Eisbären Kader 19/20

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
icegyzmo
Beiträge: 2984
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 01:00
Wohnort: dichter zum Welli als zur O2
Kontaktdaten:

Re: Eisbären Kader 19/20

Beitragvon icegyzmo » So 5. Mai 2019, 20:38

Pittiplatsch84 hat geschrieben:
So 5. Mai 2019, 20:01
Das Team verfügt über wenig Ausstrahlung, die interne Leistungskultur ist schwach, es mangelt an Antrieb, Temperament und Führungsfiguren. dem Trainer wird vorgeworfen wenig führungsstark zu sein...kommt dir das bekannt vor?
Brauchen wir also noch dringend einen Antreiber, Führungsfähigkeiten und Spielstärke. Klingt ja wie jede Saison, bevor die Neuverpflichtungen bekannt gegeben werden, um danach festzustellen, dass die Stellenbeschreibungen nur unzureichend ausgefüllt werden. Bleibt also wie immer nur die Hoffnung, dass es dieses Mal anders läuft. ;)
JrMember
Beiträge: 361
Registriert: Di 23. Mai 2017, 21:39
Kontaktdaten:

Re: Eisbären Kader 19/20

Beitragvon JrMember » So 5. Mai 2019, 20:49

Bis zur Stelle mit DelCurto hätte man da auch für die Eisbären, Lee, Richer und Jodoin den gleichen Wortlaut verwenden können. Das stimmt mich wenig optimistisch was Aubin angeht.
zepper170788
Beiträge: 420
Registriert: Di 25. Aug 2009, 01:00
Wohnort: Berlin-Biesdorf
Kontaktdaten:

Re: Eisbären Kader 19/20

Beitragvon zepper170788 » Mo 6. Mai 2019, 09:46

Also Tobi Anchicka zieht es wohl für 4 Jahre zu Lukko Rauma nach Finnland zu Petri.
Seine Nachfolge im DNL-Team soll ausgerechnet ein Jungadler vermeintlich übernehmen.
Ob das so clever ist, wird sich zeigen...:roll:
Benutzeravatar
7x Meister Gretzky
Beiträge: 5446
Registriert: Mo 13. Dez 1999, 01:00
Wohnort: Westeros
Kontaktdaten:

Re: Eisbären Kader 19/20

Beitragvon 7x Meister Gretzky » Mo 6. Mai 2019, 11:23

Da kann man ihn nur beglückwünschen, 4 Jahre von einem der Besten ever lernen hat was. Hier hätte er so schnell eh keine Eiszeit bekommen hinter Dynamit-Harry Dahms und Cüppinho.
„Es ist besser, wenn ich wieder in den Flieger steige“
Fruddel
Beiträge: 32
Registriert: Mo 24. Okt 2016, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Eisbären Kader 19/20

Beitragvon Fruddel » Mo 6. Mai 2019, 14:00

Nur heiße Luft auf der PK oder wie?
Herr Lehmann
Beiträge: 245
Registriert: Sa 9. Mär 2013, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Eisbären Kader 19/20

Beitragvon Herr Lehmann » Mo 6. Mai 2019, 14:11

Etwa was anderes erwartet???
Fruddel
Beiträge: 32
Registriert: Mo 24. Okt 2016, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Eisbären Kader 19/20

Beitragvon Fruddel » Mo 6. Mai 2019, 14:20

Ich hatte schon gedacht, dass man die Eier hat was zum Torwart zu sagen, aber natürlich ist noch alles offen.

Und ich hatte zumindest gedacht, dass Aubin IRGENDWAS Substantielles sagen kann, aber das war zu viel verlangt. Wirklich jeder Satz war nur Phrasendrescherei. Hab jetzt ausgemacht.

Sagen wir also, ich habe wenig erwartet und das wurde noch zielstrebig unterboten.
Tatanka
Beiträge: 12260
Registriert: So 15. Jun 2003, 01:00
Wohnort: Berlin-Ost
Kontaktdaten:

Re: Eisbären Kader 19/20

Beitragvon Tatanka » Mo 6. Mai 2019, 15:10

Wen wundert es, ist er doch der big Buddy vom Stephane. ;)
Fruddel
Beiträge: 32
Registriert: Mo 24. Okt 2016, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Eisbären Kader 19/20

Beitragvon Fruddel » Mo 6. Mai 2019, 16:39

Ist zwar noch alles "offen" laut PK, aber mal hier:
https://www.morgenpost.de/sport/eisbaer ... ze5IJn8jAQ

Bei Aussagen wie "Dennoch kreiden die Verantwortlichen beim EHC offenbar zum Großteil dem Torwart das Ausscheiden im Viertelfinale gegen München an. Außerdem spielt wohl sein eher schwieriger Charakter eine entscheidende Rolle. Er habe sich recht egoistisch präsentiert und ziemlich viel Unruhe in das Team gebracht." fällt mir nichts mehr ein
eindickeshortkind
Beiträge: 10
Registriert: Mi 28. Feb 2018, 22:05
Kontaktdaten:

Re: Eisbären Kader 19/20

Beitragvon eindickeshortkind » Mo 6. Mai 2019, 16:57

Fruddel hat geschrieben:
Mo 6. Mai 2019, 16:39
Ist zwar noch alles "offen" laut PK, aber mal hier:
https://www.morgenpost.de/sport/eisbaer ... ze5IJn8jAQ

Bei Aussagen wie "Dennoch kreiden die Verantwortlichen beim EHC offenbar zum Großteil dem Torwart das Ausscheiden im Viertelfinale gegen München an. Außerdem spielt wohl sein eher schwieriger Charakter eine entscheidende Rolle. Er habe sich recht egoistisch präsentiert und ziemlich viel Unruhe in das Team gebracht." fällt mir nichts mehr ein
Unfassbar. Einem Spieler unterstellen, er sei zu egoistisch, gleichzeitig ihn als Hauptgrund für eine Niederlagenserie in einer Mannschaftssportart ausmachen. Der gleiche Torhüter, der gegen München zwei mal zu Null gehalten hat (auch wenn die Dosen nicht so gut waren wie im Jahr davor, sind die doch nicht unfähig).

Die PK war traurig. Weichgespült, alles super, alles toll für jeden Pups dankbar.

PJL, Richer, Ustorf, danke, aber bitte Platz machen!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste