Seite 1 von 1

Egen: "Jetzt spielen wir für unsere Fans"...

Verfasst: Fr 16. Feb 2001, 22:34
von Zorny
Berliner Kurier am 16.02.01 - mir ist der Kurier fast aus der Hand gefallen - für wen hat Egen denn bisher gespielt? Für die Herren Anschütz, Lee, Müller usw.? Aber danke Egen, dass du nun die letzten 10 Spiele für die Fans aus dem Osten spielst! Wenn du uns weiter verarschst, geh doch zu Deinen Juniors zurück, da merkst du keinen Übergang - hier letzte, da letzte ...

Egen: "Jetzt spielen wir für unsere Fans"...

Verfasst: Fr 16. Feb 2001, 23:58
von EHST
Wiedermal ein toller Beitrag !! Zorny

Egen: "Jetzt spielen wir für unsere Fans"...

Verfasst: Sa 17. Feb 2001, 00:09
von Kiwialex
Super Zorny !!! Bild Bild Bild
Nachdem Dein erster Beitrag noch leichte Schwächen aufwies und etwas unsachlich war, hast Du sehr schnell dazugelernt und uns heute mit konstruktiver Kritik erfreut. Dafür ein grosses Danke.

Eine Frage hätte ich da noch: Da Du ja offenbar über grosse Sachkenntnis verfügst, würde mich noch interessieren, wen Du als Hauptschuldigen für die derzeitige Situation siehst ? Bild


Egen: "Jetzt spielen wir für unsere Fans"...

Verfasst: Sa 17. Feb 2001, 11:30
von Heavy
@Zorny
Das muß ja wirklich weh tun!!!
Probiers doch mal mit Zwangsjacke und Gummizelle. Da kannst Du Dich wenigstens nicht selbst verletzen!

Egen: "Jetzt spielen wir für unsere Fans"...

Verfasst: Sa 17. Feb 2001, 17:38
von Sebastian
ich kaufe mir keine dauerkarte mehr - oder ihr ? wenn jetzt sogar gleich zwei Versager Egen und Lee die "neue" Mannschaft zusammen basteln sollen dann wißt ihr ,das wir wider ab Oktober am Tabellenende landen werden.

Egen: "Jetzt spielen wir für unsere Fans"...

Verfasst: Sa 17. Feb 2001, 17:50
von Peter der Große
@sebastian
so einer wie du hat uns gerade noch gefehlt!!!
könntest dich mit deinen sinnlosen kommentaren mit zorny zusammentun!!!

Egen: "Jetzt spielen wir für unsere Fans"...

Verfasst: Sa 17. Feb 2001, 17:56
von Hockeygod
Wenn etwas nochmal geschieht, wird "wieder" mit ie geschrieben. Wird es als Synonym für gegen benutzt, wird auf das e verzichtet und es heißt wider.
In der nächsten Folge von "Hockeygods Besserwissereien" erkläre ich euch die Schreibweise von "endlich". Das ist mir hier schon ein paar Mal aufgefallen, daß das mit Vorliebe falsch geschrieben wird.

Egen: "Jetzt spielen wir für unsere Fans"...

Verfasst: Sa 17. Feb 2001, 19:13
von Heavy
Entlich erklert uns mal einer die Ortokrafie!

Egen: "Jetzt spielen wir für unsere Fans"...

Verfasst: Sa 17. Feb 2001, 19:24
von Hockeygod
Nicht wahr, sonst gibt es hier ja kaum noch was zu lachen.

Egen: "Jetzt spielen wir für unsere Fans"...

Verfasst: Mo 19. Feb 2001, 22:38
von lehrerin 11
Wir durften gestern in Düsseldorf kämpfende Eisbären erleben, die uns ein wirklich spannendes Spiel und viel Aufregung bescherten. Das Zuschauen und Mitzittern hat wieder Spaß gemacht. Auch die Trainer haben engagiert an dem "Schauspiel" mitgewirkt. Wie oft sieht man schon Trainer auf der Eisfläche?

Ich sehe lieber Ulli Egen auf der Bank und beim Training, anstatt mir noch einen Kumpel von Lee ansehen zu müssen. An der Saisonpleite ist er nicht Schuld!
EGEN soll bleiben, LEE vertreiben !!!