Eisbären Kader 19/20

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
Yzebär
Beiträge: 5566
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 01:00
Wohnort: irgendwo auf dem Land
Kontaktdaten:

Re: Eisbären Kader 19/20

Beitragvon Yzebär » Mo 1. Jul 2019, 10:36

Ein Vertrag kann nicht einseitig aufgelöst werden, d.h. Herr Buchwieser muß auch irgendwie zugestimmt haben, sprich es sind Konditionen mit denen er leben kann. Ansonsten verstehe ich die Stimmung hier im Forum nicht. Es wurde immer kritisiert, daß keine Verträge aufgelöst wurden und wenn es dann passiert, ist es auch wieder nicht recht.
St
Beiträge: 2296
Registriert: Di 22. Feb 2011, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Eisbären Kader 19/20

Beitragvon St » Mo 1. Jul 2019, 10:57

Yzebär hat geschrieben:
Mo 1. Jul 2019, 10:36
Ein Vertrag kann nicht einseitig aufgelöst werden
Wie kommst Du denn auf diese Idee? Das Mittel zum Zweck nennt sich Kündigung.
E.J.B.P.
Beiträge: 796
Registriert: Mo 18. Aug 2008, 01:00
Wohnort: Hönoff
Kontaktdaten:

Re: Eisbären Kader 19/20

Beitragvon E.J.B.P. » Mo 1. Jul 2019, 11:13

Ich kann mir das auch nur damit erklären, dass man wider Erwarten scheinbar ein paar gute Stürmer an der Angel hat. Wenn nicht ist das scheinbar doch ein Armutszeugnis des Vereins.
Und vor dem Hintergrund eines eventuellen Abgangs von Noebels und Busch... Was ist mit Oppenheimer?
Zanardi
Beiträge: 4619
Registriert: Fr 14. Apr 2006, 01:00
Wohnort: Kolbermoor
Kontaktdaten:

Re: Eisbären Kader 19/20

Beitragvon Zanardi » Mo 1. Jul 2019, 11:46

E.J.B.P. hat geschrieben:
Mo 1. Jul 2019, 11:13
Ich kann mir das auch nur damit erklären, dass man wider Erwarten scheinbar ein paar gute Stürmer an der Angel hat. Wenn nicht ist das scheinbar doch ein Armutszeugnis des Vereins.
Und vor dem Hintergrund eines eventuellen Abgangs von Noebels und Busch... Was ist mit Oppenheimer?
https://www.berliner-kurier.de/sport/ei ... --32650926
JrMember
Beiträge: 367
Registriert: Di 23. Mai 2017, 21:39
Kontaktdaten:

Re: Eisbären Kader 19/20

Beitragvon JrMember » Mo 1. Jul 2019, 12:32

Yzebär hat geschrieben:
Mo 1. Jul 2019, 10:36
Ein Vertrag kann nicht einseitig aufgelöst werden, d.h. Herr Buchwieser muß auch irgendwie zugestimmt haben, sprich es sind Konditionen mit denen er leben kann. Ansonsten verstehe ich die Stimmung hier im Forum nicht. Es wurde immer kritisiert, daß keine Verträge aufgelöst wurden und wenn es dann passiert, ist es auch wieder nicht recht.
Es geht hier nicht um das Ob, sondern um das Wie. Die Chancen jetzt noch einen Club zu finden, sind deutlich schlechter als noch zum Saisonende. Ganz zu schweigen von dem Anruf im Urlaub. Als nächstes macht man so was via Whatts App oder wie?! Man macht einfach keine Zusagen die unmittelbare Zukunft betreffend und bricht diese ein paar Wochen später. Das gehört sich nicht, schon gar nicht, wenn die Auswirkungen ebenfalls Frau und Kinder betreffen. So viel Empathie erwarte ich von einem Sportdirektor der Eisbären Berlin.
JB Carlsson
Beiträge: 7541
Registriert: Mi 7. Mär 2001, 01:00
Wohnort: Rahnsdorf/früher F.-hain
Kontaktdaten:

Re: Eisbären Kader 19/20

Beitragvon JB Carlsson » Mo 1. Jul 2019, 12:41

JrMember hat geschrieben:
Mo 1. Jul 2019, 12:32
Yzebär hat geschrieben:
Mo 1. Jul 2019, 10:36
Ein Vertrag kann nicht einseitig aufgelöst werden, d.h. Herr Buchwieser muß auch irgendwie zugestimmt haben, sprich es sind Konditionen mit denen er leben kann. Ansonsten verstehe ich die Stimmung hier im Forum nicht. Es wurde immer kritisiert, daß keine Verträge aufgelöst wurden und wenn es dann passiert, ist es auch wieder nicht recht.
Es geht hier nicht um das Ob, sondern um das Wie. Die Chancen jetzt noch einen Club zu finden, sind deutlich schlechter als noch zum Saisonende. Ganz zu schweigen von dem Anruf im Urlaub. Als nächstes macht man so was via Whatts App oder wie?! Man macht einfach keine Zusagen die unmittelbare Zukunft betreffend und bricht diese ein paar Wochen später. Das gehört sich nicht, schon gar nicht, wenn die Auswirkungen ebenfalls Frau und Kinder betreffen. So viel Empathie erwarte ich von einem Sportdirektor der Eisbären Berlin.
Genau darum geht es.
bärenhausski
Beiträge: 14164
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Eisbären Kader 19/20

Beitragvon bärenhausski » Mo 1. Jul 2019, 12:59

erstaunlicher Weise beruft man sich hier im Forum auf die Einlassungen der sonst doch so verhassten Bild
...und es wird mal wieder kollektiv gestaunt über die Bandagen beim Profisport
Leute, Leute.....
optimismus ist nur ein mangel an information
JrMember
Beiträge: 367
Registriert: Di 23. Mai 2017, 21:39
Kontaktdaten:

Re: Eisbären Kader 19/20

Beitragvon JrMember » Mo 1. Jul 2019, 13:13

Ich hoffe du bewahrst dir diese nüchterne Betrachtungsweise, sollte dich dieses Geschäftsgebahren selber treffen. Ich habe das in nächster Nähe bereits erlebt und ich kann dir versichern, dass die Betroffenen alles andere als nüchtern darauf reagierten, weil plötzlich deren gesamte Welt zusammenbrach.
bärenhausski
Beiträge: 14164
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Eisbären Kader 19/20

Beitragvon bärenhausski » Mo 1. Jul 2019, 13:20

JrMember hat geschrieben:
Mo 1. Jul 2019, 13:13
Ich hoffe du bewahrst dir diese nüchterne Betrachtungsweise, sollte dich dieses Geschäftsgebahren selber treffen. Ich habe das in nächster Nähe bereits erlebt und ich kann dir versichern, dass die Betroffenen alles andere als nüchtern darauf reagierten, weil plötzlich deren gesamte Welt zusammenbrach.
sei völlig unbesorgt, ich kann mich diesem Geschäftsgebaren komplett entziehen
manchmal hat es wirklich was mit einer Bahre :mrgreen: zu tun :mrgreen:
optimismus ist nur ein mangel an information
St
Beiträge: 2296
Registriert: Di 22. Feb 2011, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Eisbären Kader 19/20

Beitragvon St » Mo 1. Jul 2019, 13:23

Ich geh mal davon aus, dass die Welt des Herrn Buchwieser nicht zusammen gebrochen ist, weil die Eisbären seinen Vertrag ein Jahr vor Ablauf beenden und ihn dafür entschädigen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste