Eisbären Kader 19/20

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
zepper170788
Beiträge: 416
Registriert: Di 25. Aug 2009, 01:00
Wohnort: Berlin-Biesdorf
Kontaktdaten:

Re: Eisbären Kader 19/20

Beitragvon zepper170788 » Do 7. Feb 2019, 13:45

Ich habe die Vertäge in meinem Vorschlag absichtlich außen vorgelassen, denn bisher soll es lediglich 5 Spieler in unserem Kader geben, die einen Vertrag über die Saison hinaus besitzen.

Und daher habe ich den Kader so aufgestellt, wie ich der Meinung bin, er nach dem bevorstehendem Sommer und Umbruch aussehen könnte ;).
Bei Oppenheimer wird sich zeigen, ob er nochmal einen Vertrag bekommt. Bei Buchwieser und Ranford weiß ich nicht, ob weiterlaufende Verträge existieren.
Was ich aber ganz sicher weiß ist, dass Spieler wie Smith, Cundari, Fischbuch und auch ein Busch den in sie gesetzten Erwartungen (meilen)weit hinterherlaufen.
Das sehe ich bei einen Buchwieser und Ranford nicht ganz so kritiscch, das diese sich nicht fest mit Reihenpartnern im Gegensatz zu einigen der oben genannten Spielern einspielen konnten. Hinzu kommt, dass Buschi als Führungsspieler eingeplant war, diese Rolle meiner Ansicht nach diese Saison aber nur bedingt ausfüllen konnte :roll:.
Daher ist auch er mit einem großen Fragezeichen für mich versehen...

Sollte man Buchwieser und Ranford verlängern dürfen/wollen, so würde ich dies allerdings lediglich erstmal für die kommende Saison tun um zu sehen, welche Leistung von den beiden abrufbar ist, wenn sie sich mit 2 Reihenpartnern fest einspielen können :).

Denn ein Team kann nur dann erfolgreich sein, wenn ich weiß, dass jeder sein bestes Potenzial abruft... 8-)
JrMember
Beiträge: 282
Registriert: Di 23. Mai 2017, 21:39
Kontaktdaten:

Re: Eisbären Kader 19/20

Beitragvon JrMember » Do 7. Feb 2019, 13:53

Ich glaube irgendwie weiterhin nicht an den großen Umbruch. Es gibt schlichtweg zu wenig gute deutsche Spieler, die zu haben sind, ohne sich in Unkosten zu stürzen. Wünschen würde ich es mir, allerdings hat Busch nicht vor zwei Jahren einen Rentenvertrag bis zum St. Nimmerleinstag unterschrieben? Von den AL - Spielern würde ich aktuell Sheppard, Backman, MacQueen und Aubry halten. Alle anderen dürfen den Verein ebenso verlassen wie Buchi, Fischi, Baxi, Oppi. Damit hätte man schon einigen Platz im Kader geschaffen, der neu besetzt werden kann. Das Ganze jetzt noch auf langfristige Entwicklung ausrichten und punktuell jedes Jahr verstärken und verjüngen. Hördler und Rankel gönne ich noch eine Abschiedssaison, dann sollte auch da Schluss sein.
Mögliche Abgänge wären also: Smith, Ranford, Richmond, Cundary, Poulin, Baxmann, Buchwieser, Fischbuch, Oppenheimer und DuPont. Adam wird nach WOB gehen.
Benutzeravatar
7x Meister Gretzky
Beiträge: 5053
Registriert: Mo 13. Dez 1999, 01:00
Wohnort: Westeros
Kontaktdaten:

Re: Eisbären Kader 19/20

Beitragvon 7x Meister Gretzky » Do 7. Feb 2019, 14:03

Genaues wird man wohl erst nach dem letzten Spiel der Eisbären erfahren, bis Ende April also abwarten...
Wenn ich die hölzerne Gitarre mit dem Loch in der Hand halte spielen wir wohl kaum Mexico!
Tatanka
Beiträge: 11943
Registriert: So 15. Jun 2003, 01:00
Wohnort: Berlin-Ost
Kontaktdaten:

Re: Eisbären Kader 19/20

Beitragvon Tatanka » Do 7. Feb 2019, 14:15

Es ist schon bemerkenswert, daß auf einmal der hochgelobte Förderer des deutschen Nachwuchses sich dieser Förderung verweigert haben soll. Haben sich einige Herren bei den Eisbären neue Feinde gemacht oder wacht der ein oder andere Pressevertreter sowie Gottesanbeter doch noch auf?
mcspain
Beiträge: 6841
Registriert: Mi 11. Jun 2003, 01:00
Wohnort: H
Kontaktdaten:

Re: Eisbären Kader 19/20

Beitragvon mcspain » Do 7. Feb 2019, 17:08

Laut dem Bericht über das Treffen mit der GF im Fanbogen scheint Ustorf eingesehen zu haben das junge Spieler an Seite von erfahrenen besser entwickelt werden können als in einer 2-min-pro-Spiel 4. Reihe. Fraglich bleibt warum das dann nicht umgesetzt wird.

Colin Smith ist seit heute ein Deutscher Staatsbürger.
Cormier
Beiträge: 3365
Registriert: Fr 1. Jun 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Eisbären Kader 19/20

Beitragvon Cormier » Do 7. Feb 2019, 17:23

Buchwieser und Backman haben noch ein Jahr Vertrag, genau wie Busch. Ranford und Smith laufen aus. Bin sehr gespannt, was mit Sheppard, MacQueen, Aubry passiert.

Als neuen Coach bitte jemanden, zu dem die Spieler aufsehen und der ihnen den Spaß am schnellen und offensiven Eishockey zurückbringt.
Yzebär
Beiträge: 5080
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 01:00
Wohnort: irgendwo auf dem Land
Kontaktdaten:

Re: Eisbären Kader 19/20

Beitragvon Yzebär » Do 7. Feb 2019, 17:26

mcspain hat geschrieben:
Do 7. Feb 2019, 17:08
Laut dem Bericht über das Treffen mit der GF im Fanbogen scheint Ustorf eingesehen zu haben das junge Spieler an Seite von erfahrenen besser entwickelt werden können als in einer 2-min-pro-Spiel 4. Reihe. Fraglich bleibt warum das dann nicht umgesetzt wird.
Laut eigener Aussage hatte Herr Ustorf schon letzte Saison diese Erkenntnis, aber Herr Krupp hatte sich offenbar mit Händen und Füßen dagegen verwehrt. Warum sich ein Trainer dauerhaft gegen die GF durchsetzen konnte, wurde nicht erörtert. Aktuell setzt man es nicht um, weil man zu wenige Spieler hat. Vielleicht ist es eine Ausrede, vielleicht meint er damit, daß er den aktuell nicht verletzten Spielern nicht zutraut einen jungen Spieler führen zu können.
mcspain hat geschrieben:
Do 7. Feb 2019, 17:08
Colin Smith ist seit heute ein Deutscher Staatsbürger.
Dann hat er ja gute Voraussetzungen einen neuen Verein in der DEL2 zu finden.

Ich denke, daß man mit Buschi verlängern sollte und stattdessen die Freunde des körperlosen Spiels freundlich verabschieden sollte.
Yzebär
Beiträge: 5080
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 01:00
Wohnort: irgendwo auf dem Land
Kontaktdaten:

Re: Eisbären Kader 19/20

Beitragvon Yzebär » Do 7. Feb 2019, 17:31

Cormier hat geschrieben:
Do 7. Feb 2019, 17:23
Als neuen Coach bitte jemanden, zu dem die Spieler aufsehen und der ihnen den Spaß am schnellen und offensiven Eishockey zurückbringt.
Bedenklich finde ich die Aussage, daß Herr Jodoin zu streng war. Ich dachte immer die Spieler seien zu lasch angepackt worden... zumindest machten sie so auf mich den Eindruck (kommen offenbar nicht fit aus der Sommerpause und haben häufig nicht die richtige Einstellung zum Spiel).

Eigentlich wäre Herr Sturm ideal... aber den wird man uns wohl nicht rüberschicken, abgesehen davon ob er überhaupt will...
Benutzeravatar
xTroublemakeRx
Beiträge: 2416
Registriert: Mi 16. Feb 2005, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Eisbären Kader 19/20

Beitragvon xTroublemakeRx » Do 7. Feb 2019, 17:46

mit dem Dt. Pass, wird der Smither uns sicher auch nächstes Jahr hier beglücken. Ich weiß ja nicht was man sich groß erhoffte bei ihm, aber er spielt im grunde das selbe wie in der AHL. vlt. kann man noch etwas bei ihm rauskitzeln, in nen Team was funktioniert und einige Spieler brauchen nunmal ein eingewöhnungsjahr.
Tatanka
Beiträge: 11943
Registriert: So 15. Jun 2003, 01:00
Wohnort: Berlin-Ost
Kontaktdaten:

Re: Eisbären Kader 19/20

Beitragvon Tatanka » Do 7. Feb 2019, 19:21

Das wäre doch der Klassiger. Die Herren Ustorf und Lee betonen stets, daß mehr für den deutschen Nachwuchs getan werden muß und dann wird ein Herr Smith zum Herrn Schmidt und nimmt wieder einen Platz weg. "Von Bremerhaven lernen heißt siegen lernen!" Nachtigall ick hör dir trappsen und es wird sicher bald ein neuer Vertrag mit Herrn Schmidt verkündet.
Interessant übrigens auch, daß der Herr Ustorf doch schon im letzten Jahr erkannt hat, daß Nachwuchsspieler besser an der Seite von erfahrenen Spieler zu entwickeln sind.
Alte Weisheiten, neu entdeckt! Wo hat sich der Herr Ustorf eigentlich in den letzten Jahrzehnten so rumgetrieben?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 11 Gäste