Gibt es auch in Berlin Blinde die zum Eishockey gehen?

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
blaugelb wedemark
Beiträge: 2
Registriert: Mi 19. Sep 2007, 01:00
Wohnort: Lehrte
Kontaktdaten:

Gibt es auch in Berlin Blinde die zum Eishockey gehen?

Beitragvon blaugelb wedemark » Mo 24. Sep 2007, 18:22

Vorweg schon mal es geht hier nicht um Personen die sich auf dem Eis befinden sondern um Fans und Zuschauer!

Mich würd mal interessieren ob es auch in Berlin Blinde oder Sehbehinderte gibt die zum Eishockey gehen!
Meine Freundin ist Blind und geht seit letzter Saison regelmässig mit zu den Spielen.
Da sie das spiel ja so nicht sieht bescheib ich ihr dann so gut wie möglich was gerad passiert!
Daher würde ich gern mal wissen welche Erfahrungen ihr bisher mit Blinden habt die zum Eishockey gehen!
knoten
Beiträge: 3995
Registriert: Di 10. Jun 2003, 01:00
Wohnort: Bärlin
Kontaktdaten:

Gibt es auch in Berlin Blinde die zum Eishockey gehen?

Beitragvon knoten » Mo 24. Sep 2007, 18:33

Ja, Hab da schon Gruppen gesehen. Aufgrund welcher Initiative bzw. Verein/Organisation weiß ich nicht.
blaugelb wedemark
Beiträge: 2
Registriert: Mi 19. Sep 2007, 01:00
Wohnort: Lehrte
Kontaktdaten:

Gibt es auch in Berlin Blinde die zum Eishockey gehen?

Beitragvon blaugelb wedemark » Mi 6. Feb 2008, 14:07

Schönen guten Tag!
Wir werden am 15.2. auf jedenfall zum Spiel nach Berlin kommen! Bild
Benutzeravatar
Col.Hogan
Beiträge: 4741
Registriert: Fr 18. Mai 2001, 01:00
Wohnort: Berlin,12689
Kontaktdaten:

Gibt es auch in Berlin Blinde die zum Eishockey gehen?

Beitragvon Col.Hogan » Fr 8. Feb 2008, 20:57

Ich weiss nur ,das immer einer auf der Stelle bei den Rollifahrern steht.Er wird begleitet von einer jungen netten dame und ist immer mit Leib und Seele dabei.Bei ihm merkt man ,das er Eishockey lebt ,fühlt und liebt.Hab ihn schon sehr oft beobachtet.
Also sollte das kein problem für euch sein.
Wünsch euch viel Spass.
mcbaer
Beiträge: 10634
Registriert: Fr 15. Jun 2001, 01:00
Wohnort: 12687 Berlin
Kontaktdaten:

Gibt es auch in Berlin Blinde die zum Eishockey gehen?

Beitragvon mcbaer » Sa 9. Feb 2008, 10:29

blaugelb wedemark:

Vor einiger Zeit habe ich da einen Bericht über eine Gruppe sehbehinderter Fussballfans gesehen. Wo war das gleich, St.Pauli? Fand den Enthusiasmus der Fans und auch das Tun ihrer Kommentatoren sehr, sehr beeindruckend. Stelle mir das beim noch viel ereignisreicheren Eishockey ziemlich schwierig vor, das Geschehen rüber zu bringen. Meinen Respekt hast Du!

Wünsche Euch viel Spaß auf Eurer Auswärtstour, wenn Ihr bei uns im Welli zu Besuch seid! Bild
Ice-Olli
Beiträge: 4789
Registriert: Mi 20. Jun 2001, 01:00
Wohnort: MOL
Kontaktdaten:

Gibt es auch in Berlin Blinde die zum Eishockey gehen?

Beitragvon Ice-Olli » Sa 9. Feb 2008, 10:44

Zitat:
Original erstellt von Col.Hogan:
Ich weiss nur ,das immer einer auf der Stelle bei den Rollifahrern steht.Er wird begleitet von einer jungen netten dame und ist immer mit Leib und Seele dabei.Bei ihm merkt man ,das er Eishockey lebt ,fühlt und liebt.Hab ihn schon sehr oft beobachtet.
Also sollte das kein problem für euch sein.
Wünsch euch viel Spass.

stimmt, der fiel mir auch schon auf. er wartet immer auf das, was im fanblock angestimmt wird und geht dann richtig mit. sieht man immer an seinen armbewegungen, die vor dem klatschen noch einmal richtig schwung holen. der hat immer spass - und das ist auch gut so! Bild
dellaserna
Beiträge: 1101
Registriert: Do 2. Mär 2006, 01:00
Wohnort: Aus der schönen Uckermark
Kontaktdaten:

Gibt es auch in Berlin Blinde die zum Eishockey gehen?

Beitragvon dellaserna » Sa 9. Feb 2008, 14:37

weiß denn jemand, ob in der neuen arena auch audiodiscribtion angeboten wird? bei hertha scheints ja zu funktionieren.

[ 09-02-2008, 13:37: Beitrag editiert von: Dynamo Uckermark ]

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste