NHL-Saison 2011/12 - Ergebnisse, Wechsel, Nachrichten

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
marco
Beiträge: 6866
Registriert: Di 5. Okt 1999, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

NHL-Saison 2011/12 - Ergebnisse, Wechsel, Nachrichten

Beitragvon marco » Do 30. Jun 2011, 11:59

Zitat:
Original erstellt von mcspain:
- es wird sich aber sicher jemand finden, der es bezahlt!
Im Normalfall solche Teams, die sowieso schon in der Managementetage keine Scheiben in den Fenstern haben damit das Schaufeln leichter fällt. So ganz spontan fallen mir da zwei New Yorker Teams und die Ahornblätter ein.
crosby87
Beiträge: 640
Registriert: Mi 31. Aug 2005, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

NHL-Saison 2011/12 - Ergebnisse, Wechsel, Nachrichten

Beitragvon crosby87 » Do 30. Jun 2011, 19:12

Detriot wäre eine gute option für erhoff, nach Rafalskis Karriereende brauchen die wings einen offensiven d-man und chnacen auf den cup sollte er auch haben, nur er müsste bereit sein beimgehalt abstriche zumachen
Benutzeravatar
Pittiplatsch84
Beiträge: 2559
Registriert: Sa 26. Nov 2005, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

NHL-Saison 2011/12 - Ergebnisse, Wechsel, Nachrichten

Beitragvon Pittiplatsch84 » Do 30. Jun 2011, 23:34

Zitat:
Original erstellt von crosby87:
Detriot wäre eine gute option für erhoff, nach Rafalskis Karriereende brauchen die wings einen offensiven d-man und chnacen auf den cup sollte er auch haben, nur er müsste bereit sein beimgehalt abstriche zumachen
Dann kann er aber auch in Vancouver bleiben, in seinem gewohnten Umfeld, in der schöneren Stadt und bei einem Team in dem er schon ein Standing hat.
Benutzeravatar
Pittiplatsch84
Beiträge: 2559
Registriert: Sa 26. Nov 2005, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

NHL-Saison 2011/12 - Ergebnisse, Wechsel, Nachrichten

Beitragvon Pittiplatsch84 » Fr 1. Jul 2011, 00:06

Zitat:
Original erstellt von marco:
Zitat:
Original erstellt von mcspain:
- es wird sich aber sicher jemand finden, der es bezahlt!
Im Normalfall solche Teams, die sowieso schon in der Managementetage keine Scheiben in den Fenstern haben damit das Schaufeln leichter fällt. So ganz spontan fallen mir da zwei New Yorker Teams und die Ahornblätter ein.

Die Rangers haben sich doch gerade mit Drury auf einen Buyout geeinigt damit man Richards die dicke Kohle geben kann.
Benutzeravatar
Pittiplatsch84
Beiträge: 2559
Registriert: Sa 26. Nov 2005, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

NHL-Saison 2011/12 - Ergebnisse, Wechsel, Nachrichten

Beitragvon Pittiplatsch84 » Fr 1. Jul 2011, 02:07

Ehrhoff unterschreibt für 40$ in 10 Jahren. Erstes Jahr 10 Mio, zweites Jahr 8 Mio!

Das NHL-Spiel in Berlin wird immer interessanter.

[ 01-07-2011, 02:34: Beitrag editiert von: Pittiplatsch84 ]
Yzebär
Beiträge: 5601
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 01:00
Wohnort: irgendwo auf dem Land
Kontaktdaten:

NHL-Saison 2011/12 - Ergebnisse, Wechsel, Nachrichten

Beitragvon Yzebär » Fr 1. Jul 2011, 10:01

Zitat:
Original erstellt von Pittiplatsch84:
Ehrhoff unterschreibt für 40$ in 10 Jahren.
Also ich hätte ihm sogar 50A gegeben, wenn er die nächste Saison bei den Eisbären gespielt hätte.
Elch der ältere
Beiträge: 7882
Registriert: Di 5. Sep 2000, 01:00
Wohnort: NO 55
Kontaktdaten:

NHL-Saison 2011/12 - Ergebnisse, Wechsel, Nachrichten

Beitragvon Elch der ältere » Fr 1. Jul 2011, 12:35

Zitat:
Original erstellt von Pittiplatsch84:
Ehrhoff unterschreibt für 40$ in 10 Jahren. Erstes Jahr 10 Mio, zweites Jahr 8 Mio!

Das ist doch nicht mehr normal. Bei allem Respekt für die Leistungen. Aber Ehrhoff 10 mio Gehalt zu zahlen ist unverschämt. Davon kann man hier ne ganze Truppe ein Jahr sehr gut finanzieren und sieht trotzdem noch guten Sport! Die Verhältnismässigkeit ist schon lange nicht mehr gegeben.
marco
Beiträge: 6866
Registriert: Di 5. Okt 1999, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

NHL-Saison 2011/12 - Ergebnisse, Wechsel, Nachrichten

Beitragvon marco » Fr 1. Jul 2011, 12:40

Zitat:
Original erstellt von alter elch:
Die Verhältnismässigkeit ist schon lange nicht mehr gegeben.
Das ist in der Fussi-Bundesliga nicht anders und trotzdem rennen viele da hin, finanzieren ihre Lieblingsmillionäre und finden es ganz normal.
Benutzeravatar
Pittiplatsch84
Beiträge: 2559
Registriert: Sa 26. Nov 2005, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

NHL-Saison 2011/12 - Ergebnisse, Wechsel, Nachrichten

Beitragvon Pittiplatsch84 » Fr 1. Jul 2011, 12:42

Viel schlimmer finde ich, das von den 10 Mio nur 4 den cap belasten und man so einen Spieler viel zu "billig" in seinem Team spielen hat. Ich sehe auch keinen großen Unterschied zwischen dem Kovalchuk-Deal und diesem hier. Diese Front-loaded- und Langzeit-deals gehören aus meiner Sicht verboten.

[ 01-07-2011, 12:16: Beitrag editiert von: Pittiplatsch84 ]
Elch der ältere
Beiträge: 7882
Registriert: Di 5. Sep 2000, 01:00
Wohnort: NO 55
Kontaktdaten:

NHL-Saison 2011/12 - Ergebnisse, Wechsel, Nachrichten

Beitragvon Elch der ältere » Fr 1. Jul 2011, 12:49

Zitat:
Original erstellt von marco:
Zitat:
Original erstellt von alter elch:
Die Verhältnismässigkeit ist schon lange nicht mehr gegeben.
Das ist in der Fussi-Bundesliga nicht anders und trotzdem rennen viele da hin, finanzieren ihre Lieblingsmillionäre und finden es ganz normal.

Eben. Aber hier reden wa ja über Hockey. Ok, kurzer Ausflug zum Randsport Fussball. Das das Ganze aus dem Ruder läuft, sieht man selbst bei einem Klub wie Barca. Sechsstellige Mitgliederzahl, durch CL Einnahmen ohne Ende und trotzdem hoch 3-stellig verschuldet weil man einfach Summen zahlt die nicht gesund sind. Nun ja warum soll es da anders sein als in den Ländern dieser Welt.. Irgendwie sind alle so irrational verschuldet, dass man sich fragt wie lange das noch funktionieren soll.... Wiederum anderes Themenfeld. Now sports...

[ 01-07-2011, 11:53: Beitrag editiert von: alter elch ]

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste