Seite 2 von 3

Eisbären im TV

Verfasst: Di 18. Sep 2001, 12:57
von Cormier
Das finde ich auch! Den Deutschen Meister, der überall in Deutschland, besonders hier, so viele Fans, so zu vernachlässigen. Da muss ich unbedingt eine Beschwerde schreiben! Ach nein, ich kündige! Bild

Eisbären im TV

Verfasst: Di 18. Sep 2001, 14:07
von Cormier
Okay, nach langer Zeit mal wieder ein kleines Lob an den SFB. Die Berichte gestern waren ausführlicher, als ich es erwartet hatte.
Aber den Kommentar im Videotext werde ich so schnell nicht vergessen! Bild

Eisbären im TV

Verfasst: Di 18. Sep 2001, 15:01
von bull@sektion1200
Kündigen ist o.k., aber kostenlos sehen ist in! Bild Bild Bild
[ 18.09.2001: Beitrag editiert von: bull@sektion1200 ]

Eisbären im TV

Verfasst: Di 18. Sep 2001, 15:13
von mcbaer
Bei diesem Thema möchte ich nochmal auf die Faninitiative "Pro Eishockey" und ihre Forderungen hinweisen!
Auch wenn das durch die jüngsten Ereignisse richtigerweise in den Hintergrund getreten ist!
Die Premiere-Abonenten könnten sich natürlich trotzdem beschweren und darauf hinweisen, dass es noch 15 andere DEL-Vereine gibt! Sonst übertragen die demnächst noch die Trainingseinheiten der Adler statt den Spielen, da ja bei den Spielen frecherweise auch noch eine andere Mannschaft mitwirkt!

Eisbären im TV

Verfasst: Di 18. Sep 2001, 16:06
von Radio Eiskalt
Vielleicht entwirt ja einer mal einen schlauen Text, den die Abonnenten an Premiere mailen. Mir fällt da leider nichts passendes ein. Den würde ich auch bei den Caps-Abonnenten verteilen. Ich befürchte wieder ein Premierer-Jahr, bei den von den beiden Berlinern Teams wieder nur 2 Derbys und Spiele in den Play Offs gezeigt werden. (PlayOff-->Caps? Nein, auch ich glaube nicht daran)

Eisbären im TV

Verfasst: Di 18. Sep 2001, 16:21
von Radio Eiskalt
"PREMIERE World" auch in Zweitliga präsent
München, 18. September Die umfangreiche Eishockey-Berichterstattung von “PREMIERE World” wird um einen weiteren Baustein erweitert. Ab 23. September berichtet der Münchner Abonnentensender im Rahmen der sonntäglichen Direktübertragungen aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) monatlich zweimal über Spieler und Vereine aus der zweiten Bundesliga. Die Berichte werden jeweils in den Drittelpausen der DEL-Begegnungen gezeigt. “PREMIERE World” startet am 23. September 2001 mit einem Beitrag vom Saisonauftakt des letztjährigen Tabellenersten ERC Ingolstadt bei ETC Crimmitschau. Sport-Chef Carsten Schmidt: "Nach der Verzahnung von DEL und DEB und der damit verbundenen Möglichkeit des Auf- bzw. Abstiegs sind für uns nun auch die Aktivitäten der Vereine der zweiten Eishockey-Bundesliga attraktiv geworden.” Mit dem umfangreichsten Eishockey-Angebot aller Zeiten dokumentiert der Bezahlsender den hohen Stellenwert, den diese Sportart in seinem Hause genießt. Denn neben den Direktübertragungen aus der DEL zeigt "PREMIERE World" auch die nächste WM aus Schweden, Spiele vom olympischen Turnier in Salt Lake City, die großen Stars aus der besten Liga der Welt, der NHL, und Eishockey "Made in Austria" aus der UNIQA-Liga.

Eisbären im TV

Verfasst: Di 18. Sep 2001, 17:20
von marco
Zitat: Mit dem umfangreichsten Eishockey-Angebot aller Zeiten dokumentiert der Bezahlsender den hohen Stellenwert, den diese Sportart in seinem Hause genießt. Denn neben den Direktübertragungen aus der DEL zeigt "PREMIERE World" auch die nächste WM aus Schweden, Spiele vom olympischen Turnier in Salt Lake City, die großen Stars aus der besten Liga der Welt, der NHL, und Eishockey "Made in Austria" aus der UNIQA-Liga.

Jaja, das bringt uns bei der Sponsorenakzeptanz aber nicht weiter. Das ich Ron Kennedy in der Austro-Liga sehen kann, ist ja schön und gut, aber ich will halt auch, daß die Vereine allgemein mehr von der Fernsehpräsenz haben. Und dies ist auf Premiere einfach nicht drin.
Zitat: Okay, nach langer Zeit mal wieder ein kleines Lob an den SFB. Die Berichte gestern waren ausführlicher, als ich es erwartet hatte.

Trotzalledem wäre es noch schöner, wenn der SFB Freitags und Sonntags am späten Abend von beiden Mannschaften berichtet. So gehaltvoll ist das Freitag-Abend-Programm nämlich bislang auch nicht, als daß man da nicht 20 Minuten einschieben könnte. Aber dazu müßte ein Sprentzel wollen und die Vereine wohl auf die eine oder andere Mark aus Übertragungsrechten verzichten.

Eisbären im TV

Verfasst: Mi 19. Sep 2001, 01:49
von marco
Was regt ihr Euch denn über Premiere auf? Viel wichtiger ist, das es endlich mal längere Ausschnitte von beiden Berliner Mannschaften im SFB gibt und nicht nur diese simple Tor-Schlußjubel-Kurzinterview-Berichterstattung, wie sie derzeit üblich ist.
Premiere kann eh kaum jemand schauen und Sponsoren sind nicht sonderlich scharf drauf. Aber frei empfangbares TV ist schon ein echtes Lockmittel für viele Geldgeber.

Eisbären im TV

Verfasst: Fr 21. Sep 2001, 10:40
von Cormier
Premiere World hat weitere Live-Übertragungen festgelegt:
Fr, 05.10.2001 : 19:30 Uhr

Kassel Huskies - Frankfurt Lions



So, 07.10.2001 : 14:30 Uhr

Nürnberg Ice Tigers - München Barons



Fr, 12.10.2001 : 19:30 Uhr

Augsburger Panther - München Barons



So, 14.10.2001 : 14:30 Uhr

Berlin Capitals - Adler Mannheim



Fr, 19.10.2001 : 19:30 Uhr

München Barons - Adler Mannheim



So, 21.10.2001 : 14:30 Uhr

Schwenninger Wild Wings - Eisbären Berlin



Das hätte ich nicht gedacht. Bisher wusste ich nur von den Spielen (AEV, CAP) im November. Aber man hat wohl kurzfristig auf unsere guten Leistungen reagiert. Bild

Eisbären im TV

Verfasst: Fr 21. Sep 2001, 10:52
von marco
Erstaunlich, innerhalb von 14 Tagen nur dreimal München und gar nur zwei mal Mannheim. Respekt für diese überaus ausgeglichene Berichterstattung!