Eisbären Auswärtstickets

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
Bully #01
Beiträge: 1352
Registriert: Di 8. Feb 2005, 01:00
Wohnort: P-Berg
Kontaktdaten:

Eisbären Auswärtstickets

Beitragvon Bully #01 » Di 6. Jan 2015, 18:24

Liebe Awayfahrer,

bekomme in diesem Zusammenhang immer viele Mails, deshalb hier noch mal offiziel, wie Ihr an Karten für die Auswärtsspiele der Eisbären kommt.

Generell gibt es die Auswärtstickets in der VORRUNDE über die jeweiligen Vereine. Manchmal sind die Blöcke bis zu zwei Wochen vorher gesperrt. Da hilft dann nur ein Anruf beim jeweiligen Ticketing, die Nummern findet Ihr auf den Webseiten der Vereine.

Ausnahmen in der Vorrundesind die Spiele in Hamburg, Wolfsburg und wenn es einen Sonderzug gibt.

Sonderzug Für alle, die nicht im Sonderzug fahren, aber trotzdem bei diesem Auswärtsspiel die Eisbären unterstützen wollen, der/die schreibt eine Mail an: robert.papke(at)web.de
Robert ist der Sonderzug(gott)-Organisator und regelt auch alle Tickets für dieses Spiel.

Hamburg/Wolfsburg Da der Andrang für diese Spiele immer sehr groß ist, vor allem wenn sie am Sonntag um 14:30 Uhr stattfinden, blocke ich immer die kompletten Kontingente, damit so viele Fans wie möglich mitfahren können.
Bitte beachtet folgendes:

Bei mir gibt es nur Tickets OHNE Busfahrt. Wer mit einem der Fanbusse von Ralle/Sven, Ela, Robert Papke, Balu, den FanaticsOst (Anne) oder dem Kids Club mitfahren möchte, sollte sich rechtzeitig bei diesen Personen melden. Die Kontakte findet Ihr beim Fanbeiratsstand (hinter der Heimstehkurve), bei Facebook, auf der Kids Club Webseite oder hier.

Privatfahrer können die Tickets für diese Spiele bei mir bestellen. Denkt bitte daran, das es zeitlich NICHT machbar ist alle 300-500 Mails mit den einzelnen Fragen zu beantworten, deshalb hier noch mal alles Wichtige:

Bestellungen werden nur über: r.haschker(at)eisbaeren.de[b/] (nicht über Facebook, Handy oder WhatsApp) angenommen!

Die Bestellmail (auch wenn ihr schon öfter bei mir bestellt habt) muß enthalten:

Vorname, Name,
Handynummer
verbindliche Ticketbestellung mit der Anzahl der gewünschten Tickets

Ich sammle diese Mails und wenn die Busverantwortlichen mir dann ihren Bedarf gemeldet haben, verteile ich die anderen Tickets an die Privatfahrer

Ihr bekommt dann eine Bestätigungsmail mit der Anzahl der bestellten Tickets, Zahlungsinformationen und der Frage, wann und wo Ihr die Tickets abholen werdet (können auch von Freunden abgeholt werden, dann müßt ihr mir den Namen des Abholers mitteilen).

Bitte bei der Überweisung IMMER den Namen des Bestellers, sowie das Spiel+Datum im Betreff angeben: z.B. Fred Frederich, WOB 01.02. .....

[b]PLAYOFFs
In den Playoffs funktioniert das wie bei HH/WOB, mit zwei Einschränkungen:

1. sollten die Mails nicht eindeutig wie oben beschrieben verfaßt werden, werden diese ignoriert, da in den POs nicht die Zeit besteht da noch 5x hin und her zu schreiben.

2. In den POs kann häufig in der Kürze der Zeit NICHT mit Überweisungen gearbeitet werden. Das heißt, die Tickets werden bei Abholung vor Ort in Bar bezahlt. Nichtabgeholte Tickets werde ich Euch dann trotzdem in Rechnung stellen, da ich die ja auch bezahlen muß. Es gab in den letzten Jahren immer mal wieder "Fans" die Tickets bestellt haben und dann nicht zur Abholung erschienen, in den letzten POs kam dann ein Minus von über 300A zusammen, daß ich aus meiner Tasche bezahlen mußte. Aus diesem Grund erhebe ich dann eine "Sicherehitsgebühr" von 1A pro Ticket, um solch ein Minus nicht aus meiner eigenen Tasche zahlen zu müssen. Wird dieses Geld nicht gebraucht wird es am Ende der Saison an die Eisbären Juniors gespendet.
Wer schon mal im Welli die "Wand der 100" gesehen hat, hat vielleicht auch registriert, daß dort ein Aufkleber "Auswärtsfahrer Eisbären Berlin" hängt. Wer jährlich mindestens 300A spendet, kann sich da auf dieser Wand verewigen. Das ist also Eurer Aufkleber!!!

Natürlich gibt es in den Playoffs weniger Tickets, als Fans die auswärtsreisen möchten. Eine gerechte Verteilung wird sicher nie möglich sein. Bevorzugt werden allerdings die Fans, die auch in der Saison rgelmäßig mit Auswärts fahren, sei es in den Bussen oder Privat. Das Argument: "Ich habe eine Dauerkarte" oder "Ich bin doch bei jedem Heimspiel" sind bei Ticketknappheit kein Kriterium.

Ich hoffe, das das so allgemein verständlich ist und mir meine Arbeit auch ein bißchen erleichtert. Wundert euch also nicht, wenn in der nächsten Antwortmail nach einer (fehlerhaften) Bestellung nur dieser Link zu finden ist. Bild Bild

Gruß Robbi Haschker - Fankoordinator Eisbären Berlin

[ 07-01-2015, 20:34: Beitrag editiert von: Robbi Haschker ]
Robbi

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste