Eisbären-Kader 18/19

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
Atomino
Beiträge: 393
Registriert: So 28. Okt 2018, 18:37
Kontaktdaten:

Re: Eisbären-Kader 18/19

Beitragvon Atomino » Di 22. Jan 2019, 20:24

Vielleicht sollte der "Trainer" mal drüber nachdenken ob es einen Zusammenhang zwischen zu viel Eiszeit und den Verletzungen gibt. Die jungen Spieler bekommen ne Grippe vom rumsitzen und die erfahrenen Spieler Muskelprobleme.
"Aus Angst vor dem Tod Selbstmord zu begehen ist auch keine Alternative" :roll:
Senfstulle
Beiträge: 894
Registriert: Di 15. Sep 2015, 01:00
Wohnort: Greifswald
Kontaktdaten:

Re: Eisbären-Kader 18/19

Beitragvon Senfstulle » Mi 23. Jan 2019, 00:15

mcspain hat geschrieben:
Di 22. Jan 2019, 18:27
Ohne Richmond steigt aber eher das Niveau...
Jo. Alleine schon, weil Wissmann eventuell wieder spielen kann :D
Benutzeravatar
7x Meister Gretzky
Beiträge: 5146
Registriert: Mo 13. Dez 1999, 01:00
Wohnort: Westeros
Kontaktdaten:

Re: Eisbären-Kader 18/19

Beitragvon 7x Meister Gretzky » Mi 23. Jan 2019, 10:31

Atomino hat geschrieben:
Di 22. Jan 2019, 20:24
Vielleicht sollte der "Trainer" mal drüber nachdenken ob es einen Zusammenhang zwischen zu viel Eiszeit und den Verletzungen gibt. Die jungen Spieler bekommen ne Grippe vom rumsitzen und die erfahrenen Spieler Muskelprobleme.
Es gibt wissenschaftlich belegt nur einen Zusammenhang zwischen zu viel Eisessen und Bauchweh. Außerdem haben in dieser Saison auch die erfahrenen Spieler gar keine Muskeln. :lol:
Wenn ich die hölzerne Gitarre mit dem Loch in der Hand halte spielen wir wohl kaum Mexico!
joyfullermike
Beiträge: 6
Registriert: So 13. Jan 2019, 18:45
Kontaktdaten:

Re: Eisbären-Kader 18/19

Beitragvon joyfullermike » Mi 23. Jan 2019, 21:13

...ganz so einfach ist es dann doch nicht und deshalb muss ich auch mal meinen Senf dazugeben :D
Weil Richmond hier zuletzt erwähnt wurde, werde ich mit ihm beginnen: er war bis zu seiner Augenverletzung neben DuPont und Kettemer unser bester Verteidiger - PUNKT! Ich habe schon des Öfteren festgestellt: Spieler waren nach einer Verletzung plötzlich nicht mehr dieselben - was sicher auch auf ANDERE hier kritisierte zutreffen könnte!
TOR: Poulin sollten wir halten, Franzreb ist sogar in Weißwasser nicht der bessere Goalie...
VERTEIDIGUNG: Wissmann soll also besser als Richmond sein. Das ich nicht lache :lol: Offensiv ist der ja mal ein total Ausfall (in der Hinsicht lügen nicht mal Statistiken) und defensiv sicher auch nicht der "Heilsbringer" - und außerdem noch Schwabe :mrgreen:
Cundari hätte ich eventuell auch geholt. Aber wenn überhaupt, dann nicht als "überzähligen Ausländer". DuPont und Kettemer würde ich halten, Hördler eventuell auch (selbst wenn er "über seinen Zenit hinaus ist"). Adam ist nicht schlecht, aber selbst bei den LF nicht gerade dominant... Baxmann und Müller werden sich hoffentlich wieder fangen :shock: (beide spielen in meinen Augen übrigens wesentlich schlechter als Richmond!)
ANGRIFF: Jawohl - Smith und Ranford waren ohne wenn und aber Fehleinkäufe :!: Dafür lieber EINEN Kracher holen - es gibt in der NHL wirklich gute Spieler die keinen Vertrag haben bzw. hatten. Halten würde ich eigentlich nur MacQueen, Sheppard, Aubry, Backman (hat nur ne schwächere Phase in einem formschwachen Team), Busch und Oppenheimer. Rankel ebenfalls - wegen seiner Verdienste als Eisbär :!: Leider hat auch er wohl seine beste Zeit hinter sich. Aber 3. oder 4. Reihe ist schon noch ok :mrgreen: Und den jungen Nachwuchsstürmern sollte man(n) vielleicht etwas mehr Eiszeit geben. Nur so können sie sich beweisen (immer das gleiche PP-Aufgebot finde ich ziemlich fraglich...). Zu den anderen "Stürmern" schreibe ich lieber nix...
Und Richer gehört endlich GEFEUERT :evil: :oops:
Benutzeravatar
henry
Beiträge: 2193
Registriert: Mo 12. Jan 2004, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Eisbären-Kader 18/19

Beitragvon henry » Mi 23. Jan 2019, 21:46

Ok, so wird’s dann auch was mit der Meisterschaft in der nächsten Saison, ich bin beruhigt.
bärenhausski
Beiträge: 12976
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Eisbären-Kader 18/19

Beitragvon bärenhausski » Mi 23. Jan 2019, 22:49

EAV :mrgreen:
Zuletzt geändert von bärenhausski am Do 24. Jan 2019, 08:12, insgesamt 1-mal geändert.
optimismus ist nur ein mangel an information
Senfstulle
Beiträge: 894
Registriert: Di 15. Sep 2015, 01:00
Wohnort: Greifswald
Kontaktdaten:

Re: Eisbären-Kader 18/19

Beitragvon Senfstulle » Mi 23. Jan 2019, 23:40

Richmond einer der besten Verteidiger... Wie viel Bier muss man während den Spielen trinken, um zu dieser Erkenntnis zu kommen? Der kriegt richtig viel Eiszeit auch im Powerplay und hat 1 Tor (S% knappe 2%), 10 Vorlagen und -4 in 37 Spielen?! Von seinen regelmäßigen Aussetzern und meist dummen Strafen mal ganz abgesehen. Hat den Kommentar Danny Richmond vllt selber geschrieben? Wusste nicht, dass er so gut deutsch kann, aber als AL reicht das Gehalt sicher für nen Ghostwriter.
Tatanka
Beiträge: 12062
Registriert: So 15. Jun 2003, 01:00
Wohnort: Berlin-Ost
Kontaktdaten:

Re: Eisbären-Kader 18/19

Beitragvon Tatanka » Do 24. Jan 2019, 09:57

Dank joyfullermike ist Facebook dann auch hier im Forum aktiv vertreten. Einfach ein paar Dinge in die Runde kotzen nebst inflationärer Verwendung von Smilies ... fertich!
Doch, was möchte Mike uns eigentlich mitteilen? Fragen über Fragen ...
muli
Beiträge: 480
Registriert: Mi 4. Okt 2006, 01:00
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Eisbären-Kader 18/19

Beitragvon muli » Do 24. Jan 2019, 10:13

Richmond bester Verteidiger???? Selbst unter massiven Alkohohleinfluss unmöglich eine solche Feststellung zu treffen.
Wenn ich den Flurfunk mit Adam schon höre, wird mir schon wieder schlecht. Ich stimme ungern dem Indianer zu, aber das ist ja anscheinend Policy in der Organisation. Für mich sind Richmond, DuPont, Cundari, Baxmann, Smith, Ranford, Rankel, Busch, Buchwieser und Fischbuch ohne weitere Diskussionsgrundlage, von wegen Vergangenheitsbonus, sofort am Ende der Saison zu entlassen. Dazu sind die Herren Richer, Lee und Ustorf vor die Tür zu setzen. Dann kann man mal von einem möglichen Neuanfang sprechen.....
walser-17
Beiträge: 457
Registriert: Mi 25. Apr 2012, 01:00
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: Eisbären-Kader 18/19

Beitragvon walser-17 » Do 24. Jan 2019, 14:10

Na toll, jetzt wird das Forum hier auch langsam von den Facebookusern unterwandert. Mir fehlt da jegliches Verständnis für die Aussage, dass Richmond unser bester Verteidiger sein soll. Vielleicht sollten sich einige Leute mal ein paar Spiele richtig angucken und schauen, wie vor allem die vielen Gegentore zustande kommen. Aber da haben wohl die gefühlt 1000 Bauerntrickversuche der 9 wohl bei einigen etwas den Verstand vernebelt :roll:

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste