NHL-Saison 2014/15

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
marco
Beiträge: 6866
Registriert: Di 5. Okt 1999, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

NHL-Saison 2014/15

Beitragvon marco » Do 21. Mai 2015, 20:09

Man sollte ihm einen gut funktionierenden Besen schenken und zeigen, wo die Mülltonne steht. Aber da das in Toronto niemand weiß, wird er wohl selber suchen müssen.
bärenhausski
Beiträge: 14141
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

NHL-Saison 2014/15

Beitragvon bärenhausski » Do 21. Mai 2015, 21:23

Zitat:
Original erstellt von marco:
Man sollte ihm einen gut funktionierenden Besen schenken und zeigen, wo die Mülltonne steht. Aber da das in Toronto niemand weiß, wird er wohl selber suchen müssen.
gibt es so große besen?
müllcontainer wird gebraucht!
optimismus ist nur ein mangel an information
Elch der ältere
Beiträge: 7882
Registriert: Di 5. Sep 2000, 01:00
Wohnort: NO 55
Kontaktdaten:

NHL-Saison 2014/15

Beitragvon Elch der ältere » Do 21. Mai 2015, 21:50

Für 50Mio $ in 8 Jahren kann er viele Besen kaufen. Und vergoldet dazu.
Benutzeravatar
Pittiplatsch84
Beiträge: 2559
Registriert: Sa 26. Nov 2005, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

NHL-Saison 2014/15

Beitragvon Pittiplatsch84 » Mo 25. Mai 2015, 01:13

Der Große Besen wurde doch schon vorher geschwungen und aus meiner Sicht auch an den richtigen Stellen.

20 Entlassungen in der Organisation zeigen, dass man kein Stein auf dem anderen lassen will und sich neu aufstellen möchte. Die Kaderveränderungen kommen da von ganz alleine.

Mit der Trainerverpflichtung macht man die Organisation auch auf einen Schlag für viele Spieler interessanter, die vorher zu recht angst vor dem Standort Toronto hatten.

Endlich hat man an der richtigen Stelle die Tatsache genutzt, dass man der finanzstärkste Markt ist. Und wenn man den Vertrag mit Trainern in den anderen Profiligen vergleicht ist er gar nicht mal so übertrieben.(War nur eine Frage der Zeit bis auch NHL-Toptrainer mal mehr als die "normalen" 2mio )

Babcock ist der Trainer der viel Aufmerksamkeit von den Medien bekommen wird und gezeigt hat, dass er mit Drucksituationen umgehen kann, an denen schon einige Spieler in Toronto gescheitert sind.

Wenn man nach der PK geht, wird man wohl alles tun um möglichst viele Picks zu bekommen und die nächsten Jahre voll auf Talent-findung und -entwicklung baut.
Die Chancen das der Rebuild nun mal wirklich funktionieren könnte stehen wahrscheinlich 50:50 aber damit noch um 40% höher als die letzten 10 Jahre
Elch der ältere
Beiträge: 7882
Registriert: Di 5. Sep 2000, 01:00
Wohnort: NO 55
Kontaktdaten:

NHL-Saison 2014/15

Beitragvon Elch der ältere » Do 28. Mai 2015, 07:55

Game seven!
marco
Beiträge: 6866
Registriert: Di 5. Okt 1999, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

NHL-Saison 2014/15

Beitragvon marco » Sa 30. Mai 2015, 05:44

So richtig viele Chancen auf ein Stanley-Cup-Finale wird der Lundquist wohl nicht mehr bekommen.
Elch der ältere
Beiträge: 7882
Registriert: Di 5. Sep 2000, 01:00
Wohnort: NO 55
Kontaktdaten:

NHL-Saison 2014/15

Beitragvon Elch der ältere » So 31. Mai 2015, 22:36

Yeah. Finale.
Elch der ältere
Beiträge: 7882
Registriert: Di 5. Sep 2000, 01:00
Wohnort: NO 55
Kontaktdaten:

NHL-Saison 2014/15

Beitragvon Elch der ältere » Di 16. Jun 2015, 22:17

3 in six. Yeah.

Ansonsten: schönen Dunc.
Benutzeravatar
Heavy
Beiträge: 7833
Registriert: So 10. Sep 2000, 01:00
Wohnort: Bärlin
Kontaktdaten:

NHL-Saison 2014/15

Beitragvon Heavy » Mi 17. Jun 2015, 09:02

Dann haben wa jetzt doch sicher die nächsten 85 Jahre Ruhe. Bild
Elch der ältere
Beiträge: 7882
Registriert: Di 5. Sep 2000, 01:00
Wohnort: NO 55
Kontaktdaten:

NHL-Saison 2014/15

Beitragvon Elch der ältere » Mi 17. Jun 2015, 10:14

Zitat:
Original erstellt von Heavy:
Dann haben wa jetzt doch sicher die nächsten 85 Jahre Ruhe. Bild
Was die Leafs angeht auf jeden Fall. Bild

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste