Eisbären Kader 19/20

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
JrMember
Beiträge: 366
Registriert: Di 23. Mai 2017, 21:39
Kontaktdaten:

Re: Eisbären Kader 19/20

Beitragvon JrMember » Mo 6. Mai 2019, 19:02

Interessant finde ich ja die Aussage, dass diesen Sommer noch Spieler den Verein verlassen könnten. Klingt für mich ja erstmal so, als würde man den Markt nach mehr Spielern als den genannten drei sondieren. Vor allem stellt sich die Frage, ob es nur eine Floskel war oder Aubin so viel Narrenfreiheit hat, nach Begutachtung der Trainingsleistungen, Spieler mit bestehenden Verträgen auszusortieren.
Tatanka
Beiträge: 12412
Registriert: So 15. Jun 2003, 01:00
Wohnort: Berlin-Ost
Kontaktdaten:

Re: Eisbären Kader 19/20

Beitragvon Tatanka » Mo 6. Mai 2019, 19:40

Vielleicht hat ja der Zertsch noch ein paar Buddies, mit denen er schon in der Vergangenheit sehr erfolgreich zusammengearbeitet hat. ;)
Maja
Beiträge: 635
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 18:54
Wohnort: bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: Eisbären Kader 19/20

Beitragvon Maja » Mo 6. Mai 2019, 20:01

JrMember hat geschrieben:
Mo 6. Mai 2019, 19:02
Interessant finde ich ja die Aussage, dass diesen Sommer noch Spieler den Verein verlassen könnten. Klingt für mich ja erstmal so, als würde man den Markt nach mehr Spielern als den genannten drei sondieren. Vor allem stellt sich die Frage, ob es nur eine Floskel war oder Aubin so viel Narrenfreiheit hat, nach Begutachtung der Trainingsleistungen, Spieler mit bestehenden Verträgen auszusortieren.
Die Frage wurde auch in der PK gestellt. Als Beispiel wurden in der PK Fischbuch und Buschi genannt. Buschi aus Gründen seiner wiederholten Verletzungen am Kopf (z.Zt. offensichtlich immer noch nicht einsatzfähig) und Fischbuch, den man abgeben will aber der noch Vertrag hat. Frage nach Oppenheimer wurde mit hat keinen Vertrag mehr beantwortet.
Zum Torwart:
Wenn es nicht fest ist - und soweit ich weiß hat Dahm Vertrag bis 30.6.2019 - kann man das nicht offiziell verkünden, auch wenn es ggf. die Spatzen von den Dächern pfeifen.
Das hat nix mit kein Arxxx in der Hose zu tun, sondern mit Regeln und Verträgen, an die man sich zu halten hat, wenn man keine Pönale berappen will.
Außerdem könnte das auch mit der WM zusammenhängen. Ob und wie Poulin intern angeeckt ist kann man von außen schlecht beurteilen.
Die MoPo Aussagen kommen jedenfalls nicht von der PK, wer weiß woher die stammen..., vielleicht ist das ja die Version Poulin. Jeder hat immer seine Sicht der Dinge.
Aubin scheint mir aber eine ehrliche Haut zu sein und kein Politiker. So wie er aufgetreten ist, denke ich, dass man ihn in der Schweiz verheizt hat.
Da er in Berlin vom Management Rückendeckung hat, wird es in Berlin (hoffentlich) anders laufen. Das er es kann hat er in Vienna bewiesen.
Seine Aussage, dass er auch aus dem Kurzabenteuer Schweiz etwas gelernt hat klang authentisch. Der fühlte sich auf der PK sichtlich unwohl, ich denke im Training und auf dem Eis ist der ganz anders.
Jedenfalls ist er kein Aufreisser Typ, sondern eher ein Arbeiter, der seinen Weg machen wird, wenn er die Zeit bekommt.
icegyzmo
Beiträge: 2985
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 01:00
Wohnort: dichter zum Welli als zur O2
Kontaktdaten:

Re: Eisbären Kader 19/20

Beitragvon icegyzmo » Mo 6. Mai 2019, 22:11

Mir wäre lieber, man würde mal langsam auch was belastbares rüberwachsen lassen. Man hat den Eindruck, die Trainersuche hat so viel Raum beansprucht, dass da kein Platz für Spielerverpflichtungen war. :roll:
Momentan gefällt mir der Kader anderer Teams bedeutend besser. Und dass man sich Kandidaten wie Buchwieser und Fischbuch länger ans Bein gebunden hat und lieber einen Oppenheimer ziehen lässt, kann ich immer noch nicht nachvollziehen. Da darf man gespannt sein, welche Knaller uns denn endlich spielerisch mal auf ein höheres Niveau bringen sollen.
Matpflugi
Beiträge: 1435
Registriert: Di 4. Mär 2014, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Eisbären Kader 19/20

Beitragvon Matpflugi » Di 7. Mai 2019, 00:52

Phrasen gab's tatsächlich reichlich, was aber angesichts der Situation auch erwartbar war.
Auch die gezielte Frage, ob die GF etwas Kohle in die Hand zu nehmen bereit ist, wurde sehr elastisch mit dem Hinweis begegnet, dass auch von einem Rob Zepp nicht das erwartet wurde, was er ablieferte, war er doch jung und stand das Geld nicht im Vordergrund.
Trotzdem durch die Blume ein klares Veto bezüglich einer Investition um Stiele der derzeitigen beiden DEL Leader.
Muss man eben auf das Glück hoffen, weil man es sich nicht kaufen will oder kaufen kann.
Schnell will er spielen, fesselndes Eishockey soll die Besucher von ihren Stühlen holen...was soll er denn sonst sagen zur schnellsten Mannschaftssportart der Welt??!!
Sagen andere Coaches etwa Anderes?
Dennoch werde ich mich hüten, vorschnell zu urteilen, solange er nicht seine Arbeit, die noch nicht einmal begonnen hat, zeigen kann.
Den Kritiken und Einschätzungen nach zu urteilen ist die Position gar nicht ganz so schlecht, er kann eigentlich nur gewinnen. Ich wünsche dazu die nötige Tüte Glück.
Und wenn's anders läuft, war ja eh klar..
Poulin wohl weg? Hmm..gefällt mir nicht.
Links antäuschen , rechts vorbei!
:o
mcspain
Beiträge: 7011
Registriert: Mi 11. Jun 2003, 01:00
Wohnort: H
Kontaktdaten:

Re: Eisbären Kader 19/20

Beitragvon mcspain » Di 7. Mai 2019, 06:53

Wenn er schnelles Hockey will, dann bitte schnell noch DEL2 Teams finden die Fischbuch und Buchwieser einen Vertrag geben. Busch kann man nur raten nicht mehr professionell Eishockey zu spielen. Hier ist auch der Club in der Pflicht, einen 2. Fall Ustorf will niemand.
Benutzeravatar
7x Meister Gretzky
Beiträge: 5728
Registriert: Mo 13. Dez 1999, 01:00
Wohnort: Westeros
Kontaktdaten:

Re: Eisbären Kader 19/20

Beitragvon 7x Meister Gretzky » Di 7. Mai 2019, 07:30

Ach Quatsch, da lässt sich bestimmt ein Pöstchen finden...
U.N.V.S.U. + U.N.V.S.A.M. + U.N.V.S.P.P.
Yzebär
Beiträge: 5478
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 01:00
Wohnort: irgendwo auf dem Land
Kontaktdaten:

Re: Eisbären Kader 19/20

Beitragvon Yzebär » Di 7. Mai 2019, 15:59

mcspain hat geschrieben:
Di 7. Mai 2019, 06:53
Busch kann man nur raten nicht mehr professionell Eishockey zu spielen. Hier ist auch der Club in der Pflicht, einen 2. Fall Ustorf will niemand.
Bei Ustorf war ja das Problem, daß er (wahrscheinlich mehrfach in seiner Karriere) mit einer nicht auskurierten Gehirnerschütterung eine weitere erlitten hat. Das ist ja bei Buschi gerade nicht der Fall. Manchmal dauert es halt länger, bis die Gehirnerschütterung auskuriert ist, man kann das nie vorhersagen. Jeff Friesen hatte auch eine längere Auszeit und dann noch bei den Eisbären gespielt. Ich hoffe, daß Buschi noch wenigstens für eine Saison zurückkommt.
Tatanka
Beiträge: 12412
Registriert: So 15. Jun 2003, 01:00
Wohnort: Berlin-Ost
Kontaktdaten:

Re: Eisbären Kader 19/20

Beitragvon Tatanka » Di 7. Mai 2019, 16:04

Aber der Herr Friesen war leider körperlich ein Wrack. Leistungssport hat da einen hohen Preis.
zepper170788
Beiträge: 420
Registriert: Di 25. Aug 2009, 01:00
Wohnort: Berlin-Biesdorf
Kontaktdaten:

Re: Eisbären Kader 19/20

Beitragvon zepper170788 » Di 7. Mai 2019, 18:08

Also wenn man Lubo glauben darf, dann ist der Vertrag von Dahm bereits unterschrieben und es sollen noch 3 AL's dazu kommen an neuen Spielern.

Aber wieso veröffentlicht und bestätigt man Dahm dann nicht wenigstens...:o?!
Möchte man abwarten und alle neuen AL-Spieler mit einmal präsentieren oder hat das andere Hintergründe?

Gibt es hier jemand, der sich evtl. sogar ein Duo aus Poulin / Dahm vorstellen könnte :roll:?

Also ich halte das ehrlich gesagt für sehr unwahrscheinlich, aber wer weiß, vllt. sind wir bis zum Wochenende, wenn die WM startet ja schon ein bisschen schlauer...?!

In diesem Sinne, allen noch eine schöne Woche gewünscht.

Quelle: https://www.bz-berlin.de/berlin-sport/e ... rn-bringen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste