Seite 3 von 7

IIHF World Championship 2016

Verfasst: Di 10. Mai 2016, 11:14
von Elch der ältere
Zitat:
Original erstellt von Pittiplatsch84:
Ich denke ein Center wird das fehlende Puzzleteil sein. Bild
...den man als Blueliner einsetzen kann. Bild

Wenn es halbwegs normal läuft, wird es gegen Kanada wieder zweistellig udn man gewinnt mit viel Glück gegen Ungarn. Mehr aber auch nicht.

[ 10-05-2016, 10:16: Beitrag editiert von: alter Elch ]

IIHF World Championship 2016

Verfasst: Di 10. Mai 2016, 14:00
von Rhein Bär
Zitat:
Original erstellt von Yzebär:
Zitat:
Original erstellt von Pittiplatsch84:
Schlimm finde ich das man scheinbar gedacht hat man könnte jetzt mitspielen und bekommt dabei deutlich die Grenzen aufgezeigt. Ein deutsches Team muss und wird immer über eine stabile Defensive kommen müssen.
Das hat mich auch gewundert. Auch das einfache Eishockey habe ich schmerzlich vermisst. Um ehrlich zu sein verstehe ich auch nicht, warum man nicht mehr junge Spieler dabei hat, jetzt wo man nicht absteigen kann, wäre es doch ideal eine Mannschaft aufzubauen, die langfristig zusammen spielt.

Die Frage habe ich mir auch gestellt. Wäre Herr Sturm etwas mutiger gewesen und hätte die Jungschen nicht nach Hause geschickt (da man eben nicht absteigen kann), hätte man durchaus den Impuls eines Aufbaus sehen können. So aber ist das Abschneiden gerade gegen Frankreich bitter. Agesehen davon, dass man versucht über die Reihe mit Draisaitl, Rieder & Spieler x (z.B. Reimer ) zu leben. Ziemlich durchsichtigt. Die Herren Braun, Müller, Boule und auch Ehrhoff erschreckend. Das gegen Finnland nicht viel gehen wird, war abzusehen. Was der Herr Laine mit seinen 18 Jahren zeigt, wow!

IIHF World Championship 2016

Verfasst: Di 10. Mai 2016, 16:01
von Senfstulle
Vllt zeigt die WM aber auch mal wieder, dass die Eisbären nicht die Einzigen sind, die in der Nachwuchsförderung Defizite haben.
Spieler wie Marcel Goc oder auch C. Braun haben in der Nationalmannschaft eigentlich nichts zu suchen. Aber anscheinend gibt es da keine Alternativen oder man stellt eben lieber nach der Anzahl der NHL-Spiele auf. So stellt sich der deutsche Kader von alleine auf und man kann auf einen Trainer komplett verzichten.
Mal sehen, wie es gegen die Slowaken ausgeht. Die ersten Minuten sorgen bei mir nicht für Optimismus.

[ 10-05-2016, 15:04: Beitrag editiert von: Senfstulle ]

IIHF World Championship 2016

Verfasst: Di 10. Mai 2016, 17:47
von WyattEarp
Wat denn mit Denen heute los???

IIHF World Championship 2016

Verfasst: Di 10. Mai 2016, 18:04
von Pittiplatsch84
Warum Kahun gegen Frankreich nicht Spielen durfte ist mir ein Rätsel... Mit Hager zusammen der beste Spieler und einer der mal was versucht.
Aber man war die Slowakei ab dem 2. Drittel schwach Bild

IIHF World Championship 2016

Verfasst: Di 10. Mai 2016, 18:10
von marco
Da fing der Wodka an zu wirken.

Die Schweizer haben aber auch größere Probleme in diesem Jahr, wie es so scheint.

IIHF World Championship 2016

Verfasst: Di 10. Mai 2016, 18:13
von Rhein Bär
Ja, Kahun hat das Spiel belebt. Schön auch die Reihenumstellung. Das die Slowaken ihre Chancen nicht genutzt haben, hat Deutschland zurück ins Spiel gebracht.
In der Schweiz, ist man sicherlich auch total glücklich #oderso Bild

IIHF World Championship 2016

Verfasst: Di 10. Mai 2016, 20:10
von Tatanka
Nach dem Schwimmfestival im ersten Drittel stand Schlimmes zu befürchten. Da war man oftmals völlig überfordert. Erstaunlich, wie sich dieses Spiel noch verändert und gedreht hat.

IIHF World Championship 2016

Verfasst: Di 10. Mai 2016, 21:01
von Senfstulle
Jo jetzt lässt man noch Greiss einfliegen, wie es aussieht. Wenn man schon kaum Spieler in der NHL hat, finde ich es gut, dass man sich von diesen wenigstens komplett abhängig macht.

IIHF World Championship 2016

Verfasst: Di 10. Mai 2016, 21:55
von dellaserna
wat warn da los??? die slowaken keen bock jehabt, oder wat?

da fällt einem ja die abendbrotstulle ausm mundwinkel... Bild