Eisbären Kader 19/20

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
Maja
Beiträge: 381
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 18:54
Wohnort: bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: Eisbären Kader 19/20

Beitragvon Maja » Di 5. Feb 2019, 21:40

Tatanka hat geschrieben:
Di 5. Feb 2019, 21:00
Danke, daß sich jemand noch die Geduld gibt und es ihm erklärt. :)

@Maja
Was weißt du von den Frölunda Indians?
U.a. das sie heute den Brausebullen die Hörner abmontiert haben :lol:
Die Schweden sind ja eh nicht darüber hinweg gekommen, dass sie gegen D bei der Olympiade im Eishockey verloren haben,
das ist für die Schweden eine nationale Schmach gewesen. Ein Kollege aus Schweden hat zu mir gesagt, man kann gegen D im Fußball verlieren aber nicht im Eishockey!
Nun haben sie sich revanchiert!
JrMember
Beiträge: 307
Registriert: Di 23. Mai 2017, 21:39
Kontaktdaten:

Re: Eisbären Kader 19/20

Beitragvon JrMember » Di 5. Feb 2019, 22:01

Wenn ich jetzt mal Mayas und zeppers Kadervorstellung zusammenfasse:
Ein paar Kämpfer und Arbeiter
Ein paar Individualisten
Ein paar Teamplayer
Ein paar Kreative
Ein paar Knipser
Ein paar Spieler die vorangehen

Hab ich was vergessen???
Herr Richer, Sie haben den Auftrag erkannt!? Dann bitte unverzüglich umsetzen und dabei schön artig auf die Stats achten.
zepper170788
Beiträge: 420
Registriert: Di 25. Aug 2009, 01:00
Wohnort: Berlin-Biesdorf
Kontaktdaten:

Re: Eisbären Kader 19/20

Beitragvon zepper170788 » Do 7. Feb 2019, 00:04

Also um mal zusammen zufassen, was sich die sportliche Führung im Sommer so vorstellt bei der Kadergestaltung laut Tweet von eisbaerlin.de, dann werden sich die deutschen Spieler des 85er-Jahrgangs genauso nach Weiterbeschäftigungsverträgen strecken müssen, wie auch die AL's der Kategorie 30+...

Ersetzt werden sollen sie, laut der sportlichen Leitung durch jüngere Spieler, wie beispielsweise einem Jahnke oder Hessler...

Kann also für meinen Geschmack spannend werden, wie der Kader dann nächste Saison tatsächlich aussehen wird...:roll:
Senfstulle
Beiträge: 873
Registriert: Di 15. Sep 2015, 01:00
Wohnort: Greifswald
Kontaktdaten:

Re: Eisbären Kader 19/20

Beitragvon Senfstulle » Do 7. Feb 2019, 00:15

zepper170788 hat geschrieben:
Do 7. Feb 2019, 00:04
Also um mal zusammen zufassen, was sich die sportliche Führung im Sommer so vorstellt bei der Kadergestaltung laut Tweet von eisbaerlin.de, dann werden sich die deutschen Spieler des 85er-Jahrgangs genauso nach Weiterbeschäftigungsverträgen strecken müssen, wie auch die AL's der Kategorie 30+...

Ersetzt werden sollen sie, laut der sportlichen Leitung durch jüngere Spieler, wie beispielsweise einem Jahnke oder Hessler...

Kann also für meinen Geschmack spannend werden, wie der Kader dann nächste Saison tatsächlich aussehen wird...:roll:
Hier auch der Link, auf den du dich glaube ich beziehst:
https://eisbaerlin.de/blog/2019/02/06/s ... -klartext/

Auch für alle interessant, die es nicht live verfolgen konnten.
Hier kann man es sich bei Bedarf auch nochmal komplett ansehen (Soundquali is leider ziemlich meh): https://www.facebook.com/Overtimeradiod ... nfanradio/ -> Leider Facebook aber eventuell wird es noch woanders hochgeladen.
zepper170788
Beiträge: 420
Registriert: Di 25. Aug 2009, 01:00
Wohnort: Berlin-Biesdorf
Kontaktdaten:

Re: Eisbären Kader 19/20

Beitragvon zepper170788 » Do 7. Feb 2019, 00:44

@Senfstulle
Danke für's verlinken des Beitrags.
Genau auf diesen wollte ich hinaus...

Und nun bin ich auf die neuen Kadervorschläge für die kommende Saison hier gespannt...
zepper170788
Beiträge: 420
Registriert: Di 25. Aug 2009, 01:00
Wohnort: Berlin-Biesdorf
Kontaktdaten:

Re: Eisbären Kader 19/20

Beitragvon zepper170788 » Do 7. Feb 2019, 11:59

So, ich werde es mir nochmals erlauben, nach den Aussagen der Geschäftsführung gestern, ein möglicherweise realistischen Kader hier aufzulisten...
Ich hoffe, dass Ganze wird dann nicht wieder als Scherz von der Mehrheit hier angesehen...

Tor:
AL (evtl. hält man Poulin)
Franzreb
Ancicka

Cüpps taucht bei mir nicht mehr auf, da ich denke durch seine 2 schwerwiegenden Verletzungen diese Saison dürfte ihm eine Luftveränderung sicher nicht schaden. Ob diese in der DEL liegt, wird der Sommer zeigen.

Verteidiger:
Müller - Hördler
Wissmann - Kettemer
AL - C. Braun
Adam - Mik

Sollten die Medienberichte stimmen, denke ich aber, dass alle AL´s keinen neuen Vertrag bekommen dürften bei uns, teilweise durch verletzungsbedingte lange Ausfälle oder aber auch, da sie meilenweit ihrer besten Form hinterherlaufen, wie beispielsweise ein Richmond oder Baxmann...
Adam befürchte ich, wird man schwer halten können, sollte er tatsächlich ein Vertragsangebot aus WOB erhalten haben.
Und bei Du Pont sehe ich ein nahendes Karriereende diesen Sommer.

Sturm:
Rankel - Aubry (AL) - Backman/Ortega (AL)
Camara (AL) - Sheppard (AL) - Pföderl
Noebels - Buchwieser - Jahnke
Ranford (AL) - M. Olver/Matsumoto (AL) - Hessler

Ich denke, so könnte eine realistisch verjüntes neues Team aussehen.
Wobei sicherlich über den ein oder anderen Namen bei den deutschen Spielern gestritten werden kann.
Allerdings denke ich, da er nicht wirklich spielen konnte durch seine schwere Verletzung wird uns ein Oppi wohl über die Saison hinaus nicht mehr erhalten bleiben.
Genauso wird sich Backman nach einem neuen Vertrag denke ich strecke müssen, sollte Ortega ähnlich gut einschlagen wie es letzte Saison Bukarts getan hat. Dann sollte man meiner Meinung nach versuchen eher einen Ortega mit Mitte 20 zu halten, als einen Backman der zur Kategorie 30+ schon zählt.

Auch die anderen AL-Lizenzen dieser Kategorie werden noch einiges zeigen müssen für neue Verträge.
Und so würde momentan ebend mein Kader 5-6 AL's beinhalten, wobei ich schon denke, dass sich eine gute Mischung daraus ergeben könnte.
Hinzu kommt, dass der neue Trainer auch regelmäßig den Nachwuchs dann einbauen sollte, damit die Spieler sich auch tatsächlich weiterentwickeln können.

Bitte bedenkt, dass die Reihenzusammenstellung lediglich Vorschläge meinerseits sind und nicht verbindlich so umgesetzt werden müssen.

In diesem Sinne wünsche ich allen noch eine ruhige Restwoche und einen erholsamen Start ins Wochenende ab morgen ;)
walser-17
Beiträge: 446
Registriert: Mi 25. Apr 2012, 01:00
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: Eisbären Kader 19/20

Beitragvon walser-17 » Do 7. Feb 2019, 12:26

Das geht doch schon eher in die richtige Richtung! Ich denke aber, dass wir wohl eher auf zwei Verteidiger mit AL und entsprechendem offensiven Output angewiesen sein werden. Bei Oppenheimer gehe ich trotzdem davon aus, dass er bleiben wird! Abgesehen davon, dass ich seine Vertragslaufzeit nicht um Kopf habe, könnte man seinen evtl. auslaufenden Vertrag aufgrund seiner Verlwtzung sicherlich relativ „günstig“ verlängern. Ansonsten hat Backman noch Vertrag für die nächste Saison und glaub nicht, dass man seinen hochdotierten Vertrag auflösen wird. Dazu besteht einfach noch zu viel Hoffnung, dass er bei komplettem Sommertraining und Vorbereitung vielleicht doch noch seine alte Form wiederfindet.

Ich sehe im Übrigen nicht das Hauptproblem bei unseren Ü30 AL‘s. Da sind unsere U30 AL um Smith, Ranford und Cundari eher ein Problem. Junge und talentierte Ausländer, die auch wirklich Leistungsträger werden können, sind einfach zu teuer und selbst eher ambitioniert in den stärkeren europäischen Ligen zu spielen. Da stellen Spieler wie Descheneau doch eher eine seltene Ausnahme dar. Der Fokus bei jungen Spielern sollte also nicht auf den Ausländerpositionen liegen, sondern auf den Einheimischen.
icegyzmo
Beiträge: 2841
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 01:00
Wohnort: dichter zum Welli als zur O2
Kontaktdaten:

Re: Eisbären Kader 19/20

Beitragvon icegyzmo » Do 7. Feb 2019, 13:01

Haben Ranford und Buchwieser noch Vertrag oder warum führst du diese auf? Leistungstechnisch spricht ja mal so gar nichts für die beiden. Buchwieser ist jetzt auch nicht mehr der Jüngste, auch wenn er so aussieht. Da sehe ich bei Oppenheimer zumindest etwas mehr Körperspiel, Scheibenabschirmung und Torgefahr bei ähnlichem Alter.
icegyzmo
Beiträge: 2841
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 01:00
Wohnort: dichter zum Welli als zur O2
Kontaktdaten:

Re: Eisbären Kader 19/20

Beitragvon icegyzmo » Do 7. Feb 2019, 13:04

Sheppard hat sich zwar auf die Rolle als Center umgestellt, ich fand ihn aber mit Backman als Außenstürmer zwischen Petersen besser und auch produktiver.
icegyzmo
Beiträge: 2841
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 01:00
Wohnort: dichter zum Welli als zur O2
Kontaktdaten:

Re: Eisbären Kader 19/20

Beitragvon icegyzmo » Do 7. Feb 2019, 13:06

Pföderl hat bei der Nati ganz gut mit Noebels in einer Reihe agiert. Mit einem guten Center à la Matsumoto könnte man da vielleicht auch wieder eine starke Reihe aufbieten.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste