Seite 14 von 15

Re: Eisbären Kader 19/20

Verfasst: So 10. Feb 2019, 22:23
von muli
Tatanka hat geschrieben:
Sa 9. Feb 2019, 03:11
Er steht aber auch nicht gerade für offensives Eishockey und die Förderung junger Spieler. ;)
Komisch das die Statistiken da ne andere Sprache sprechen. Aber wahrscheinlich sind Tore heute kein Maß mehr für offensive Durchschlagskraft...Red Bull Salzburg 16/17 152 GST ,Saison 17/18 158GST Saison 18/19 181GST . Und vollkommen unwichtig in der Meistersaison mit Mannheim war man auch unterirdisch in der Offensive unter Poss.....da triggert jemand ausschließlich auf die DEB-Zeit. Für‘s Kurzzeitgedächtnis empfehle ich das ein oder andere CHL-Spiel....da wären wir bei direkter Konkurrenz ordentlich baden gegangen.

Re: Eisbären Kader 19/20

Verfasst: So 10. Feb 2019, 22:25
von Cormier
Erstens bezog sich die Aussage von Tatanka auf Pasanen und nicht auf Poss. Zweitens steht wohl kaum jemand so sehr für spektakuläres Offensiv-Eishockey wie Greg Poss. Drittens lassen sich die Eisbären bei der Trainersuche (nach dem schnellen Fehlschuss mit Jodoin) diesmal deutlich mehr Zeit, was ich nur begrüßen kann. Und viertens hat hier, soweit ich mich erinnern kann, noch nie ein Trainer bei der Kaderplanung entscheidend mitgesprochen. Es liegt an Richer und PJL, endlich wieder einen lauf- und spielstarken Kader zusammenzustellen, mit dem auch schnell und offensiv spielen kann.

Re: Eisbären Kader 19/20

Verfasst: So 10. Feb 2019, 22:30
von muli
Cormier hat geschrieben:
So 10. Feb 2019, 22:25
Erstens bezog sich die Aussage von Tatanka auf Pasanen und nicht auf Poss. Zweitens steht wohl kaum jemand so sehr für spektakuläres Offensiv-Eishockey wie Greg Poss. Drittens lassen sich die Eisbären bei der Trainersuche (nach dem schnellen Fehlschuss mit Jodoin) diesmal deutlich mehr Zeit, was ich nur begrüßen kann. Und viertens hat hier, soweit ich mich erinnern kann, noch nie ein Trainer bei der Kaderplanung entscheidend mitgesprochen. Es liegt an Richer und PJL, endlich wieder einen lauf- und spielstarken Kader zusammenzustellen, mit dem auch schnell und offensiv spielen kann.
Na dann wird doch alles gut...😂

Re: Eisbären Kader 19/20

Verfasst: So 10. Feb 2019, 22:45
von Senfstulle
Cormier hat geschrieben:
So 10. Feb 2019, 22:25
Erstens bezog sich die Aussage von Tatanka auf Pasanen und nicht auf Poss. Zweitens steht wohl kaum jemand so sehr für spektakuläres Offensiv-Eishockey wie Greg Poss. Drittens lassen sich die Eisbären bei der Trainersuche (nach dem schnellen Fehlschuss mit Jodoin) diesmal deutlich mehr Zeit, was ich nur begrüßen kann. Und viertens hat hier, soweit ich mich erinnern kann, noch nie ein Trainer bei der Kaderplanung entscheidend mitgesprochen. Es liegt an Richer und PJL, endlich wieder einen lauf- und spielstarken Kader zusammenzustellen, mit dem auch schnell und offensiv spielen kann.
Upps da hast du Recht. War n schneller Fehlschuss von mir :D
Jodoin kannte man eigentlich schon ein Jahr, also war denke ich weniger die Zeit ein entscheidender Faktor. Wie groß der Einfluss der Trainer wirklich ist, sei natürlich mal dahingestellt und wahrscheinlich ist es auch richtig das zu trennen, aber wenig Einfluss sollte man ihm schon einräumen, denn immerhin muss/soll er ja mit den Spieler arbeiten.

Re: Eisbären Kader 19/20

Verfasst: So 10. Feb 2019, 23:12
von Cormier
Jackson hat immer gesagt: Ich arbeiten mit den Spielern, die mir PJL zur Verfügung stellt.

Und Richer meinte ja, man habe sich sehr schnell auf Jodoin festgelegt, anstatt erstmal die Alternativen zu prüfen. Dies tut man aber zum gegenwärtigen Zeitpunkt.

Re: Eisbären Kader 19/20

Verfasst: So 10. Feb 2019, 23:45
von Senfstulle
Cormier hat geschrieben:
So 10. Feb 2019, 23:12
Jackson hat immer gesagt: Ich arbeiten mit den Spielern, die mir PJL zur Verfügung stellt.

Und Richer meinte ja, man habe sich sehr schnell auf Jodoin festgelegt, anstatt erstmal die Alternativen zu prüfen. Dies tut man aber zum gegenwärtigen Zeitpunkt.
Man hat die Zeit, also sollte man sie nutzen. Das ist schon richtig.

Re: Eisbären Kader 19/20

Verfasst: Mo 11. Feb 2019, 11:17
von Tatanka
Vielleicht hat der Herr Jodoin ja auch aus diesem Kader das Optimum herausgeholt und man befand sich vom Leistungslevel schon an der Decke. Der Trainer Richer ist mit seinen Fähigkeiten jedenfalls voll gegen die Wand gefahren.

Re: Eisbären Kader 19/20

Verfasst: Mo 11. Feb 2019, 21:22
von icegyzmo
Es heißt ja auch nur immer, der Herr Richer hat das u.a. bei Hamburg auch schon gemacht (Doppelfunktion). Es hat nie einer behauptet, er übrigens auch nicht, dass er das gut gemacht hätte. :lol: :lol:

Re: Eisbären Kader 19/20

Verfasst: Di 12. Feb 2019, 07:40
von Maja
Als Headcoach hat er das in Hamburg auch nur ca. ein halbes Jahr gemacht danach wurde er von Laporte ersetzt, war dann allerdings weiterhin als Sportdirektor und Assistenztrainer tätig. Richtig lange als Chef-Trainer war er nur in Kassel tätig.
Erfolgreich da in DEL2, nach Aufstieg in die DEL auch nur noch hinten zu finden.

Re: Eisbären Kader 19/20

Verfasst: Di 12. Feb 2019, 17:27
von Heavy
Aha.