Olymp. Eishockeyturnier

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
Mario
Beiträge: 7022
Registriert: Do 26. Jul 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Olymp. Eishockeyturnier

Beitragvon Mario » Sa 25. Feb 2006, 15:28

Zwei Herzen schlagen in meiner Brust. Einerseits Mats Sundin aber andererseits mag ich Suomi mehr. Na was solls. Möge der gewinnen der das atraktivere Hockey spielt. Bild
We have a Dream... - Einmal ein Eisbär.... immer ein Eisbär......
Benutzeravatar
steener
Beiträge: 10450
Registriert: Mi 14. Apr 1999, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Olymp. Eishockeyturnier

Beitragvon steener » Sa 25. Feb 2006, 15:49

@mcbaer

welche sprache / mundart ist denn jetzt aktuell im hause mcbaeer??? Bild Bild Bild
…I don't want to start any blasphemous rumours…
Ice-Olli
Beiträge: 4789
Registriert: Mi 20. Jun 2001, 01:00
Wohnort: MOL
Kontaktdaten:

Olymp. Eishockeyturnier

Beitragvon Ice-Olli » Sa 25. Feb 2006, 17:34

Bild
MZ11
Beiträge: 1289
Registriert: Sa 28. Jan 2006, 01:00
Wohnort: MOL(dawien)
Kontaktdaten:

Olymp. Eishockeyturnier

Beitragvon MZ11 » Sa 25. Feb 2006, 17:56

Nachdem mein Favorit Kanada verdienterweise ausgeschieden ist,kann ich mich mir das Finale völlig entspannt ansehen und hoffe eigentlich nur auf ein großes Spiel.
Den Finnen wäre es ja eigentlich mal zu gönnen,aber das schon von Tatanka angesprochene Schweden-Trauma bleibt ein Problem.
In jedem Falle ist es ein nach dem Turnierverlauf nur folgerichtiges Finale,auf das man sich nur freuen kann.
Benutzeravatar
steener
Beiträge: 10450
Registriert: Mi 14. Apr 1999, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Olymp. Eishockeyturnier

Beitragvon steener » Sa 25. Feb 2006, 21:03

Zitat:
Original erstellt von Ice-Olli:
Bild
sehr geil!!! Helsinki is Hell Bild Bild Bild

meinten die unseren Ul(l)i??? Bild Bild
…I don't want to start any blasphemous rumours…
Benutzeravatar
steener
Beiträge: 10450
Registriert: Mi 14. Apr 1999, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Olymp. Eishockeyturnier

Beitragvon steener » Sa 25. Feb 2006, 21:21

Das heutige Google Logo...

Bild
…I don't want to start any blasphemous rumours…
Don Ron
Beiträge: 1088
Registriert: Di 24. Dez 2002, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Olymp. Eishockeyturnier

Beitragvon Don Ron » Sa 25. Feb 2006, 23:35

Ist das jetzt endlich das Ende des unsäglichen "Puck-ins-Drittel-dreschen-und-alle-hinterher"-Gerenne?
Habens die Canadier & Amis nun endlich gemerkt, wie antiquiert diese Spielweise ist ? Bei den Deutschen braucht man sich dahingehend keine Gedanken zu machen, wir bringen dem Nachwuchs sowas auch jetzt noch über die Maßen bei (find ich). Ein Ovechkin & Malkin können sowas garnicht, haben die nie gelernt, sind aber auch kaum älter als so manch hervorgehobener deutscher "Jungstar". Die wiederum hatten u. haben ja als "Vorbilder" im Verein auch vorrangig Italo-Franco-u.Echte-Canadier. Und auch die Schweizer haben die Belohnung für ihre innovative Nachwuchsarbeit erhalten - da kommt sicher noch besseres (glaub ich).
MZ11
Beiträge: 1289
Registriert: Sa 28. Jan 2006, 01:00
Wohnort: MOL(dawien)
Kontaktdaten:

Olymp. Eishockeyturnier

Beitragvon MZ11 » So 26. Feb 2006, 00:52

Was die Schweizer betrifft,verehrter Don Ron,so hat dein Neffe,damals noch in Diensten des Bärenvereins,bereits in der Bambini-/Kleinschüler-Mannschaft zu ersen Turnieren feststellen müssen,daß die Alphörner in Gestalt des SC Bern in dieser Altersklasse schon einen,wenn nicht zwei Schritte voraus waren.
Die Entwicklung deren National-Mannschaft kommt in meinen Augen nicht von ungefähr.
Bezüglich der Kandier/Amerikaner bleibt festzustellen: Wer konnte ahnen,daß Millionaros wie Iginla,Tkachuk oder die Tampa Bay Champs St.Louis u.Lecavalier nur ihr Trikot spazieren fahren ? In Deutschland nennt man sowas schlicht Arbeitsverweigerung.
Und einen Spieler wie Chris Chelios möchte ich mit 44 Jahren bei keinem großen Turnier mehr sehen (was nichts mit der Person Chelios zu tun hat).
Tatanka
Beiträge: 12563
Registriert: So 15. Jun 2003, 01:00
Wohnort: Berlin-Ost
Kontaktdaten:

Olymp. Eishockeyturnier

Beitragvon Tatanka » So 26. Feb 2006, 01:05

So, ein Finale von dem ich nie zu träumen gewagt hätte. Die Russen haben mir viel Spaß bereitet, aber diese Mannschaft ist vielleicht ein wenig jung für den ganz großen Wurf. Nach dem Sieg gegen Schweden, wo einfach mal alles klappte, hatte ich schon die Vermutung, daß sie im Falle eines Rückstandes und wenn mal nicht alles so funktioniert wie erhofft, es jeder besonders gut machen will und damit die mannschaftliche Geschlossenheit flöten geht. Da fehlt den Jungspunden einfach die Geduld und das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten.
Die Finnen haben mich (im Gegensatz zu Herrn Sprentzel) nicht überrascht. Was in dieser Mannschaft steckt konnte man schon beim letzten World-cup bewundern.
Wenn man die Schweden mit den Finnen vergleicht, so scheint mir die Schwedische Offensive etwas stärker besetzt. Insbesondere die Reihen Sundin, Modin, Forsberg und Alfredsson, Axelsson, Páhlsson waren gegen die Tschechen überragend. Da liegt bei den
Tre Kronors ein klarer Vorteil.
In der Defensive sehe ich die Finnen, aufgrund ihrer Geschlossenheit, ein wenig besser aufgestellt. Allerdings hat die Verteidigung der Schweden mit dem älteren Bruder vom Maple Leaf Staffan, Niklas Kronwall, an Dynamik gewonnen und es kommt hier sehr auf das Stellungsspiel der Schweden an, denn die Finnischen Stürmer sind sehr schnell im Konter. Ein ganz klares Plus haben die Finnen im Tor. Wieder mal zu null. Was der 26jährige Niittymäki da hält, sieht sehr souverän aus. Einen kleinen Fehler scheint er für mich aber zu haben, er ist sehr schnell unten. Da heißt es also hochschießen! Ich hoffe die
Henke-Fans sind mir nicht weiter böse, aber auch wenn ich selbst ein kleiner Frölunda-Fan bin, konnte er hier noch nicht zu 100% überzeugen. Auch wenn ich ihm beim Ausgleich der Tschechen nicht die Schuld geben möchte, sieht das alles nicht ganz so sicher aus. Aber das ist auch eher nur so ein Gefühl.
Es wäre schön, wenn die Schweden das Finale gewinnen könnten, allerdings kann ich mit einem Olympiasieger Finnland auch sehr gut leben. Es bleibt abzuwarten, ob Finnland sein Schwedentrauma ablegen kann, denn auch der Kopf spielt in diesem Finale ein große Rolle. Ich freu mich drauf.
Benutzeravatar
Pittiplatsch84
Beiträge: 2559
Registriert: Sa 26. Nov 2005, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Olymp. Eishockeyturnier

Beitragvon Pittiplatsch84 » So 26. Feb 2006, 01:25

Hat einer vielleicht mal den Check gegen Jagr per Viedeo? Oder wenn nicht kann mal einer seine Meinung darüber sagen, weil den Fernseh-"Experten" kann man ja nüscht glauben. Bild

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste