Wir helfen vor Ort !!!

EHC-Fanbeirat
Beiträge: 1417
Registriert: Mi 5. Jul 2000, 01:00
Wohnort: EHC Eisbären Berlin
Kontaktdaten:

Wir helfen vor Ort !!!

Beitragvon EHC-Fanbeirat » Sa 24. Aug 2002, 20:21

Wir haben heute bei der Autogrammstunde noch einmal mit anwesenden Fanclubs über eine Idee gesprochen, wie wir den Opfern der Flut helfen können und haben uns in Abstimmung mit den Fanclubs entschlossen, folgende Aktion zu starten:
_________________________________________________

Wir sind alle Eishockeyfans

Wir alle freuen uns schon riesig auf die neue Saison und wissen genau, wann wir unsere Mannschaft das erste Mal wieder um Punkte kämpfen sehen.

[i]In Dresden steht es noch völlig in den Sternen, ob dort diese Saison überhaupt Eishockey gespielt werden kann.[/i]

Wir haben mit dem Leiter des dortigen Sportgeländes gesprochen und erfahren, dass die Fundamente der Halle vom Hochwasser beschädigt sind, die Eisanlage wahrscheinlich auch da können wir leider nicht helfen!

Aber auch im Umfeld der Halle herrscht noch ein riesiges Chaos.

Bei diesen Aufräumarbeiten packen wir mit an !!!

Wir rufen Euch deshalb auf, am Samstag, den 31.08.2002 gemeinsam nach Dresden zu fahren und vor Ort aktiv zu helfen, die Hinterlassenschaften der Flut zu beseitigen.

In Absprache mit einigen Fanclubs und dem Verein bieten wir Euch folgende Möglichkeiten an, mit dabei zu sein, wenn wir aktiv Solidarität üben:

1. Wir haben bereits mit dem Sächsischen Eislaufverband Kontakt aufgenommen und wollen jetzt auch mit den Fans des ETC Kontakt aufnehmen, dass sie uns in Chrimmitschau Privatquartiere oder eine Turnhalle o.ä. zur Verfügung stellen, wo wir nach dem Pokalspiel übernachten können, um dann am Samstag Morgen mit Autos und Bus nach Dresden zu fahren. Dazu wird der Verein mit Holidayreisen klären, dass der Bus, der ohnehin nach Chrimmitschau fährt, einen Tag länger vor Ort bleiben kann. (vielleicht ist auch in dem einen oder anderen Privatauto noch Platz). Außerdem wollen wir versuchen, dass möglichst viele Fans aus Chrimmitschau die Aktion unterstützen und wir gemeinsam am Samstag Morgen Richtung Dresden losfahren.

2. Detlef Müller wird mit Holidayreisen auch versuchen zu klären, dass am Samstag Morgen ein
weiterer Bus direkt von Berlin aus nach Dresden fahren kann, so dass auch Leute, die nicht in
Chrimmitschau sind, und helfen möchten, mitmachen können (auch hier wissen wir, dass es jetzt schon Leute gibt, die privat mit dem Auto nachkommen wollen wo wir vielleicht was vermitteln können).

Natürlich können wir heute noch nicht konkret sagen, wie alles im Detail ablaufen wird und erwartet bitte auch nicht, dass alles am Mittwoch schon klar ist.

Wenn Ihr trotzdem dabei sein wollt, kontaktiert uns möglichst kurzfristig unter 0177 77 262 78 oder per e-mail unter micha88@aol.com .

Teilt uns mit, wie viele Leute Ihr seid, von wo Ihr fahren wollt, ob Ihr eine Übernachtung braucht und wie wir Euch per Handy oder e-mail erreichen können. Wir melden uns dann wieder bei Euch, sobald wir neue Details kennen.
_________________________________________________

Schon heute Nachmittag hatten wir die ersten spontanen Zusagen von Fans, die mitmachen wollen.

Bitte überlegt, ob Ihr auch dabei sein könnt und sorgt mit dafür, dass diese Aktion ein voller Erfolg wird - redet mit Euren Freunden, die nicht im Netz mitlesen können.

Morgen in der Halle werden wir auch noch Flyer zu dieser Aktion verteilen.

Wir danken allen, die uns unterstützen wollen und hoffen, dass wir auch organisatorisch alles einigermaßen auf die Reihe bekommen werden.

Vielen Dank

Euer Fanbeirat
dynamoboys
Beiträge: 2171
Registriert: Do 10. Aug 2000, 01:00
Wohnort: Deutschland, Berlin, Alt-Hohenschönhausen
Kontaktdaten:

Wir helfen vor Ort !!!

Beitragvon dynamoboys » So 25. Aug 2002, 13:03

Eine super Aktion!
Wir haben mit 11 Schülern aus unserer Schule geholfen und konnten riesige Mengen an Schutt und Müll wegräumen. Wenn auch nur 50 Leute bei der Dresdner Aktion mitmachen, bringt das echt einen Wahnsinnsfortschritt!

db_27
- Eisbären und der IEC -
Killernarbe
Beiträge: 1640
Registriert: Do 4. Jul 2002, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Wir helfen vor Ort !!!

Beitragvon Killernarbe » So 25. Aug 2002, 20:05

Erstmal muss ich sagen, dass es eine gute Aktion ist. Mich würde nur interessieren, für wann die Rückfahrt geplant ist. Gibt es da schon Genaueres, ob Samstag abend oder Sonntag?

[ 25-08-2002, 23:11: Beitrag editiert von: Killernarbe ]
Komissarov
Beiträge: 4226
Registriert: So 6. Aug 2000, 01:00
Wohnort: Neukölln
Kontaktdaten:

Wir helfen vor Ort !!!

Beitragvon Komissarov » So 25. Aug 2002, 23:31

Samstag nach getaner Arbeit. Eine weitere Übernachtung dürfte den Rahmen etwas sprengen.
Killernarbe
Beiträge: 1640
Registriert: Do 4. Jul 2002, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Wir helfen vor Ort !!!

Beitragvon Killernarbe » Mo 26. Aug 2002, 00:13

@Komissarov: Danke für die Info. Bild Bin dabei, wenn alles glatt geht (zwecks Auto).
stoerzi
Beiträge: 842
Registriert: Fr 13. Okt 2000, 01:00
Wohnort: 3806
Kontaktdaten:

Wir helfen vor Ort !!!

Beitragvon stoerzi » Mo 26. Aug 2002, 09:40

finde das ne tolle ide von euch,da aber mein zeitplan es nicht zulässt,kann ich leider nicht mitkommen.würde mich aber gerne finanziell an eurer aktion beteiliegen(teilsponsoring bus,benzin oder verpflegung)also micha oder kommissarov gebt mir mal ne bankverbindung und ich sende euch 150 euro-falls ihr jetzt sagt ich soll es ner hilfsorganisation spenden,schon gaschehen-will eure idee und eure aktion direkt unterstützen.also gebt bescheid,am besten noch heute,dann ist es in 2 tagen bei euch.also packt ordentlich zu,ich bewundere um ein neues euren aktionismus ausserhalb des eishockeygeschehens.grüsse aus dem verschonten teil europas
Micha#88
Beiträge: 1600
Registriert: Fr 25. Aug 2000, 01:00
Wohnort: Meister-City
Kontaktdaten:

Wir helfen vor Ort !!!

Beitragvon Micha#88 » Mo 26. Aug 2002, 11:20

Hallo Störzi - offensichtlich hast Du den Weg aus dem Wald gefunden - das ist schön zu wissen.

Vielen Dank für Dein Angebot - zur Zeit prüfen wir aber, ob die Sponsoren der Bären nicht auch hier unterstützen können - sprich Bus stellen vielleicht Getränke ... . Sollte das nicht klappen, dann melde ich mich noch mal direkt bei Dir (wärde das Geld auch ggf. vorschießen Bild )

Lass es Dir gut gehen und dann bis Ende September !

@Killernarbe - es wäre nett, wenn Du mir auf die angegebene mail-addi ne Nachricht zukommen läßt, ob Du kommst, mit wie vielen Leuten und ob Du ne Übernachtung brauchst.

[ 26-08-2002, 10:22: Beitrag editiert von: Micha#88 ]
Mit blau - weinrot - weißen Grüßen

Micha#88
EHC-Fanbeirat
Beiträge: 1417
Registriert: Mi 5. Jul 2000, 01:00
Wohnort: EHC Eisbären Berlin
Kontaktdaten:

Wir helfen vor Ort !!!

Beitragvon EHC-Fanbeirat » Mo 26. Aug 2002, 14:02

Zunächst mal herzlichen Dank an alle, die sich bis jetzt schon gemeldet haben und mitmachen wollen. Gegenwärtig sind wir ca. 25 - 30 Leute - das ist ein guter Anfang.

An dieser Stelle jetzt mal die aktuellsten Entwicklungen in dieser Sache:

Ich habe gerade mit dem Verantwortlichen des Geländes an der Eishalle in Dresden gesprochen. Er hat mir mitgeteilt, dass dort am Wochenende so viele freiwillige Helfer (aus den Vereinen) im Einsatz waren, dass absehbar ist, dass wir dort am Wochenende nicht mehr wirklich helfen können.

Deshalb haben wir uns jetzt mit dem Innenministerium Sachsen in Verbindung gesetzt, um unseren Einsatz anzukündigen und entsprechend eingetacktet zu werden. Voraussichtlich wird sich unser Einsatz jetzt eher auf die Region Grimma verlagern - dazu werden wir aber heute weitere Gespräche führen.

Aus Crimmitschau haben wir jetzt auch erste Rückmeldungen - die ersten Privatquartiere stehen und z.Zt. wird mit der Stadt und mit dem ETC geklärt, in wie weit die Möglichkeit besteht, dass wir kostenfrei zelten können.

Weniger gute Nachrichten ereilen uns im Moment von der Bus-Front - beide Busse, die nach Crimmitschau fahren müssen abends zurück, da sie am nächsten Tag schon wieder im Einsatz sind. Wir versuchen nun in Zusammenwirken mit dem Verein, ein anderes Busunternehmen zu finden, welches uns entsprechend unterstützen kann. Sollte das alles nichts werden, müssen wir versuchen, Fahrgemeinschaften zu organisieren.

Wir melden uns wieder, wenn wir neue Infos haben und würden uns freuen, wenn noch der Eine oder Andere Zeit findet unsere Aktion zu unterstützen. Die Leute in Sachsen haben uns versichert, dass jede Hand gebraucht wird. Gebt Euch einen Ruck - verzichtet mal auf ein langes Wochenende - und kommt mit helfen!

Danke

Micha#88
EHC-Fanbeirat
Beiträge: 1417
Registriert: Mi 5. Jul 2000, 01:00
Wohnort: EHC Eisbären Berlin
Kontaktdaten:

Wir helfen vor Ort !!!

Beitragvon EHC-Fanbeirat » Mo 26. Aug 2002, 16:34

Nur gut, dass es nur noch 4 Tage sind - es ergeben sich ständig neue Sachen, zum Glück sogar positive:

Dank der Initiative von Detlef Müller steht uns am Samstag ein Bus mit 40 Plätzen zur Verfügung, der alle, die direkt von Berlin aus losfahren wollen transportieren wird.

Die genaue Abfahrtzeit geben wir noch bekannt, da wir noch keinen genauen Termin haben, wann wir uns vor Ort zum Aufräumen treffen werden - aber richtet Euch mal auf ne Zeit zwischen 7:00 und 8:00 Uhr ein - großer Parkplatz am Eingang zum Sportforum.

Es soll an dieser Stelle auch nicht unerwähnt bleiben, dass der Fanshop die Kosten für den Bus übernimmt - herzlichen Dank für diese Unterstützung!
MarcoR
Beiträge: 4
Registriert: Mo 22. Jul 2002, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Wir helfen vor Ort !!!

Beitragvon MarcoR » Mo 26. Aug 2002, 19:49

Ich bin dabei. Ich habe da aber nur noch eine Frage wo müsste ich mich anmelden.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste