Peter Forsberg

Peter der Große
Beiträge: 1056
Registriert: Sa 16. Sep 2000, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Peter Forsberg

Beitragvon Peter der Große » Sa 15. Sep 2001, 18:42

wie die colorado avalanche gerade bekannt gegeben haben, hat peter forsberg seinen rücktritt vom aktiven eishockeysport erklärt!!!

er fühlt sich nach seien ersen verletzungen in den letzten jahren, insbesondere seinem milzriss mental und körperlich nicht mehr in der lage eishockey zu spielen!!!

aber lest selbst...


Greetings, Avs Fan!
STOCKHOLM, Sweden - Colorado Avalanche center Peter Forsberg announced today in Stockholm, Sweden that he has decided to take a leave of absence from the game of hockey.
"Ive made a tough decision; I just feel that right now, in my current frame of mind I cant go out and play at the level I expect out of myself," said Forsberg. "Over the last few years, the numerous injuries and the recent surgeries made me come to this decision. I understand the impact my decision will create, but I want to be honest with myself. I love Denver, I love the fans and this organization. I will truly miss everything."
Peters agent, Mr. Don Baizley, made the Avalanche aware of his decision late Friday night. Peter then met with Colorado Avalanche owner Mr. E. Stanley Kroenke and President and General Manager Pierre Lacroix to confirm his decision.
"We are shocked with his decision, but we have to respect it," said Colorado Avalanche President and General Manager Pierre Lacroix. "Peter told me that he did not have the desire, strength, and mental toughness to compete right now and wanted to step aside."
A conference call with the Denver media involving Peter Forsberg and Pierre Lacroix will take place at 10:00am Mountain Time/6:00pm Stockholm time. In order to participate in this call, members of the media should dial 866/892-8705 before the time listed.


WAS FÜR EINE SCHEISSWOCHE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
TSCHÖ
Peter der Große
Cormier
Beiträge: 3299
Registriert: Fr 1. Jun 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Peter Forsberg

Beitragvon Cormier » Sa 15. Sep 2001, 20:42

Ich kann es auch noch nicht fassen. Diese Woche ist echt unglaublich, was das Negative betrifft. Mein Lieblingsspieler der NHL hört auf! Nicht zu glauben. Er ist doch noch nicht mal 30!?! Vielleicht bereut er seine Entscheidung bald und kehrt zurück. Ich habe diese E-Mail von der Avalanche auch bekommen. Was für ein Hammer! SCHEISS WOCHE!
Hoffentlich gibt es morgen einen Sieg, der wenigstens etwas bessere Laune bringt. Alles Mist hier! Bild Bild
Mario
Beiträge: 7022
Registriert: Do 26. Jul 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Peter Forsberg

Beitragvon Mario » So 16. Sep 2001, 10:23

Hoffentlich überdennkt er seine Entscheidung noch einmal.
We have a Dream... - Einmal ein Eisbär.... immer ein Eisbär......
Larouche
Beiträge: 803
Registriert: Do 19. Jul 2001, 01:00
Wohnort: Germany,12619,Berlin
Kontaktdaten:

Peter Forsberg

Beitragvon Larouche » So 16. Sep 2001, 12:09

Hoffe ich auch denn mit ihm ginge dem ganzen Eishockeysport eine große Atraktion verloren.
Er gehört ja bestimmt zu den 5 besten Eishockeyspielern der Welt.
Naja Super -MARIO is ja auch zurückgekehrt.
Weiß einer ob und wann Theo Fleury zurück kommt ??????
Gery
Beiträge: 435
Registriert: Mo 16. Okt 2000, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Peter Forsberg

Beitragvon Gery » So 16. Sep 2001, 14:02

Drei "alte Bekannte" sind froh endlich wieder offizielles Eis unter den Kufen zu haben. Sowohl Dominik Hasek, der aufgrund einer rätselhaften Erkrankung einige Zeit in einem tschechischen Hospital verbrachte, als auch Eric Lindros und Theo Fleury freuen sich auf die neue Saison und geben sowohl den Detroit Red Wings als auch den New York Rangers Hoffnung auf bessere Zeiten...
crazy
Beiträge: 2538
Registriert: Mi 29. Nov 2000, 01:00
Wohnort: jetzt 13055 Berlin
Kontaktdaten:

Peter Forsberg

Beitragvon crazy » So 16. Sep 2001, 14:28

Quelle: http://hockeymagasinet.com
Hier die Übersetzung:

Schwedens bester Eishockeyspieler wählt aufzuhören. Am Tag vor Colorado`s erstem Trainisngsspiel kam Peter Forsberg mit der schockierenden Nachricht, das er für unbestimmte Zeit mit dem Eishockey aufhören wird.
Die Verletzungen haben Forsberg die letzten Jahre verfolgt und jetzt scheint er es leid zu sein. Bei einer Pressekonferenz in Stockholm heute teilte er mit, das er eine Pause auf unbestimmte Zeit vom Eishockey macht.
"Ich fühle das ich nicht auf dem Niveau spielen kann, den ich von mir selber erwarte", sagt Forsberg und erklärt dass es die Verletzungen und Operationen der letzten Jahre waren die ihm diesen Beschluss gaben.
Mit seinen 580 Punkten in 466 Spielen in der NHL ist der 28-jährige der Schwede mit dem höchstesten Scorerdurchschnitt.
1995 war er der Rookis des Jahres in der NHL und danach gewann er zwei Stanley Cups, 1996 und 2001.
Morgen sollte "Foppa" eigentlich auf dem Eis mit Colorado gegen Brynäs gespielt haben.
Die Rente ist nicht definitiv, und Foppa sieht es nicht als unmöglich an, das er mit der Zeit ein Comeback wagt.
[ 16.09.2001: Beitrag editiert von: crazy ]
Gery
Beiträge: 435
Registriert: Mo 16. Okt 2000, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Peter Forsberg

Beitragvon Gery » Mo 17. Sep 2001, 04:45

Der schwedische Eishockeyspieler Peter Forsberg nimmt eine Auszeit

EISHOCKEY - Der schwedische Superstar Peter Forsberg macht Pause. Der Center des Stanley-Cup-Siegers Colorado Avalanche will seinen Körper nach zahlreichen Verletzungen vollständig regenerieren zu lassen. Doch das sei kein Rücktritt, sagte der Teamkollege des Schweizer Torhüters David Aebischer in seiner Heimatstadt Stockholm.

Forsberg wird damit auch Olympia 2002 in Salt Lake City verpassen. Doch eine Ruhepause von unbestimmter Dauer sei ihm jetzt wichtiger, meinte der 28-Jährige. Forsberg war am Schluss der letzten Saison ausgeschieden, weil er sich notfallmässig die Milz hatte entfernen lassen müssen.

[i]Zürich Express [/i]
Laurentio
Beiträge: 2322
Registriert: Do 30. Nov 2000, 01:00
Wohnort: Neuhonrath
Kontaktdaten:

Peter Forsberg

Beitragvon Laurentio » Mo 17. Sep 2001, 12:58

Hab mich schon über Euch gewundert, es wurde doch nirgendwo jemals erwähnt, dass er aufhört! Er setzt eine Saison aus!
Hoffentlich bringt es was und die Avalanche scheidet mal n bissel früher aus! Bild Bild Bild
GO LEAFS GO!!!
Cormier
Beiträge: 3299
Registriert: Fr 1. Jun 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Peter Forsberg

Beitragvon Cormier » Di 18. Sep 2001, 11:04

Zitat:Original erstellt von Laurentio:

Hab mich schon über Euch gewundert, es wurde doch nirgendwo jemals erwähnt, dass er aufhört! Er setzt eine Saison aus!
Hoffentlich bringt es was und die Avalanche scheidet mal n bissel früher aus! Bild Bild Bild



Dit kannste aba verjessen, Laurentio! Der Stanley Cup geht nur über meine Avs! Auch wenn es dieses Jahr schwerer als letztes Jahr wird.
Peter der Große
Beiträge: 1056
Registriert: Sa 16. Sep 2000, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Peter Forsberg

Beitragvon Peter der Große » Di 18. Sep 2001, 13:10

hier noch ein interview.
Question: Sunday night you felt good and now this, what changed your mind?
Peter Forsberg: I wanted to come here with the frame of mind that everything was fine and I was going to go out and play. Ive been looking forward to this training camp in Sweden, but after a couple of days of practice I can tell my body is not ready to do the things I need to do.
Question: Is it the spleen?
Peter Forsberg: Its just everything. All the surgeries Ive had the last couple of years and all that together, I think its time for me to sit back. Ive got a life after hockey. I just feel its time for me to sit down and feel my body. I havent been able to work out for the past three summers. Going into the season I felt it necessary to sit back and listen to my body and I think I need to do that.
Question: Did you make this decision last night?
Peter Forsberg: Well its been growing on me and it didnt really start Sunday, its been going on with me for a while. I made a final decision yesterday. I didnt feel any need to keep it quiet and I thought I would be honest with everybody.
Question: How long will this take? Are you retiring?
Peter Forsberg: No, Im not retiring. I dont want to retire. I love hockey and I want to get back playing but how long its going to take, I dont know.
Question: Will you be back this year?
Peter Forsberg: If it takes the whole year, if I dont feel like coming back this year then I wont come back, but well see how it goes.
Question: Is this the end?
Peter Forsberg: I dont feel like that. I feel like I should be able to get back and play, but I dont really know. Its hard to say. Like I said, I love hockey and I want to get back playing. Its not like I want to go somewhere else to play. I love the Avalanche and we have a great team and it feels really hard to leave, but I have to listen to my body. Instead of going into the season and getting hurt and sitting out I think its better to do this and get healthy. If I get back I want to get back to 100% and be ready mentally and physically to play.
Question: Is the ankle bothering you?
Peter Forsberg: The ankle is fine. Its everything that hurts.
Question: Is it the spleen?
Peter Forsberg: No its not the spleen. The spleen is gone. Everything is fine. There are a lot of people that have had the surgery with the spleen. I feel like I had so many injuries before and then you lose an organ, its hard to motivate myself to go out and play. The way I play on the ice - I dont hide on the ice - I like to play physical and I like to go out and play to win and in order to do this I need to take this break.
Question: Did the events in New York effect your decision?
Peter Forsberg: Its a tragedy that happened, but it had nothing to do with my decision.
Question: What are you going to do during your time off?
Peter Forsberg: Im going to keep on working out and stuff, I dont think Im going to gain 40 pounds or anything. I dont think I will be skating for awhile. Like I said Im going to listen to my body for a while and not rush things and let things get out of hand. Theres a life after hockey and if you get on the ice you got to be willing to pay the price to do what you have to do.
Question: Peter, what did you tell your teammates?
Peter Forsberg: Well since I made the decision yesterday I talked to Pierre Lacroix first and then to Stan Kroenke and I talked to my teammates after that and I know how they feel, if theres somebody else I left out I hope they understand and hopefully I can get back.
Question: When do you think you may be back?
Peter Forsberg: Well first of all here it is early in the season and like I said Im not going to go play in the Olympics and not play for the Avalanche. If I am healthy I will go back and play with the Avalanche.
Question: When did you decide you were going to take a break?
Peter Forsberg: Well it wasnt a specific moment, its been growing on me and I could feel that I wasnt ready to come back and play.
Question: Will you be going with the team back to Denver?
Peter Forsberg: I will not be going with the team back to Denver but my intention is to go back to Denver. I hope people arent mad at me. This is a health issue so I will go back to Denver, not to practice but I will go back there. I have a lot of friends, a lot of people that I want to see, I have been in Sweden for a long time.
nhlpa.com
TSCHÖ
Peter der Große

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast