichen Zweitligaspieler kann man sicherlich eine Menge erwarten. Der will den Sprung in die DEL schaffen. Uns so viele Tore muss man auch erst mal in Liga 2 schießen.
Tyson Mulock hatte mehr als 100 Punkte in der 2. Liga gemacht bevor er zu den Eisbären kam (...)

man sollte vielleicht auch bedenken, dass selbst die 2. liga sich weiter entwickelt hat und solche zahlen nicht immer zu erwarten sind?

Tyson Mulock war der letzte Spieler in der 2 Liga der diese 100 Punkte marke geschaft hat! darauf die Saison Bartek fast noch mit 99 ansonsten liegt der schnitt eher bei 70 Punkten pro Saison in der DEL2

hinzu kommt das Kassel für DEL2 verhätnisse kein schlechtes Team hat! (nicht umsonst Meister) und Teuer war der Kader sicher auch. und da hat MacQueen sich immer noch etwas abgesetzt von sein Teamkameraden. hauptsache die Queen spielt nicht in einer Reihe mit der Puckprinzesin

[ 27-04-2016, 20:33: Beitrag editiert von: 7xP33DY²° ]
Reichert
Beiträge: 1287
Registriert: Mi 2. Jun 2010, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Eisbären-Kader 16/17

Beitragvon Reichert » Mi 27. Apr 2016, 22:27

Und warum holt man statt Fischbuch nicht Jahnke oder Hessler aus der DNL und schaut mal, wir die im kalten Wasser so schwimmen können oder holt einen Grafenthin aus Dresden zurück, als dessen Vertrag dort ausläuft und zeigt somit, dass der Nachwuchs auch in anderen Vereinen weiter beobachtet wird. Für mich wiedermal nen eindeutiges Zeichen....0 von 5 Sterne.
Benutzeravatar
Pittiplatsch84
Beiträge: 2559
Registriert: Sa 26. Nov 2005, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Eisbären-Kader 16/17

Beitragvon Pittiplatsch84 » Do 28. Apr 2016, 01:21

Nö da sitzen ja schon Ziegler und Braun Bild

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: JohnDoo, Stillerbeobachter und 36 Gäste