Krise

Kielersprotte
Beiträge: 362
Registriert: Di 9. Jan 2001, 01:00
Wohnort: Im hohen Norden
Kontaktdaten:

Krise

Beitragvon Kielersprotte » Mi 28. Feb 2001, 12:58

MoinMoin!
Was ist eigentlich in unserer Führungsetage los???Wer leitet jetzt die Geschäfte???

Ich bin hier oben im Norden etwas vom Informationsfluß abgeschnitten.So langsam mache ich mir mehr Sorgen um den Verein,als ganzes,als um die Spielerverträge,wo sowieso noch nichts offiziell ist!

Ich denke mal wir haben eine ziemlich große Krise,wo sich aber anscheinend noch niemand im Forum Gedanken gemacht hat!

Vielleicht kann sich jemand von der "restlichen" Führung(falls wir überhaupt noch eine haben) äußern.
Mit besorgten Gruß aus dem Norden!
[Diese Nachricht wurde von Kielersprotte am 28-02-2001 editiert.]
[Diese Nachricht wurde von Kielersprotte am 28-02-2001 editiert.]
Andi
Beiträge: 62
Registriert: Do 3. Aug 2000, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Krise

Beitragvon Andi » Mi 28. Feb 2001, 15:52

ja, irgendwie ist es echt ätzend zur zeit ... die schlechte saison im nacken wartet man täglich auf irgendwelche infos bezüglich spielerverpflichtungen oder hallenbau-news, die die zukunft des EHC a bissl aufhellen würden ... und statt dessen ständig irgendwelche krisen-news ... mann mann mann ... so langsam verlassen se einen (die nerven) ...
die krönung des ganzen wäre jetzt:

Hallenbau wird abgeblasen => Anschutz verkauft die DEL-Lizenz und kauft die Caps dem Harkimo vor der Nase weg .... Bild
ABV
Beiträge: 2034
Registriert: Sa 22. Jul 2000, 01:00
Wohnort: 1195 Berlin
Kontaktdaten:

Krise

Beitragvon ABV » Do 1. Mär 2001, 01:12

Ja, auch ich distanziere mich von den in der letzten Woche aufgedeckten betreiblichen Unregelmäßigkeiten!

Ich werde zwar nicht zurücktreten, aber ich werde bis auf weiteres.........ach was weiß ich!!!!
Da hat ja jetzt unser gel(i)eebter Manager ne Menge zu tun! Wer weiß wer der nächste ist.

Es ist nur merkwürdig, das ausgerechnet zum Saisonende in der Führungetage aufgeräumt wird!

hmmmmm....... alle Deutschen raus??? - nur Amis rein??? Wo soll das bloß enden??
[Diese Nachricht wurde von ABV am 28-02-2001 editiert.]
Wer einen Traum verwirklichen will,muß erst aufwachen!!!
Defense
Beiträge: 468
Registriert: Fr 6. Okt 2000, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Krise

Beitragvon Defense » Do 1. Mär 2001, 01:32

erst müller, dann haake. stichwort unregelmäßigkeiten...weiss jemand was genaues nich?
wir wollen Aufklärung !
und immer locker bleiben !!!

Wer Tippfehler findet darf Sie behalten !!!
PreussinSteffi
Beiträge: 1130
Registriert: Do 24. Feb 2000, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Krise

Beitragvon PreussinSteffi » Do 1. Mär 2001, 08:35

Gehören Harkimo und Anschütz nich eh zusammen?
M. Hillebrand
Beiträge: 245
Registriert: Fr 7. Jan 2000, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Krise

Beitragvon M. Hillebrand » Do 1. Mär 2001, 11:17

@ ABV: Herr Kornett ist Deutscher (hat 10 Jahre in Berlin gelebt, bevor er in die weite Welt zog).
Mal allgemein: Dass das, was wir gerade vermelden nicht die Neuigkeiten sind, auf die ihr wartet, ist schon klar.

Aber schon die Tatsache, dass sich Detlef Kornett persönlich auf den Geschäftsführer Stuhl setzt, zeigt ja wie wichtig die Eisbären der Anschutz Gruppe sind. Die Eisbären haben zusammen mit Prag sicherlich das größte Potential von allen europäischen Clubs.

Genauers über die Unstimmigkeiten können wir leider noch nicht sagen, weil momentan die Ursachen noch schwer nachzuvollbar sind.

Eine Krise hat immer etwas reinigendes, aber nur wenn man sich ehrlich seinen Problemen stellt, dass wird gerade gemacht.

Das klngt zwar sehr schwammig, aber es gibt halt Probleme, die lassen sich hinter verschlossenen Türen besser lösen.
lars fortier
Beiträge: 3121
Registriert: Di 8. Aug 2000, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Krise

Beitragvon lars fortier » Do 1. Mär 2001, 11:30

@mo:
wenn auch zwangsläufig etwas "schwammig" geschrieben, so doch aber sehr souverän... bist du pressesprecher oder so etwas? Bild
sitz du hier mal als herzblutkultmythosehcgleichreligionfan und halte in unendlichem vertrauensvorschuss, aber ohne die kleinste ahnung die finger still! gar nicht so einfach...
in mo we trust... auf dass sich irgendwann ein (informations-)türchen öffnet...


[Diese Nachricht wurde von lars fortier am 01-03-2001 editiert.]
[Diese Nachricht wurde von lars fortier am 01-03-2001 editiert.]
ABV
Beiträge: 2034
Registriert: Sa 22. Jul 2000, 01:00
Wohnort: 1195 Berlin
Kontaktdaten:

Krise

Beitragvon ABV » Do 1. Mär 2001, 11:52

@ Moritz
Ok, ok!!!

Ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil! Bild Bild Bild Bild Bild Bild
Aber trotzdem fördern solche Nachrichten nicht unbedingt das Vertrauen der Fans gegenüber dem Verein.

Wir wollen doch nur gutes und erfolgreiches Eishockey sehen! Versteht den das keiner????
Wer einen Traum verwirklichen will,muß erst aufwachen!!!
Andi
Beiträge: 62
Registriert: Do 3. Aug 2000, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Krise

Beitragvon Andi » Do 1. Mär 2001, 12:03

@Moritz
danke für die aufmunternden worte Bild
von der warte hatte ich das noch gar nicht gesehen, aber es leuchtet ein, dass jede krise auch eine chance in sich birgt ... und wenn sich der chef (für europa) persönlich dem geschäftsbetrieb annimmt, läßt es wirklich einen funken hoffnung aufkommen, dass endlich mal nen schlußstrich unter die "krise(n)" gezogen wird, wobei ich da mal die sportliche und die wirtschaftliche in einen topf werfe ....
also weiterhin abwarten und tee trinken und darauf hoffen, dass sich wirklich irgendwann das (informations-)türchen öffnet, wie es LF so vortrefflich ausgedrückt hat ...
Benutzeravatar
Heavy
Beiträge: 7810
Registriert: So 10. Sep 2000, 01:00
Wohnort: Bärlin
Kontaktdaten:

Krise

Beitragvon Heavy » Do 1. Mär 2001, 12:34

Daß mit Martin Müller auch Günther Haake gehen wird, war ja irgendwie abzusehen. Ich hoffe nur, daß nach der ganzen "reinigenden" Umbesetzerei auch noch Ansprechpartner für die Fans da sind.

Früher konnte man immer und relativ problemlos mit Lenz Funk sprechen. In dieser Saison ist Martin Müller (zur Überraschung einiger) in diese Rolle reingewachsen. P.J.L. wird dies wohl sicher nicht ausfüllen können (wollen).

Es wäre wirklich schade, wenn das, was sich hier zw. Verein und Fans in den letzten 2-3 Jahren entwickelt hat, einfach so und ganz nebenbei den Bach runtergehen würde.
Ich hoffe, daß es nicht so kommen wird.
Also wenn immer alle nur meckern, können wir sowas wie Corona eben nicht mehr machen!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast