Eisbären-Kader 18/19

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
Cormier
Beiträge: 3457
Registriert: Fr 1. Jun 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Eisbären-Kader 18/19

Beitragvon Cormier » Mi 28. Nov 2018, 21:13

Die Verträge von DuPont, Richmond, Cundari und Baxmann laufen meines Wissens nach aus.
Atomino
Beiträge: 555
Registriert: So 28. Okt 2018, 18:37
Kontaktdaten:

Re: Eisbären-Kader 18/19

Beitragvon Atomino » Mi 28. Nov 2018, 21:17

Seine Profesionelle Einstellung.
"Aus Angst vor dem Tod Selbstmord zu begehen ist auch keine Alternative" :roll:
Cormier
Beiträge: 3457
Registriert: Fr 1. Jun 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Eisbären-Kader 18/19

Beitragvon Cormier » Mi 28. Nov 2018, 21:35

Seine läuferische Klasse und vor allem, wie er sich unter Druck befreit und von Defensive und Offensive umschaltet. Das sieht man bei uns höchstens noch von Müller.
Tatanka
Beiträge: 12416
Registriert: So 15. Jun 2003, 01:00
Wohnort: Berlin-Ost
Kontaktdaten:

Re: Eisbären-Kader 18/19

Beitragvon Tatanka » Do 29. Nov 2018, 08:07

Kleiner Elch hat geschrieben:
Mi 28. Nov 2018, 21:08
drehen wir doch mal die fragestellung um: was ist denn das so besondere an herrn kettemer (sorry dude!)?
Seine derzeit erbrachte Leistung, die ihn von einem Aushilfsverteidiger zu einer festen Größe bis hinein ins PP gebracht hat. Warum das so ist, das sollten sich mal die Herrschaften aus NA fragen, die sich vielleicht für Top-Verteidiger halten, es mit ihren Leistungen aber leider nicht mal im Ansatz sind.
Ob das in der nächsten Saison auch so ist, steht in den Sternen. Aber nachdem zu urteilen, was der Herr Richer bisher so aus dem Hut gezaubert hat, darf man froh sein hier schon mal eine Planstelle gut vergeben zu haben ohne eine AL zu verpulvern.
Benutzeravatar
7x Meister Gretzky
Beiträge: 5748
Registriert: Mo 13. Dez 1999, 01:00
Wohnort: Westeros
Kontaktdaten:

Re: Eisbären-Kader 18/19

Beitragvon 7x Meister Gretzky » Do 29. Nov 2018, 09:06

Die derzeitigen Verteidiger mit AL würde selbst ein Herr Biafore in den Schatten stellen. Was vermisse ich seine Flanken... :lol:
U.N.V.S.U. + U.N.V.S.A.M. + U.N.V.S.P.P.
Tatanka
Beiträge: 12416
Registriert: So 15. Jun 2003, 01:00
Wohnort: Berlin-Ost
Kontaktdaten:

Re: Eisbären-Kader 18/19

Beitragvon Tatanka » Do 29. Nov 2018, 12:17

Der ein oder andere Stürmer schlägt zur Zeit allerdings auch "Pässe" der Marke "Manni Kaltz". ;) Uns fehlt im Zentrum leider der Horst. :D
Kleiner Elch
Beiträge: 3752
Registriert: Di 1. Aug 2000, 01:00
Wohnort: zu hause
Kontaktdaten:

Re: Eisbären-Kader 18/19

Beitragvon Kleiner Elch » Do 29. Nov 2018, 19:16

Tatanka hat geschrieben:
Do 29. Nov 2018, 08:07
Seine derzeit erbrachte Leistung, die ihn von einem Aushilfsverteidiger zu einer festen Größe bis hinein ins PP gebracht hat. Warum das so ist, das sollten sich mal die Herrschaften aus NA fragen, die sich vielleicht für Top-Verteidiger halten, es mit ihren Leistungen aber leider nicht mal im Ansatz sind.
Ob das in der nächsten Saison auch so ist, steht in den Sternen. Aber nachdem zu urteilen, was der Herr Richer bisher so aus dem Hut gezaubert hat, darf man froh sein hier schon mal eine Planstelle gut vergeben zu haben ohne eine AL zu verpulvern.
die derzeit erbrachte leistung steht doch außer frage. ob die aktuell stattfindende überhöhung insbesondere mit blick auf die nächste saison gerechtfertigt ist, wird sich zeigen. die bisher in dieser saison oft verletzten herren müller und wissmann würde ich gern häufiger im pp sehen. ich bleibe weiterhin skeptisch, ob ein 85er plus eins die richtige perspektive für die nächste saison darstellt.

wir kennen alle die mechanismen der del, ob sie uns gefallen oder nicht: es wird a-lizenzen in der verteidigung geben.
Tatanka
Beiträge: 12416
Registriert: So 15. Jun 2003, 01:00
Wohnort: Berlin-Ost
Kontaktdaten:

Re: Eisbären-Kader 18/19

Beitragvon Tatanka » Do 29. Nov 2018, 19:40

... und diese werden PP spielen (und nicht die Herren Müller und Wissmann). Und warum? Weil sie A-Lizenzen belegen, älter als die beiden sein werden und der Familienfrieden gewahrt bleiben muß, denn das sind die Mechanismen bei den Eisbären!
Kleiner Elch
Beiträge: 3752
Registriert: Di 1. Aug 2000, 01:00
Wohnort: zu hause
Kontaktdaten:

Re: Eisbären-Kader 18/19

Beitragvon Kleiner Elch » Do 29. Nov 2018, 19:48

das mag sein, ist aber kein eisbären-spezifisches problem. wo passt denn da nun der herr kettemer (sorry dude!) rein? du siehst mich erstaunt.
Benutzeravatar
Erich Kohl #9
Beiträge: 295
Registriert: Di 17. Dez 2013, 01:00
Wohnort: jenseits der Mauer
Kontaktdaten:

Re: Eisbären-Kader 18/19

Beitragvon Erich Kohl #9 » Do 29. Nov 2018, 20:13

Wenn dem so ist mit A-Lizenzen, dann wird es wohl die letzte Saison von Baxmann sein ... somit könnten man wohl mit 4 deutschen Verteidigern rechnen: Hördler, Müller, Wissmann und eben Kettemer. Die Verträge von Cundari und Richmond laufen bis 2019 und werden hoffentlich nicht verlängert, so dass 2 neue AL Verteidiger geholt werden können, die auch endlich mal eine Bereicherung in der Defensive und an der blauen Linie sind im PP.
DuPont wird sicherlich in Rente gehen und Adam wird die Rolle des 7. Verteidigers einnehmen.

Aber alles nur Spekulatius in der Vorweihnachtszeit :mrgreen:

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste