Eisbären Kader 19/20

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
Senfstulle
Beiträge: 815
Registriert: Di 15. Sep 2015, 01:00
Wohnort: Greifswald
Kontaktdaten:

Re: Eisbären Kader 19/20

Beitragvon Senfstulle » Mi 15. Mai 2019, 16:36

Naja Dahm ist ein ganz guter Backup für Cüpper. Wenn man das also ernst meint mit den jungen Goalies kann ich die Entscheidung nachvollziehen, aber natürlich ist es mutig und mir muss auch keiner erzählen, dass man (aktuell) irgendwie mit Mannheim oder München mitspielen könnte. Wenn man aber Geduld hat, dann ist das vielleicht in zwei/drei Jahren machbar.
Senfstulle
Beiträge: 815
Registriert: Di 15. Sep 2015, 01:00
Wohnort: Greifswald
Kontaktdaten:

Re: Eisbären Kader 19/20

Beitragvon Senfstulle » Mi 15. Mai 2019, 18:02

Nicht nur Poulin wird den Verein verlassen, sondern anscheinend auch Steffen Ziesche. Die Bild berichtet, dass er beim DEB anheuern wird:

https://www.bild.de/sport/mehr-sport/ei ... .bild.html

Derek Meyer wird als Nachfolger gehandelt.
Tatanka
Beiträge: 11983
Registriert: So 15. Jun 2003, 01:00
Wohnort: Berlin-Ost
Kontaktdaten:

Re: Eisbären Kader 19/20

Beitragvon Tatanka » Mi 15. Mai 2019, 19:22

Der Herr Ziesche arbeitet ja nicht das erste Mal für den DEB. Und der Herr Meyer arbeitet also für das geringe Gehalt, daß der Herr Ziesche nicht annehmen konnte? Wer soll das denn glauben!
icegyzmo
Beiträge: 2801
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 01:00
Wohnort: dichter zum Welli als zur O2
Kontaktdaten:

Re: Eisbären Kader 19/20

Beitragvon icegyzmo » Mi 15. Mai 2019, 19:38

Mir wäre irgendwie wohler, wenn man Dahm wegen überzeugender sportlicher Leistungen in den letzten Spielzeiten geholt hätte und nicht, weil er durch seinen Zweitpass eine Lizenz spart. Da hatte man einmal in x-Jahren Pech mit Verletzungen der Goalies und schon macht man da so ne Welle. Man hatte doch letzte Saison die passende Antwort mit Poulin. Und durch die ständigen Verletzungen anderer Spieler hat nur selten mal einer draußen bleiben müssen. Spielerisch gesehen hätte die Loge natürlich ständig überfüllt sein müssen. ;)
Irgendwie hoffe ich aber, dass man Franzreb mit Dauerspielzeit in Liga zwei fit für die Nr. 1 bei uns machen will. Für Cüpper reicht es trotz guter Leistungen mE nicht ganz in der DEL als Starter.
ketchupmarmelade
Beiträge: 158
Registriert: Di 20. Jun 2017, 13:54
Kontaktdaten:

Re: Eisbären Kader 19/20

Beitragvon ketchupmarmelade » Mi 15. Mai 2019, 22:07

icegyzmo hat geschrieben:
Mi 15. Mai 2019, 19:38
Mir wäre irgendwie wohler, wenn man Dahm wegen überzeugender sportlicher Leistungen in den letzten Spielzeiten geholt hätte und nicht, weil er durch seinen Zweitpass eine Lizenz spart. Da hatte man einmal in x-Jahren Pech mit Verletzungen der Goalies und schon macht man da so ne Welle. Man hatte doch letzte Saison die passende Antwort mit Poulin. Und durch die ständigen Verletzungen anderer Spieler hat nur selten mal einer draußen bleiben müssen. Spielerisch gesehen hätte die Loge natürlich ständig überfüllt sein müssen. ;)
Irgendwie hoffe ich aber, dass man Franzreb mit Dauerspielzeit in Liga zwei fit für die Nr. 1 bei uns machen will. Für Cüpper reicht es trotz guter Leistungen mE nicht ganz in der DEL als Starter.
Dahm hatte gute letzte Spielzeiten. Nur die abgelaufene lief schlechter. Aber Iserlohn war auch eine der wenigen Mannschaften, die defensiv noch schlechter war als die Eisbären.
Schlagfertig ist jene Antwort, die so klug ist, dass der Zuhörer wünscht, er hätte sie gegeben.
Benutzeravatar
7x Meister Gretzky
Beiträge: 5070
Registriert: Mo 13. Dez 1999, 01:00
Wohnort: Westeros
Kontaktdaten:

Re: Eisbären Kader 19/20

Beitragvon 7x Meister Gretzky » Mi 15. Mai 2019, 22:27

Übrigens Derek Mayer und nicht Meyer ;)
Wenn ich die hölzerne Gitarre mit dem Loch in der Hand halte spielen wir wohl kaum Mexico!
Benutzeravatar
Pittiplatsch84
Beiträge: 2537
Registriert: Sa 26. Nov 2005, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Eisbären Kader 19/20

Beitragvon Pittiplatsch84 » Do 16. Mai 2019, 01:13

Dahm war in Iserlohn bei Fans und Verein im Übrigen hoch angesehen...als Spieler und Mensch. Wenn man nach ihm fragt, wird keiner ein schlechtes Wort über ihn verlieren und seine Mitspieler loben ihn in höchste Tönen.

Auch wenn dies in der heutigen Zeit nicht mehr viel Wert hat und Einige darüber müde lächeln werden, freue ich mich auf diesen Kerl, der ein großer Sympathieträger werden könnte.

Ich brauche die Poulin‘s dieser Welt nicht!
marco
Beiträge: 6866
Registriert: Di 5. Okt 1999, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Eisbären Kader 19/20

Beitragvon marco » Do 16. Mai 2019, 04:49

Offensichtlich hat man sich bei den Eisbärenmanagern für eine bessere Stimmung in der Kabine entschieden.
mcspain
Beiträge: 6847
Registriert: Mi 11. Jun 2003, 01:00
Wohnort: H
Kontaktdaten:

Re: Eisbären Kader 19/20

Beitragvon mcspain » Do 16. Mai 2019, 07:22

Naja, wenn die Einstellung nicht stimmt kann das ruhig angesprochen und bemängelt werden. Heile Welt hilft dann nicht. Die Playoffs haben gezeigt, dass viele in der ersten Hälfte bis ⅔ der Saison einfach ihre normale Leistung nicht gezeigt haben oder zeigen wollten.
bärenhausski
Beiträge: 12830
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Eisbären Kader 19/20

Beitragvon bärenhausski » Do 16. Mai 2019, 07:48

marco hat geschrieben:
Do 16. Mai 2019, 04:49
Offensichtlich hat man sich bei den Eisbärenmanagern für eine bessere Stimmung in der Kabine entschieden.
weil man die Poulin´s dieser Welt nicht braucht :mrgreen:
Eierkuchen ist besser als mit schwierigen Kritikern umzugehen
optimismus ist nur ein mangel an information

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste