Seite 55 von 57

Re: Eisbärenkader 20/21

Verfasst: Fr 31. Jul 2020, 14:00
von Manolito
bärenhausski hat geschrieben:
Fr 31. Jul 2020, 11:26
ich habe so die Schnauze voll von all denen, die sich da bei unseren Eisbären rumtreiben dürfen
diese Hamburger Mischpoke richtet alles zugrunde, während die Vorruheständler auf der Faultierfarm lediglich zum kassieren antreten
es wendet sich der Anhänger mit Grausen
Geht mir ebenfalls so!! :shock:
Die letzten Jahre habe ich immer noch gezögert, weil ich an den vielen Treffen hing, aber in diesem Jahr habe ich schweren Herzens meine Dauerkarte nach 25 Jahren gekündigt. UNd irgendwie beschleicht mich das Gefühl - das war nicht die schlechteste Entscheidung..... :o

Re: Eisbärenkader 20/21

Verfasst: Di 4. Aug 2020, 19:28
von walser-17
Seit gestern ist Moritz Seider nach M...m ausgeliehen worden. Generell macht sich wohl derzeit der Trend in der NHL breit, dass die europäischen Prospects wegen des verspäteten Saisonstarts nach Europa zu den „Heimteams“ verliehen werden. Da könnte durchaus auch ein Gawanke zumindest für 1-2 Monate hier zum Thema werden.

Re: Eisbärenkader 20/21

Verfasst: Di 4. Aug 2020, 19:47
von Tatanka
Die NHL will maßgeblich mit Zuschauern in die neue Saison starten und fast deshalb sogar einen Saisonstart im Januar ins Auge. Allerdings beginnen die Camps (@Gretzky: ;) ) dann wohl im Dezember und da die DEL am 13.November starten will und auch da darf man zweifeln, wären es wohl maximal 2-3 Wochen.

Re: Eisbärenkader 20/21

Verfasst: Do 6. Aug 2020, 11:00
von walser-17
Vor ein paar Tagen noch eine bloße Vermutung, heute wird daraus schon langsam mehr.


https://www.bz-berlin.de/berlin-sport/e ... -ausleihen

Re: Eisbärenkader 20/21

Verfasst: Do 6. Aug 2020, 11:29
von Tatanka
Wie gesagt, das bringt nur etwas, wenn die AHL/NHL später als Januar und die Penny-DEL wirklich am 13.11. startet.

Re: Eisbärenkader 20/21

Verfasst: Do 6. Aug 2020, 12:28
von walser-17
Da hängt vieles auch davon ab, ob und inwiefern die AHL überhaupt in den Spielbetrieb gehen wird. Schließlich werden auch dort die meisten Gelder über die Zuschauer generiert und nicht wie in der NHL größtenteils aus Fernsehgelder. Trotzdem ist natürlich klar, dass man ihn grundsätzliches auch nur für ein paar Wochen im Spielbetrieb einplanen könnte. Mich würde es schon sehr interessieren, wie er sich mittlerweile entwickelt hat. Die Statistiken aus der AHL sind schonmal nicht von schlechten Eltern für seine erste Saison im Profibereich.

Re: Eisbärenkader 20/21

Verfasst: Do 6. Aug 2020, 13:22
von Tatanka
Es wäre sicher interessant ihn im DEL-Vergleich zu sehen.

Re: Eisbärenkader 20/21

Verfasst: Do 6. Aug 2020, 14:29
von bärenhausski
Tatanka hat geschrieben:
Do 6. Aug 2020, 13:22
Es wäre sicher interessant ihn im DEL-Vergleich zu sehen.
wird alles unheimlich viel Freude machen
so wie das grausige Gegurke in den NHL Totenhallen

Re: Eisbärenkader 20/21

Verfasst: So 9. Aug 2020, 13:46
von Senfstulle
Vincent Hessler wechselt nach Nürnberg. Nachdem er zuletzt so viel Pech hatte, wünsche ich ihm, dass es in Nürnberg besser läuft und er lange gesund bleibt!

Re: Eisbärenkader 20/21

Verfasst: So 9. Aug 2020, 14:45
von 7x Meister Gretzky
Er wollte clever sein und mit dem Wechsel nach N warten bis der Intimschmuckhändler raus ist. Wie man aus den dortigen Katakomben aber gerüchteweise hört gibt es Restbestände die nun noch verbraten werden müssen.... :lol: