Eisbären-Kader 22/23

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
bärenhausski
Beiträge: 15966
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Eisbären-Kader 22/23

Beitragvon bärenhausski » Fr 24. Jun 2022, 09:57

icegyzmo hat geschrieben:
Fr 24. Jun 2022, 07:51
Gute Verpflichtung. Eher unauffällig, aber ich mag seine Spielweise. Und eine Luftveränderung kann immer noch mal einen neuen Schub geben.
ob die Verpflichtung eines stark unauffälligen 34-jährigen gut ist, der längst über seinen Zenit hinaus ist, muss sich erst noch herausstellen
deutlich wichtiger als die Verpflichtung von Unauffälligen, erscheint die dringende Verstärkung dieses Besorgnis erregenden Kaders im Defensivbereich
optimismus ist nur ein mangel an information
icegyzmo
Beiträge: 3488
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 01:00
Wohnort: dichter zum Welli als zur O2
Kontaktdaten:

Re: Eisbären-Kader 22/23

Beitragvon icegyzmo » So 26. Jun 2022, 15:19

bärenhausski hat geschrieben:
Fr 24. Jun 2022, 09:57
icegyzmo hat geschrieben:
Fr 24. Jun 2022, 07:51
Gute Verpflichtung. Eher unauffällig, aber ich mag seine Spielweise. Und eine Luftveränderung kann immer noch mal einen neuen Schub geben.
ob die Verpflichtung eines stark unauffälligen 34-jährigen gut ist, der längst über seinen Zenit hinaus ist, muss sich erst noch herausstellen
deutlich wichtiger als die Verpflichtung von Unauffälligen, erscheint die dringende Verstärkung dieses Besorgnis erregenden Kaders im Defensivbereich
Wir haben die letzten Jahre auch nur vorne mitmischen können, weil wir einige gute Stürmer hatten, die auch den Rückwärtsgang kannten und sich für die zusätzlichen Meter nicht zu schade waren.
Unsere Defensive war doch nur selten wirklich gut besetzt. Meist hat man anderswo performende Verteidiger geholt, die bei uns weit hinter ihren Möglichkeiten geblieben sind. Warum sollte das dieses Jahr anders sein? Und der Erfolg hat der sportlichen Leitung nun recht gegeben. Da erwarte ich insgesamt keine Glanzleistungen bei den Verpflichtungen.
bärenhausski
Beiträge: 15966
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Eisbären-Kader 22/23

Beitragvon bärenhausski » So 26. Jun 2022, 16:28

wem auch immer sich solcherart von "Logik" erschließen möge :mrgreen:
to whom it may concern
optimismus ist nur ein mangel an information
walser-17
Beiträge: 1027
Registriert: Mi 25. Apr 2012, 01:00
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: Eisbären-Kader 22/23

Beitragvon walser-17 » Do 30. Jun 2022, 11:19

Herzlich Willkommen Peter Regin. Erinnert vom Profil doch ganz stark an den Hr. Nielsen.
bärenhausski
Beiträge: 15966
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Eisbären-Kader 22/23

Beitragvon bärenhausski » Do 30. Jun 2022, 11:53

hm, Mauer, Regin...
wir müssen immer jünger, schneller und vor allem billiger werden, hätte der Pjäääär gesagt :lol:
optimismus ist nur ein mangel an information
walser-17
Beiträge: 1027
Registriert: Mi 25. Apr 2012, 01:00
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: Eisbären-Kader 22/23

Beitragvon walser-17 » Do 30. Jun 2022, 11:58

Mit Markkanen, Barinka, Quapp und Nijenhuis kamen ja nun schon ein paar Jungsche. Ein paar alte Haudegen braucht man da halt auch immer. Das hat der Pjäär ja damals nicht anders gemacht. ;)
bärenhausski
Beiträge: 15966
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Eisbären-Kader 22/23

Beitragvon bärenhausski » Do 30. Jun 2022, 14:42

na denn, good wood :D
der Peter ist der neue Frans
optimismus ist nur ein mangel an information
Tatanka
Beiträge: 13321
Registriert: So 15. Jun 2003, 01:00
Wohnort: Berlin-Ost
Kontaktdaten:

Re: Eisbären-Kader 22/23

Beitragvon Tatanka » Do 30. Jun 2022, 19:19

Ist allerdings ein anderer Spielertyp.
bärenhausski
Beiträge: 15966
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Eisbären-Kader 22/23

Beitragvon bärenhausski » Fr 1. Jul 2022, 09:29

was auch nie im Zweifel stand...
optimismus ist nur ein mangel an information
Fruddel
Beiträge: 62
Registriert: Mo 24. Okt 2016, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Eisbären-Kader 22/23

Beitragvon Fruddel » Di 5. Jul 2022, 11:14

Die Verteidigung wird versucht zu stärken, auf Kosten der 10 AL. Und auch wenn die Defense zuletzt eher wacklig war und sicher Bedarf bestand, so wiegen die Neuzugänge im Angriff noch nicht die Abgänge auf. Der Spielraum ist allerdings denkbar eng.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 32 Gäste