Eisbärenkader 20/21

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
JrMember
Beiträge: 366
Registriert: Di 23. Mai 2017, 21:39
Kontaktdaten:

Re: Eisbärenkader 20/21

Beitragvon JrMember » Fr 10. Jul 2020, 06:19

7x Meister Gretzky hat geschrieben:
Do 9. Jul 2020, 22:20
JrMember hat geschrieben:
Do 9. Jul 2020, 21:27
Ich frage mich auch gerade wieviel 75% von Ortegas Gehalt wohl sind
75% sind 3/4....
Und wie hoch ist der Grundwert Dr. Schlauschuh?
Benutzeravatar
7x Meister Gretzky
Beiträge: 5902
Registriert: Mo 13. Dez 1999, 01:00
Wohnort: Westeros
Kontaktdaten:

Re: Eisbärenkader 20/21

Beitragvon 7x Meister Gretzky » Fr 10. Jul 2020, 06:40

Frag die Bratze. Die schmeißt Zahlen in den Raum. Hat aber Wohnung und Auto vergessen.
Andere Arbeitnehmer bekommen Kurzarbeitergeld. Oder haben gar keinen Job mehr.
Scheinbar kommen alle anderen Spieler der Eisbären mit den 75% über die Runden. Weiterer Vorteil: weniger Steuern :mrgreen:
U.N.V.S.U. + U.N.V.S.A.M. + U.N.V.S.P.P.
bärenhausski
Beiträge: 13958
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Eisbärenkader 20/21

Beitragvon bärenhausski » Fr 10. Jul 2020, 08:10

bei den Managua Nightmares oder Hammarby Kanthaken verdient man eben mehr
optimismus ist nur ein mangel an information
Maja
Beiträge: 684
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 18:54
Wohnort: bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: Eisbärenkader 20/21

Beitragvon Maja » Fr 10. Jul 2020, 12:14

7x Meister Gretzky hat geschrieben:
Fr 10. Jul 2020, 06:40
... hat aber Wohnung und Auto vergessen.
Andere Arbeitnehmer bekommen Kurzarbeitergeld. Oder haben gar keinen Job mehr.
Scheinbar kommen alle anderen Spieler der Eisbären mit den 75% über die Runden. Weiterer Vorteil: weniger Steuern :mrgreen:
Auto hat auch jeder Außendienst Mitarbeiter geldwerter Vorteil 500,.€ im Monat ob das im Gehalt integriert ist oder extra?
Wohnung wird wohl eher was einfaches sein oder weißt du näheres?
Was ist das jetzt wieder für ein schräger Vergleich. Die Zahlen habe ich von hier:
https://www.spiegel.de/sport/winterspor ... 63030.html
https://www.ran.de/eishockey/bildergale ... nalspieler
https://eishockey-magazin.de/eishockey- ... ves/124536
meist sind die Verträge auf 9 Monate limitiert. Wir haben Marktwirtschaft, auch jedem Arbeitnehmer, der mit Kurzarbeit nicht zufrieden ist,
kann sich doch was anderes suchen - wenn er denn etwas kann!
Insofern muss es doch jedem Spieler vorbehalten bleiben wie er seinen Marktwert einschätzt.
Vielleicht hat er sich verzockt, vielleicht auch nicht.
Du schreibst: scheinbar kommen alle anderen Spieler damit zurecht.
Damit führst du deine Aussage selber ad absurdum.
http://kommunikationsabc.de/2012/03/13/ ... scheinbar/
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Benutzeravatar
7x Meister Gretzky
Beiträge: 5902
Registriert: Mo 13. Dez 1999, 01:00
Wohnort: Westeros
Kontaktdaten:

Re: Eisbärenkader 20/21

Beitragvon 7x Meister Gretzky » Fr 10. Jul 2020, 13:23

Gähn. Einfache Wohnung, natürlich im Märkischen Viertel, Zingster Straße oder Gropiusstadt. Egal wo, Hauptsache fließend Wasser von den Wänden.
U.N.V.S.U. + U.N.V.S.A.M. + U.N.V.S.P.P.
bärenhausski
Beiträge: 13958
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Eisbärenkader 20/21

Beitragvon bärenhausski » Fr 10. Jul 2020, 13:25

7x Meister Gretzky hat geschrieben:
Fr 10. Jul 2020, 13:23
Gähn. Einfache Wohnung, natürlich im Märkischen Viertel, Zingster Straße oder Gropiusstadt. Egal wo, Hauptsache fließend Wasser von den Wänden.
man könnte fast meinen, du hast die Absicht mit der Preussen Bratze eine Art von Diskussion zu führen
Alter..... :mrgreen:
optimismus ist nur ein mangel an information
Maja
Beiträge: 684
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 18:54
Wohnort: bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: Eisbärenkader 20/21

Beitragvon Maja » Fr 10. Jul 2020, 13:40

7x Meister Gretzky hat geschrieben:
Fr 10. Jul 2020, 13:23
Gähn. Einfache Wohnung, natürlich im Märkischen Viertel, Zingster Straße oder Gropiusstadt. Egal wo, Hauptsache fließend Wasser von den Wänden.
Na und, lass es im Monat noch 1000€ on top sein.
Ich denke, dass man da auch das Thema Verletzungen als Risiko und den begrenzten Zeitraum sehen muss, wo man sportlich aktiv sein Geld verdienen kann.
Gerade beim Eishockey habe ich da gar keine Neidgefühle, beim Fussball speziell 1. Liga schon sehr viel eher.
Ein Selbstständiger oder Abteilungsleiter verdient locker in ähnlichen Regionen.
Ehepaare wo beide verdienen sind da auch nicht soweit von weg. Natürlich keine Ungelernten oder Hartzer aber Facharbeiter schon.
NHL ist ein anderer Schnack.
walser-17
Beiträge: 647
Registriert: Mi 25. Apr 2012, 01:00
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: Eisbärenkader 20/21

Beitragvon walser-17 » Fr 10. Jul 2020, 13:55

Ganz so einfach und günstig werden die Wohnungen am Checkpoint Charlie schon nicht sein. ;)
Benutzeravatar
7x Meister Gretzky
Beiträge: 5902
Registriert: Mo 13. Dez 1999, 01:00
Wohnort: Westeros
Kontaktdaten:

Re: Eisbärenkader 20/21

Beitragvon 7x Meister Gretzky » Fr 10. Jul 2020, 18:11

So sieht es mal aus. Und die Preise in Berlin sind heftig in Bewegung, was früher günstig zu erwerben war geht durch die Decke. Verwandte kauften Anfang der 90er eine ganz kleine Zweizimmerwohnung 5 Minuten entfernt vom Knast in Moabit, da wollte doch keiner (mit deutschem Namen) hin, jetzt ist das Teil halt auch 5 Minuten entfernt vom Regierungsviertel und zig mal so viel wert. Und möbliert vermietet, da greift der Mietspiegel auch nicht. Ähnlich wird es bei den Spielern die keine eigenen Häuser im Gürtel bewohnen, remember Rankels Haussuche bei Vox oder war es RTL2, doch auch laufen, die Wohnungen in Mitte werden nicht billiger...
U.N.V.S.U. + U.N.V.S.A.M. + U.N.V.S.P.P.
bärenhausski
Beiträge: 13958
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Eisbärenkader 20/21

Beitragvon bärenhausski » Fr 10. Jul 2020, 18:38

7x Meister Gretzky hat geschrieben:
Fr 10. Jul 2020, 18:11
So sieht es mal aus. Und die Preise in Berlin sind heftig in Bewegung, was früher günstig zu erwerben war geht durch die Decke. Verwandte kauften Anfang der 90er eine ganz kleine Zweizimmerwohnung 5 Minuten entfernt vom Knast in Moabit, da wollte doch keiner (mit deutschem Namen) hin, jetzt ist das Teil halt auch 5 Minuten entfernt vom Regierungsviertel und zig mal so viel wert. Und möbliert vermietet, da greift der Mietspiegel auch nicht. Ähnlich wird es bei den Spielern die keine eigenen Häuser im Gürtel bewohnen, remember Rankels Haussuche bei Vox oder war es RTL2, doch auch laufen, die Wohnungen in Mitte werden nicht billiger...
..dafür wird das von konservativen Wessis durchseuchte Bundesverfassungsgericht beim Kippen des Berliner Mietendeckels mit Sicherheit sorgen und den weiteren Zuzug
von Spätzle Gutmenschen befördern
..aber gut, wir haben im Köpenick/Mahlsdorfer Bereich auch den Zuzug dubioser Hertha Verehrer in Borg Manier assimiliert :mrgreen:
optimismus ist nur ein mangel an information

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 29 Gäste